BASE Lutea mit 2.1 - Benötigte Hilfe

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für ZTE Blade / OSF / Lutea" wurde erstellt von iNxS, 23.04.2011.

  1. iNxS, 23.04.2011 #1
    iNxS

    iNxS Threadstarter Gast

    Beitrag wurde gelöscht.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.05.2014
  2. xian79, 23.04.2011 #2
    xian79

    xian79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    77
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
  3. iNxS, 23.04.2011 #3
    iNxS

    iNxS Threadstarter Gast

    Hallo, habe das ROM von sebastian404 geflasht. Funktioniert ganz gut.
    Werde aber dann noch Swedish Spring ausprobieren. Muss ich dazu die zip Datei auf die SD-Karte kopieren und dann über das Recovery Menü wie gehabt flashen & wipen?

    Bin neu hier - komme aus dem iPhone Lager ;)
     
  4. sitic, 23.04.2011 #4
    sitic

    sitic Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.03.2011
    Ja. Wenn du auf ein anderes ROM wechselst das wipen nicht vergessen, wenn es nur ein Update des aktuellen ROMs ist braucht man i.d.R. nicht wipen.

    Bei CM7 ist zu beachten, dass die auf Gen2 umgestiegen sind (anderes Partitionslayout). Ab Nightly 40 muss direkt nach dem flashen von CM7 (nicht neustarten, einfach direkt danach) ein anderes zip aus
    http://android.modaco.com/content/zte-blade-roms-rom-customisation/337687/cm7-universal-converter/ flashen.

    Im laufe der nächsten Woche sollte es dann auch eine sicheres Update-Tool von Gen1->Gen2 geben (das gibt es auch schon, wird zur Zeit getestet/verbessert), ich würde aber noch abwarten bis ein paar nervige bugs von CM7 auf Gen2 gefixed sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.04.2011

Diese Seite empfehlen