1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

BASE lutea - Bluetooth-Freisprecheinrichtung Ford

Dieses Thema im Forum "ZTE Blade / San Francisco / Base Lutea Forum" wurde erstellt von Andre82, 14.05.2011.

  1. Andre82, 14.05.2011 #1
    Andre82

    Andre82 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hallo zusammen,

    hat jemand Erfahrung mit dem Base lutea in Zusammenhang mit einer werksseitigen Bluetooth-Freisprecheinrichtung von Ford?

    Laut Ford muss mindestens das Handsfree-Protokoll unterstützt werden? Weiß jemand, ob das Base Lutea es hat bzw. ob es mir ohne Bedenken zulegen kann?

    Danke
     
  2. Andre82, 15.05.2011 #2
    Andre82

    Andre82 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Fürs ZTE Blade habe ich nun die Info gefunden, dass es HFP unterstützen soll.

    Sind die Smartphones insofern baugleich?
     
  3. bhf, 15.05.2011 #3
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Laut heise Handy-Galerie kann das Lutea folgende Bluetooth-Profile:
    Bluetooth Version: 2.1+EDR
    Audio A2DP-SRC (Advanced Audio Distribution Source)
    AVCTP-TG (Audio/Video Control Transport Protocol Target)
    AVDTP-Client (Audio/Video Distribution Transport Protocol Client)
    AVDTP-Server (Audio/Video Distribution Transport Protocol Server)
    GAVDP-ACP (Generic Audio/Video Distribution Profile Acceptor)
    GAVDP-INT (Generic Audio Video Distribution Initiator)
    HandsFree-AG (1.0) (HandsFree Audio Gateway)
    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    Headset-AG (Headset Audio Gateway)
    PBAB - Phone Book Access Profile Generisch
    GAP (Generic Access)
    Serielle Kopplung Serial-DevA Serial-DevB
    Visitenkarten/Termine OPP Client OPP Server
     
  4. Andre82, 15.05.2011 #4
    Andre82

    Andre82 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Demnach müsste es doch klappen, oder?
     
  5. bhf, 15.05.2011 #5
    bhf

    bhf Android-Guru

    Beiträge:
    3,348
    Erhaltene Danke:
    1,254
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Phone:
    Honor 8
    Tablet:
    Google Pixel C
    Sollte eigentlich. Praktische Erfahrung habe ich nicht.
     
  6. schipi, 15.05.2011 #6
    schipi

    schipi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    378
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    13.03.2011
    Hallo,

    ich habe auch Probleme mit meiner Freissprecheinrichtung.
    Nach meinen Infos unterstützen die FSE im Regelfall das SAP-Bluetooth-Profile.
    Und genau dieses Profil wird von ZTE nicht bereit gestellt.

    Also müssen wir nur warte, bis sich ZTE oder Google dazu herunter lässt das SAP-Profile bereit zu stellen !
    Dann klappt´s auch mit der FSE im Auto . . .

    Gruß
    Schipi
     
  7. Andre82, 16.05.2011 #7
    Andre82

    Andre82 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hatte extra bei Ford angefragt. Dort sagte man mir, es müsse das HFP (Handsfree Protokoll) unterstützt werden.
     
  8. ric67, 16.05.2011 #8
    ric67

    ric67 Android-Experte

    Beiträge:
    781
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Phone:
    Nexus S
    also externe FSE funktionieren ja auch mit dem zte...

    Z.B. von FWD!

    SAP ist der kleinste gemeinsame Nenner weil uralt.... kann schon verstehen das die das nicht impementieren wollen
     
  9. qantaqa, 19.05.2011 #9
    qantaqa

    qantaqa Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: ich verwende mein blade ((Froyo, clockworkmod mit R10b) in einem Ford Mondeo (Blaupunkt Travelpilot EX) mit Freisprecheinrichtung über bluetooth was auch problemlos funktioniert. Als Profil habe nur eine Option: Telefon (Für Audiosystem des Telefons verwenden) Somit kann ich den mp3-player nicht über bluetooth an das radio schicken und verwende ein Kabel Headphone-Jack an Lin-In des Ford. So kann ich mp3 oder podcasts hören. Wenn icch dies aber tue und dann kommt ein Anruf rein höre ich nichts und der andere hört mich nicht, da die Umschaltung von der Kabelverbindung auf bluetooth nicht funktioniert. Selbst wenn ich dann das Kabel rausziehe schaltet er nicht auf bluetooth. Gibt es eine Möglichkeit (z.B. eine app) mit der einstellen kann, dass Anrufe immer und ausschliesslich über bluetooth erfolgen (wenn verbunden) und alles andere über den Kopfhörerausgang? Gibt es vielleicht alternativ einen Weg bluetooth profile zu ergänzen, mit denen ich allen Sound per bluetooth ans Ford system senden kann?
    Vielen Dank für Antworten auf diesen recht langen post,
    Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2011
  10. qantaqa, 20.05.2011 #10
    qantaqa

    qantaqa Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Hallo, mein blade funktionierte mit 2.1 gut und auch mit Android 2.2. Einmal verbinden, und bei jedem Einsteigen verbindet es sich nun automatisch. (Mondeo mit Travelpilot EX)
     

Diese Seite empfehlen