1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backup vor Hardreset - welche App?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum" wurde erstellt von burkhard99, 21.06.2012.

  1. burkhard99, 21.06.2012 #1
    burkhard99

    burkhard99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2012
    Hallo
    Ich muß wahrscheinlich (wegen komplett abgestürtztem WLAN) ein Hardreset machen.

    Würde den Aufwand für die neuinstallation gern minimieren und da sich einiges an Apps und Daten angesammelt hat:

    Was muß ich vor dem Hardreset beachten?
    Kann jemand ein gutes Backup-Programm empfehlen?

    Danke

    Burkhard
     
  2. Timborland, 21.06.2012 #2
    Timborland

    Timborland Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Wie wäre es mit dem von Asus? Anwendungssicherung oder so ähnlich heißt es.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  3. burkhard99, 21.06.2012 #3
    burkhard99

    burkhard99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2012
    noch 2 Zusatzfragen:

    Problem 1
    Habe gerade im Forum gelesen, dass Backup Titanium das Beste sein soll, aber dann müßte ich "rooten", bin aber absoluter Laie und will aber die Garantie (gerät ist erst einen Monat alt) nicht verlieren ...

    Also welche Backup App ist gut, ohne dass ich gezwungen bin zu "rooten"

    Problem 2
    ... da mein WLAN nicht funktioniert, komm ich also nicht ins Internet. Wie also kann ich eine Backup App - auf den PC laden - und dann auf SD kopieren und OFFLINE installieren.

    Mein PC schickt mich immer zum "Google Play Shop" und der will gleich installieren...:confused2:


    Burkhard
     
  4. Timborland, 21.06.2012 #4
    Timborland

    Timborland Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Gucke dir doch das von Asus an... Das sichert wie Titanium auch die Einstellungen und Apps. Du brauchst dafür kein Root.

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
  5. gl0ck17, 21.06.2012 #5
    gl0ck17

    gl0ck17 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    112
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    im forum gibt es genug zum thema rooten und backup..einfach mal die suche benutzen.

    zu problem 1: durch root verlierst du nicht deine garantie, da du es auch wieder löschen kannst.

    zu problem 2: mit titanium erstellst du dein backup und kopierst es auf deine sd karte, nachdem reset spielst du das abgespeicherte backup wieder über titanium ein
     
  6. burkhard99, 21.06.2012 #6
    burkhard99

    burkhard99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2012
    Danke. Ja. "Sichern und Zurücksetzen" heißt es. Das hatte ich ganz übersehen. Aber dort lese ich, dass ich die Apps nach dem Rücksetzen erst wieder manuell installieren muss.

    App daten, WLAN Passwörter und andere Einstellung sollen auf Google servern gesichert sein. Jedenfalls ist dort ein Häkchen. Hoffentlich stimmt es auch.

    B
     
  7. Timborland, 21.06.2012 #7
    Timborland

    Timborland Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    211
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    14.11.2011
    ....
    Nein. Da ist eine App drauf, die direkt Anwendungssicherung heißt...

    Gesendet von meinem GT-I9000 mit Tapatalk 2
     
    burkhard99 bedankt sich.
  8. burkhard99, 21.06.2012 #8
    burkhard99

    burkhard99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2012
    Danke, Ja, werd's gleich mal probieren!
     
  9. burkhard99, 22.06.2012 #9
    burkhard99

    burkhard99 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    12.05.2012

    Der Hinweis war sehr gut, nur hatte ich dann doch noch etwas Nach(t)arbeit:

    Die App "Anwendungssicherung" begrenzt auf 600 MB.
    Da ich mehr brauchte, hab ich die Sicherung aufgeteilt, aber es stellte sich später heraus, dass nicht alle Teile gültige Backup-Dateien waren (mir eigentlich unerklärlich)

    Also OBACHT für alle die es nachmachen:
    Anwendundssicherung speichert - obwohl die Sicherung als OK bestätigt wurde - manchmal nur als temp-Datei. Also man muß noch mal genau nachschauen!!!
    (Ich hab das bei einem Teil nicht getan.)

    Burkhard
     
    Timborland bedankt sich.

Diese Seite empfehlen