1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backflip - miserable Akkulaufzeit?

Dieses Thema im Forum "Motorola Backflip Forum" wurde erstellt von pint, 20.08.2010.

  1. pint, 20.08.2010 #1
    pint

    pint Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Ich bins mal wieder mit einem Backflip-"Problem".

    Mein Backflip hat eine miserable Batterielaufzeit. :confused:

    Meist erlebt mein Backflip nicht mal das Ende des Tages. Dabei nutze ich es maximal 60 Minuten am Tag um über WLAN im Netz zu surfen und ca. 5 Minuten für Anrufe.

    Batterysaver-Einstellungen sind aktiviert, ich nutze nur das 2G-Netz statt 3G, selbstverständlich kein GPS und mein Display ist auch auf 1/3 der max. Helligkeit. Außerdem habe ich einen automatischen Task-Killer aktiviert.

    Dennoch macht mein Backflip nach spätestens 12 Stunden (davon knapp 11 Stunden im Standby) schlapp. Das kann es doch nicht sein!?

    Habt ihr Tipps, wie man noch mehr Batterieleistung einsparen kann?

    Vielen Dank :)

    P
     
  2. Rapateer, 20.08.2010 #2
    Rapateer

    Rapateer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    07.06.2010
    Einfach apn killer anmachen,ist nen widget das das netz ausstellt,einfach genial!
    2g/3g hatte ich auch,saugt aber an der geschwindigkeit.
     
  3. elturko, 21.08.2010 #3
    elturko

    elturko Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    269
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Phone:
    Sony Xperia S
    Check mal unter deinen Anwendungen, wo genau der ganze Strom hinfließt.
    Wenn die ganzen ich-muss-dauernd-updaten Anwendungen richtig eingestellt sind, müsste der Akku länger halten.
    Vielleicht hat auch der Akku einen Treffer. Am besten gut beobachten und event. Akku tauschen.
     
  4. pint, 23.08.2010 #4
    pint

    pint Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Danke ihr beiden,

    WiFi scheint der größte Batteriekiller zu sein, selbst im "Battery saver mode".
    "Battery Fu" hilft beim abklemmen von WiFi. Leider scheint's nen Bug zu haben, WiFi wird trotz passender Einstellungen beim Einschalten des Bildschirms nicht wieder automatisch aktiviert.

    Jetzt übersteht mein Backflip wenigstens einen Tag ohne Ladung.

    @elturko: kannst du einen Batterie-Monitor empfehlen, der mir zeigt, welche Anwendung am meisten Power zieht?

    P
     
  5. Ode, 23.08.2010 #5
    Ode

    Ode Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2010
    also bei mir wars ne zeitlang auch schlimm. Aber nun mit n task-manager is wohl ok,aber auch nicht optimal
     
  6. V-o-l-k-e-r, 01.10.2010 #6
    V-o-l-k-e-r

    V-o-l-k-e-r Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    LG GW620
    Task Manager sollte man nicht benutzen!! Android ist so entwickelt dass es automatisch Resourcen freimacht wenn zu viele Applikationen offen sind. Hab ich schon oft gelesen dass beim Einsatz von Task Managern / Killern einiges schief gehen kann.
     
  7. Kolame, 01.10.2010 #7
    Kolame

    Kolame Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    20.02.2010
    MIr ist „zu viel“ aber „zu relativ“, deswegen benutze ich einen!
     
  8. V-o-l-k-e-r, 01.10.2010 #8
    V-o-l-k-e-r

    V-o-l-k-e-r Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    LG GW620
    Ich kann's nicht gut erklären da ich dazu nicht technisch versiert genug bin, aber lies Dir das mal durch:

    FAQ: Why You Shouldn’t Be Using a Task Killer with Android

    Viele der Infos sind direkt von der Android Entwicklerseite. Demnach schadet man dem Telefon mehr als das man hilft.

    Konnte ich übrigens auch bei meinem letzten Android-Mobiltelefon beobachten:

    Hatte das LG GW620 bevor es gestohlen wurde und hab mir nichtsahnend auch einen Task Killer runtergeladen und ihn regelmäßig benutzt.. Das Resultat war dass mir oft andere Prozesse abgestürzt sind welche ich dann neu starten musste.

