1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backup mit Rom Manager?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von dj_amel1, 24.08.2010.

  1. dj_amel1, 24.08.2010 #1
    dj_amel1

    dj_amel1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Hallo Leutz,

    auch wenn es zu diesem Thema schon eine ganze Menge geschrieben wurde, fehlt mir leider für mein Problem die Lösung.

    Im Grund sollten die einzelnen Schritte ja kein Problem sein.

    1. Root - Superuserrechte
    2. aktuelle Busybox (wurde von Titanuim Backup bei mir gleich installiert)
    3. ROM Manager herunterladen (Market)
    4. ...... habe ich gleich auf Premium umgestellt
    5. ROM Manager starten und "ClockworkMod Recovery" Installieren
    6. "Sicherung des aktuellen ROMs" starten

    7. System startet im recovery modus .......

    genau hier kommt dann bei mir die Fehlermeldung

    "Install from package....
    Finding update package.....
    Opening update package...
    E:Can´t open / cache /update.zip (bad)
    Installation aborted"

    1. Also hier meine Frage, was mache ich falsch?
    2. sollte ich meine externe 16gb class 4 sdcard partitionieren? Wenn ja in welcher Größe?


    Danke für eure hilfe.


    gruß
    dj_amel1


    Vielleic
     
  2. MarJu, 24.08.2010 #2
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Kopier aus dem Ordner /sdcard/clockworkmod die Datei recovery-update.zip auf die SD-Karte und benenne sie in update.zip um. Dann sollte es gehen.

    Das hat auch den Vorteil, dass du clockworkmod ganz normal über die Recovery per "apply update.zip" starten kannst.
     
    dj_amel1 bedankt sich.
  3. dj_amel1, 24.08.2010 #3
    dj_amel1

    dj_amel1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    jaaa.... super hat funktioniert .... und gleich mal mein erstes Backup gemacht.....

    Hat jemand ein guten Tipp, wie ich am besten meine Partitionen aufteilen sollte?

    Format und Größe?
     
  4. Dr. Know, 24.08.2010 #4
    Dr. Know

    Dr. Know Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    du hast nicht zufällig eine telekom.de/t-mobile gebrandete firmware oder?
     
  5. dj_amel1, 24.08.2010 #5
    dj_amel1

    dj_amel1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    nein ich habe eine von Vodafone
     
  6. VEGA, 24.08.2010 #6
    VEGA

    VEGA Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Hallo Leute,

    Ich habe auch noch eine kurze Frage zu diesem Thema: Wird bei dem Backup mit RomManager alles mit ins Backup übernommen? Sprich: Kontakte, Apps, Sms usw?
    Was ich eingendlich wissen möchte ist, falls mal was schief läuft, dass ich immer zum Zustand des Backups zurückgehen kann oder nicht...

    Gruß und danke!
    Vega
     
  7. MarJu, 24.08.2010 #7
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Der Rom Manager startet ein Nandroid Backup, welches ALLES sichert. Firmware, Apps, SMS, Anrufe. Alles, eben.
    Bester Weg ein zerschossenes System wieder zu retten!
     
    VEGA bedankt sich.
  8. VEGA, 24.08.2010 #8
    VEGA

    VEGA Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Cool Danke für die Info! ;)

    Aber hab schon viel über andere Backup-Apps gelesen, beispielsweise TitaniumBackup. Was ist denn an Titanium besser, wenns mit dem Rom Manager genauso gut geht?
    Oder ist es im Grunde das gleiche? :)

    Edit:
    Sehe grade, dass ich doch nicht richtig gelesen habe (glaub ich zumindest): Also den Rom Manager kann ich nutzen um ein Vollbackup zu machen, und TitaniumBackup, um nach dem Flashen eines neuen ROMs bestimmte Einstellungen wie Sms, Apps usw. wiederzuholen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2010
  9. MarJu, 24.08.2010 #9
    MarJu

    MarJu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    52
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Sowohl Nandroid (RomManager) als auch Titanium Backup machen Backups, aber sie unterscheiden sich dadurch, dass Nandroid ein komplettes Abbild des Systems erstellt, Titanium hingegen nur Apps, Daten und Einstellungen sichert.

