1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

back up indem man sd karte kopiert

Dieses Thema im Forum "Huawei Honor (U8860) Forum" wurde erstellt von newhonor, 15.07.2012.

  1. newhonor, 15.07.2012 #1
    newhonor

    newhonor Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.04.2012
    Guten Tag,


    würde es ohne Probleme funktionieren, wenn ich ganze einfach mein Huawei Honor per USB an mein Laptop anschließe, am Handy den USB Speicher aktiviere, die interne SD und meine SD Karte rüberkopiere, den USB Stick wieder ausschließe, am Handy eine Systemwiederherstellung mache, und zum Schluss die Dateien wieder in die jeweilige SD kopiere?


    Was für Probleme würden entstehen und wieso? Wie kann ich die Probleme umgehen?


    Mit freundlichen Grüßen
     
  2. cosmos321, 15.07.2012 #2
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Nein das geht so nicht. Wenn du mal in die gemounteten Laufwerke reinschaust (die sich öffnen beim Anschließen über USB), dann ist das eine deine "externe" SDCARD (und diese würde bei einem "Zurücksetzen auf Werkseinstellungen" sowieso nicht gelöscht werden) und das andere Laufwerk ist defacto "leer (0 KB)" (auch wenn sich ein paar Ordner darin befinden!

    d.h. also du kannst per Anschließen über USB NICHT auf deine interne SD-Karte zugreifen, also nicht auf die Systempartition, worin dein OS und die ganzen Apps (+ teilweise die Daten der Apps) liegen. Ein Backup ist auf diese Weise nicht möglich.

    Optionen hast du folgende:


    1. Über die CWM-Recovery ein "komplettes" Backup deiner Systempartition machen und diese dann bei Bedarf wieder einspielen (womit dann aber dein "frisches" System auch wieder überschrieben werden würde). Du erhälst dann also den selben Zustand wie vor dem Backup wieder.
    2. Per App (z.B. TitaniumBackup) einfach eine komplette Sicherung deiner "Benutzer-Anwendungen(User-Apps)" + wahlweise deiner "Systemdateien" anlegen. Diese kannst du dann nach Aufspielen eines anderen System (oder dem Zurücksetzen des installierten) auf einfache Weise wiederherstellen. Das würde deinem o.g. Fall am ehesten kommen.

    • mehr Infos/Anleitungen zu TitaniumBackup und eventuellen Problemen/Konflikten kannst du auch HIER bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2012
  3. Digga, 05.10.2012 #3
    Digga

    Digga Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2012
    moin zusammen,
    aber das backup, welches ich mit cwm erstellt habe, kann ich doch kopieren und auf meinem pc sichern und wenn ich mal das handy völlig abgeschossen habe, cwm draufspielen und das backup wieder in den ordner kopieren, richtig ?

    lg
     
  4. cosmos321, 05.10.2012 #4
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Ja das kannst du. Im CWM-Backup steckt ja dein komplettes System drin, sogesehen brauchst du (falls du dein Handy mal komplett abschießen solltest und nichts mehr geht) nur per "offiziellem" dload-Flash die passende Version installieren, CWM einspielen und dann das Backup wiederherstellen!
     
    Digga bedankt sich.
  5. Digga, 05.10.2012 #5
    Digga

    Digga Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2012
    danke dir für die schnelle antwort, dann weiß ich ja schon was ich zu tun habe :)

    cheer's

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:44 Uhr wurde um 13:19 Uhr ergänzt:

    kurze frage, welche daten sind im blobs ordner enthalten?
     
  6. cosmos321, 05.10.2012 #6
    cosmos321

    cosmos321 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,783
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    26.04.2011
    Einfach alle, sprich System, Data, Cache, Boot und Recovery! Bei den alten CWM-Versionen war das noch separat getrennt in einzelnen .tar-Archiven. Bei den neuen Versionen eben alles in diesen tausend "blobs"-Ordnern. Finde ich persönlich ziemlich blöd, aber das Backup/Restore geht so schneller. Dafür kann man die Daten einzeln nicht mehr rausziehen, finde ich einen erheblichen Nachteil!
     
    Digga bedankt sich.
  7. Digga, 05.10.2012 #7
    Digga

    Digga Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.09.2012
    ah ok, hatte mich schon gewundert, da auf meinem lenovo A1 nämlich nur .tar dateien sind, wogegen auf dem huawei .dub und halt besagter ordner sind.

    cheer's
     

Diese Seite empfehlen