1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. hidis, 19.01.2012 #1
    hidis

    hidis Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Wie bekommt Ihr eure AVIs auf euer Mediapad?

    Wenn ich die Filme per Explorer auf das mediapad kopieren möchte, bekomme ich eine Fehlermeldung, dass das Mediapad das Format nicht unterstützt und der Kopiervorgang wird unterbrochen. Eine Konvertierung durch den WIN Mediaplayer sehe ich nicht ein, werden die Formate doch durch meinen Android Media player unterstützt.

    Aktuell benenne ich meine AVIs in mp3 um, um dem System kompatible Dateien vorzugaukeln und benenne diese im Mediapad wieder um. Diese Dateien werden auch anstandslos wiedergegeben. Das müsste doch besser gehen, oder?

    schon mal Danke!
     
  2. th.f, 19.01.2012 #2
    th.f

    th.f Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi,

    ich kopiere die Dateien einfach via USB vom Notbook zum Mediapad.
    Bisher hatte ich hiermit keine Probleme.

    Die HiSuite von Huawei nutze ich nicht.
    Das Pad ist via MPT gekoppelt.

    th.f
     
  3. Lumpy, 19.01.2012 #3
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Also ich bekomme nur den hinweis, dass die Datei "möglicherweise nicht abgespielt werden kann" und bestätige dann einfach, dass ich es trotzdem kopieren will und schon gehts...
     
  4. ANDROIDBENE, 19.01.2012 #4
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    +1.

    Teilweise kopiere ich gar nicht mehr, sondern spiele direkt vom Stick ab. Geht einwandfrei.

    Die Filme sind auf sowas am Schlüsselbund: Cnmemory 16GB USB-Key: Amazon.de: Computer & Zubehör
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  5. Tigrrr, 19.01.2012 #5
    Tigrrr

    Tigrrr Fortgeschrittenes Mitglied

    @ANDROIDBENE: Mache ich auch, bzw streame vom NAS.
     
  6. th.f, 19.01.2012 #6
    th.f

    th.f Android-Hilfe.de Mitglied

    Nur Unterwegs, z.B. in der Bahn, ist streamen so eine Sache (klappt aber mit Datenflat auch via UMTS/WLAN).

    Und die Filme von 'nem USB-Stick abzuspielen ist auch nur 'ne Sache die klappt, wenn maan ein Adapterkabel zur Hand hat (irgendwie lästig, dass immer dabei zuhaben), klappt aber auch Prima.

    Frage: Einen USB-Stick mit Micro-USB-Stecker, gibt es sowas?
     
  7. ANDROIDBENE, 19.01.2012 #7
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Na ja, dann bräuchte man den Adapter bei jeder anderen Verwendung des Sticks. Habe ich jedenfalls noch nie gesehen.
     
  8. hidis, 19.01.2012 #8
    hidis

    hidis Threadstarter Erfahrener Benutzer

    dann mache ich was falsch. Probiere es heute abend am Privatrechner aus.
     
  9. Tigrrr, 19.01.2012 #9
    Tigrrr

    Tigrrr Fortgeschrittenes Mitglied

  10. ANDROIDBENE, 19.01.2012 #10
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015

Diese Seite empfehlen