    Nehmen wir mal an, du verstellst irgendwas am System, so dass das SGS nicht mehr startet. In diesem Fall kann Titanium nicht helfen, Nandroid hingegen schon, da man ein Nandroid Backup aus der Recovery heraus wiederherstellen kann.

    Titanium hingegen ist super, wenn man auf eine andere Firmware aktualisiert. Dann kann man mit Titanium alle Apps, deren Daten und die Systemeinstellungen in der neuen Firmware wieder herstellen.
     
    VEGA bedankt sich.
  10. VEGA, 24.08.2010 #10
    VEGA

    VEGA Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Ok alles klar! Habs mir mittlerweile schon fast selbst gedacht, aber da haben wir wohl aneinander vorbeigeschrieben! ;)

    Gruß,
    Vega
     
  11. Buckcherry1, 22.10.2010 #11
    Buckcherry1

    Buckcherry1 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Ich bekomm folgende fehlermeldung wenn ich SICHERN DER AKTUELLEN ROMS kicke

    Install from package...
    FInding update...
    Opening Update...
    Verifying update...
    E: failed to verify whole-file signature
    E:signature verification failed
    applying MultiCSC Installing Multi CSC
    multicsc : src /system/csc/KOR/system .
    Installation aborted
    and there are the options…

    OPTIONS
    reboot
    apply sdcard: update.zip
    wipe data
    Wipe cache partition
    format internal SD-card


    was kann ich tun?
    jemand ne ahnung?
    PS:
    Phone Specs:
    Kernel2.6.32.9 root@sep-42#1
    Build Froyo.XXJPM
     
  12. Buckcherry1, 24.10.2010 #12
    Buckcherry1

    Buckcherry1 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2010
    keiner ne idee...keiner mehr aktiv?
     
  13. djmarques, 25.10.2010 #13
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009

    Nein, haben sich alle ein IFön gekauft:lol:


    Funktioniert das mit dem Rom Manager überhaupt schon richtig?

    Soviel ich weiß nicht
     
  14. bunnyguard, 25.10.2010 #14
    bunnyguard

    bunnyguard Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Also noch einmal zu Verständnis...

    Beim Rom Manager wird alles "gesichert", oder?
    Ich habe zum Beispiel 100 Apps drauf, meinen Launcher konfiguriert, einen Lagfix (z.B. z4mod, ext2-Partition) mit einem gepatchten Kernel installiert.
    Jetzt möchte ich etwas anderes ausprobieren, neuen Kernel, neuen Lagfix, etc.
    Bevor ich das Ganze durchführe ziehe ich mir ein "Image" mit dem Rom Manager. Falls mir das "Neue" nicht gefällt, kann ich einfach das gesicherte "Image" wieder einspielen und das SGS ist wieder in dem vorherigen Zustand. Mit allen Einstellungen, Apps, Kernel, Lagfix, etc.

    Habe ich es richtig verstanden?
     
  15. scheichuwe, 25.10.2010 #15
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,441
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Zuletzt bearbeitet: 25.10.2010
  16. bunnyguard, 25.10.2010 #16
    bunnyguard

    bunnyguard Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    235
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.09.2010
    Aber der Lagfix schon, oder?
    Beim z4mod (oder auch anderen Lagfixes) wird ja das Dateisystem geändert.

    Wenn ich es richtig verstanden habe, dann muss ich den richtigen Kernel einspielen und das Rom draufziehen.
    Und dann müsste es doch wieder passen. Auch mit dem ext2-Dateisystem und dem restlichen Zeug.

    Somit wäre das SGS wieder im vorherigen Zustand...

    Kann es jemand bestätigen?
     

Diese Seite empfehlen