1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backup aufspielen per Recovery

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire HD" wurde erstellt von beafraid, 20.07.2011.

  1. beafraid, 20.07.2011 #1
    beafraid

    beafraid Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    699
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Hallo Leute,

    möchte die neuere Version von Unity flashen und dabei sollen meine ganzen Apps, Einstellungen etc. wiederhergestellt werden.
    Kann ich einfach per Recovery ein Backup machen, die neue Rom flashen und dann das Backup ohne Probleme wieder drauftun?

    Greetz
     
  2. Schaeferreiner, 20.07.2011 #2
    Schaeferreiner

    Schaeferreiner Android-Ikone

    Beiträge:
    5,128
    Erhaltene Danke:
    1,486
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Phone:
    Honor 8
    Mach doch erstmal ein Nandroid Backup, wenn du bereits Unity drauf hast. Das geht ja mit dem Rom Manager ganz einfach. Du kannst versuchen, die neuere Version einfach über die alte zu flashen, nur vorher den Cache und den Dalvik Cache wipen über das Recoverymenü. Dann brauchst du wahrscheinlich gar nichts groß wiederherstellen, weil deine Daten erhalten bleiben. Hat bei vielen Usern geklappt.

    Sollte es nicht klappen, spiel dein Backup zurück, mach mit my Backup Root eine Sicherung deiner Apps (erst mal nur APK) und eine Sicherung deiner Daten und ziehe die Apps aus der Sicherung vom rerware-Ordner auf der Karte in einen selbst erstellten Ordner namens virtuous_unity mit einem Unterordner app.user auf der Karte. Beim Neuinstallieren des Roms werden die Programme aus dem app.user-Ordner nach dem Booten automatisch installiert.

    Mit my Backup Root nun erneut eine Sicherung deiner Apps durchführen, aber diesmal nur die Daten der Apps sichern.

    Dann kannst du einen Full Wipe durchführen und das vorher auf der SD-Karte platzierte Rom installieren. Achtung: Erst nach der automatischen App-Installation den Google-Account anlegen, da der sonst gleich versucht, ebenfalls die Apps zu installieren und dann durch diese Parallelarbeit einige Apps beschädigt werden können. Die persönlichen Daten und die App-Daten kannst du dann mit my Backup Root wiederherstellen. Musst es aber zuvor erstmal aus dem Market neu installieren, weil es sich nicht selbst sichern kann. Es greift dann automatisch auf die zuvor gespeicherten Daten über Restore zu.

    Manche Einstellungen musst du selbst von Hand wiederherstellen, sie lassen sich nicht komplett sichern. Auch den Rom Manager solltest du aus den gesicherten Apps entfernen, da sich dieser bereits im Rom befindet. Er funktioniert sonst nicht richtig.


    Das meiste weißt du sicher eh selbst, habe es aber ausführlicher beschrieben, da ja auch andere User mitlesen.
     

Diese Seite empfehlen