    Bzgl. der Akkulaufzeit kann ich mich nur Rapateer anschließen, eine Anwendung wie APNdroid ist Pflicht auf dem Telefon. Bei APNDroid ist auch noch ein kleines Widget dabei, d.h. wenn man die Datenverbindung doch wieder braucht, hat man auf dem Homescreen einen kleinen Schalter wo man kurz drauftippt und schon geht's wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.10.2010
  9. heimi, 24.10.2010 #9
    heimi

    heimi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    10.07.2009
    Und wenn man Wert darauf legt, dass die Datenverbindung immer weg ist wenn das Gerät aus ist und automatisch wieder angeht wenn man das Gerät aus dem Standby holt verwendet man JuiceDefender.
     
  10. pint, 25.10.2010 #10
    pint

    pint Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.08.2010
    ...Juice Defender funzt aber nicht unter Android 1.5, somit nicht auf dem Backflip.
     
  11. heimi, 25.10.2010 #11
    heimi

    heimi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    10.07.2009
    Ach so, ich dachte das Backflip wäre auf 1.6. Dass es noch halbwegs aktuelle Geräte mit 1.5 gibt war mir nicht klar. Ist ja 'ne ziemliche Unverschämtheit von Motorola da kein Update wenigstens auf 1.6 zur Verfügung zu stellen.
     
  12. pint, 25.10.2010 #12
    pint

    pint Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Joah, an anderer Stelle im Forum haben andere und ich bereits auf Motorola eingedroschen - denn eigentlich war vor Monaten ein Update auf 2.1 angekündigt.

    Aber dennoch Danke für den Tipp.
     
  13. kirby1406, 10.07.2012 #13
    kirby1406

    kirby1406 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2011
    Hi, seit dem Flash auf Cyanogen 7.2 (inkl. mod. Android 2.3) hielt mein Akku weniger als 8 Stunden. Vorher waren es wenigstens 2-3 Tage! Habe einen neuen Akku bestellt, der aber auch höchstens 12-15 Stunden durchhält (im reinen Standby, versteht sich - ohne jegliche Nutzung!). Nach mind. 10 kompletten Ladungen sollte der neue Akku allerdings seine volle Kapazität erreicht haben!

    Alle Stromfresser sind ausgeschaltet, also kein Bluetooth, WiFi, oder ähnliche Sachen. Nur im Standby, ohne Telefonieren, oder sonstige Nutzung hält der Akku seit dem Flashen keinen Tag mehr durch!

    Ausserdem kann ich bei vollständig entladenem Akku diesen nicht mehr am Stromnetz laden. Das Handy schaltet kurz ein, zeigt symbolisch den Ladevorgang und startet sofort wieder neu und das permanent. Am USB-Anschluss klappt das Laden problemlos. Wenn dann mindestens 1% Akkukapazität vorhanden ist, kann ich es auch weiter am Stromnetz laden, sonst NICHT.

    Habe auch schon ein Downgrade auf Android 1.5 erwogen, um zu sehen, ob wenigstens die alte Akkukapazität wieder da ist. Die Hin-und Her-Spielerei wollte ich mir aber gern ersparen. Bin froh, dass das mit dem Flashen so gut geklappt hat!

    Kennt jemand evtl. ein Tool, mit dem man das Image entpacken kann? Habe meine Kontakte leider nicht vorher mit Google synchronisiert. Obwohl es eine normale Image-Datei ist, können PC-Programme wohl mit den Daten nichts anfangen.

    Für nützliche Tipps wäre ich sehr dankbar,

    mfg. kirby1406
     
  14. Moskito10, 10.07.2012 #14
    Moskito10

    Moskito10 Android-Experte

    Beiträge:
    571
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    18.11.2010
    Hi, das versteh ich wirklich nicht,
    bei mir hält der Akku im Standby mindestens 2 Tage durch.
    Ich würde an deiner Stelle mal alles wipen, also Fullwipen und auch die SD-Karte neu formatieren,
    und dann CM7 neu aufspielen. Irgendwas ist bei dir faul.
     
  15. r.chris_90, 17.09.2012 #15
    r.chris_90

    r.chris_90 Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    25.02.2011
    Phone:
    Motorola Moto G
    Als ich mein Backflip bekommen habe, hatte ich genau das gleiche Problem, der Akku hat höchstens 12 Stunden gehalten.

    Die Lösung zu meinem Problem: Ich habe auf eine neue Androidversion geflashed.

    Nun hält mein Akku bei intensiver Nutzung locker 24 Stunden und wenn das Smartphone mal nur in der Tasche sitzt, dann halt es auch gut 2-3 Tage.
     

Diese Seite empfehlen