1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backup vom Handy - Wie geht´s???

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Tiger-Chrisi, 30.11.2010.

  1. Tiger-Chrisi, 30.11.2010 #1
    Tiger-Chrisi

    Tiger-Chrisi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    784
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Hallo Leute,

    ich hab schon öfters hier gelesen, dass manche ein Backup machen.
    kann mir jemand erklären, wie das geht?

    Ich will vorbereitet sein, falls mein Handy mal abstürzt.

    LG
    Chrisi
     
  2. FadeFX, 30.11.2010 #2
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Ein komplettes System Backup ist leider zur zeit nicht möglich da kein custom recovery zur Verfügung steht das Nandroid unterstützt, aber man kann mit Titanium Backup alle Apps und ihre Daten, Systemeinstellungen und Market Links sichern wenn man root hat.
    Um alles auf einmal wiederherstellen zukönnen ist allerdings ein "donation key" nötig
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.11.2010
    Tiger-Chrisi bedankt sich.
  3. Diablokiller999, 21.12.2010 #3
    Diablokiller999

    Diablokiller999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Gibts Probleme beim wiederherstellen wenn Backup und aktuelles System eine andere Version (z.B. Eclair und Froyo) haben?
    Wäre übrigens nette Ergänzung zum FAQ, denke das interessiert viele die sich ein Update per Odin drauf hauen ;)
     
  4. DaBigFreak, 21.12.2010 #4
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Also, habs selbst noch nicht benutzt, aber OFT hier gelesen. Es gibt MASSIG Probleme, wenn man die Firmware wechselt zwischen Backup und Wiederherstellung. Auch EGAL von welcher Firmware zu Firmware!
    Somit eignet sich TitaniumBackup AUSSCHLIEßLICH zur Sicherung, wenn man ein und dieselbe Firmware nutzt!
    Was genau alles nicht geht oder schief gehen kann, bitte selbst suchen. ^^
     
  5. Diablokiller999, 21.12.2010 #5
    Diablokiller999

    Diablokiller999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Die Antwort reicht mir ums nicht zu benutzen :(
     
  6. DaBigFreak, 21.12.2010 #6
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Japp, geht mir genauso! Was habe ich von einem Backup, was ich wohl ausschließlich dann bräuchte, wenn alles weg ist, sprich ja fast ausschließlich nach einem Flash einer neuen Firmware. Da dies nicht geht...

    Ich habe jedoch eine etwas andere Art der "Sicherung". Habe mit AppMonster installiert, hier kann man ALLE installierten apps als SICHERUNG auf die SD-Karte kopieren. Diese gehen dann beim Flashen nicht verloren, wenn dann alles neu ist, dann muss man nur noch eine Datei nach der anderen anklicken, so verliert man wenigstens nicht die Liste aller genutzten apps. Einstellungen gehen natürlich verloren... :-(
     
  7. Diablokiller999, 21.12.2010 #7
    Diablokiller999

    Diablokiller999 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Besser als aufschreiben, das ist meine jetzige Backup-Strategie *g*
     
  8. FadeFX, 21.12.2010 #8
    FadeFX

    FadeFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,184
    Erhaltene Danke:
    249
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Also erstmal, wenn Samsung Das Rom richtig gebaut hätte, würde so wie es in Android konzipiert ist, der Market die Anwendungen die du im alten Rom installiert hattest unter Downloads wieder anzeigen, und eventuell, wenn der Haken für Automatisch Aktualisieren gesetzt ist, diese auch wieder installieren. Das hat Samsung sowohl beim i5800 als auch beim i9000 versaut.

    Zu Titanium Backup: wenn man eine Wiederherstellung zwischen unterschiedlichen Android Versionen vornimmt sollte man nur "Wiederherstellen Fehlender Apps" auswählen, da ansonsten Systemanwendungen und Daten wiederhergestellt werden, was bedeutet das System Apps von 2.1 auf 2.2 (oder umgekehrt) laufen sollen die aber nicht kompatibel sind und somit zu Abstürzen führen.
     

Diese Seite empfehlen