1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Backups bearbeiten?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia X8 Forum" wurde erstellt von Blacksony, 12.02.2011.

  1. Blacksony, 12.02.2011 #1
    Blacksony

    Blacksony Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Guten Abend an alle,
    ich hab eine (wie ich glaube) ziemlich Anfängerfrage, und zwar ist es möglich
    das mit xRecovery erstellte Backup zu bearbeiten?
    Also Apps hinzufügen oder entfernen, evt. Einstellungen ändern etc...
    Wäre super wenn jemand etwas dazu weiß :)

    LG
     
  2. email.filtering, 12.02.2011 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Jein, mit einigem Aufwand mag das wohl möglich sein, doch lohnt sich dieser nicht. Am besten bearbeitet man wohl das Original am Gerät und erstellt dann ein neues Backup. ;)
     
  3. Blacksony, 13.02.2011 #3
    Blacksony

    Blacksony Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.01.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia X8
    Wie genau wäre das zu machen den es geht mir eigentlich um eine Rom aus der ich einige apps entfernen will und andere hinzufügen...
     
  4. email.filtering, 13.02.2011 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Nicht umsonst schrieb ich ja schon, dass man das nicht so machen kann wie Du Dir das vermutlich vorstellst. Die Nand-Backup-Dateien kann man nicht so ohne weiteres, schon gar nicht auf einem Windows-betriebenen Computer, umarbeiten. Das ist ein bisschen komplizierter als Dateien aus bzw. in einem .zip-Archiv zu ersetzen.

    Also mach die Veränderungen am laufenden Gerät! Und wenn's dann fertig ist, erstellst Du Dir einfach ein neues Nand-Backup um es an Deine Freunde weiter verteilen zu können. Damit diese es nutzen können, muss auf deren X8 natürlich ein xRecovery installiert sein. BTW, ich mach's ja selbst auch so, und einfacher geht's nun mal nicht.
     
    Blacksony bedankt sich.

Diese Seite empfehlen