1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Batterieanzeige mit UOT Kitchen ändern?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy 3" wurde erstellt von SteffR1, 25.08.2011.

  1. SteffR1, 25.08.2011 #1
    SteffR1

    SteffR1 Threadstarter Gast

    Hallo,
    kann ich eigentlich die Batterieanzeige auch mit der UOT Kitchen anpassen und dann flashen,oder funktioniert das mit dem G3 nicht?

    http://uot.dakra.lt/pickup/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.08.2011
  2. qaysedcftgb, 16.01.2012 #2
    qaysedcftgb

    qaysedcftgb Threadstarter Gast

    *abstaub*
    klar geht das, voll easy... und ich pinsel mir stundenlang einen Wolf mit dem Icons...
    Wers nicht besser weiss, muss viel malen ;)

    nachdem ich nicht weiss, was das UOT sonstnoch so alles zusammenkopiert, machs doch folgendermassen (ist zwar etwas aufwendig, aber dafuer funktioniert es):
    -erstell Dir in der Kueche Deine Batterieanzeige
    -gib dem ganzen die benoetigten deodexten framework Dateien, lass es erstellen
    Warten, Ergebnis runterladen.

    Im framework-res.apk sind dann die noetigen Icons drin, da sist schon die halbe Miete.
    Benenne das im Archiv beinhaltete apk in zip um, einfach mit einem Packer Deiner Wahl auspacken.

    Im Verzeichnis
    \res\drawable-ldpi-v4
    wirst Du fuendig.

    Die benoetigten Icons rausholen.
    Nun holst Du Dir Deine framework-res.apk vom Handy, oeffnest diese Datei einfach mit dem Totalcommander. Dateien aus dem entsprechenden Verzeichnis austauschen.
    Geaenderte apk z.B. mit root Explorer wieder ins richtige Verzeichnis kopieren.

    Und jetzt wirds wichtig:
    Root Explorer NICHT verlassen, sondern Telefon schlicht und ergreifend hart ausschalten
    Einschalten, neue Batterieanzeige bewundern.

    Fertig.

    Warum der ganze Aufwasch?
    Habe das UOT kurz angesehen, mich aber mit den anwaehlbaren Optionen nicht auseinandergesetzt. Was da alles noch zusaetzlich geaendert /eingefuegt wird... nicht dass es mit den aktuellen Einstellungen kollidiert und dann wirklich zu Problemen fuehrt.

    Bei obigem manuellen Weg weiss man eben was man gemacht hat.

    Viele Gruesse
    qaysed

    //EDIT
    klar kann man das oben erstellte Ergebnis auch in eine update.zip einpacken und dann im CWM "flashen"
    ist ja auch nur ein kopieren, mehr nicht
    spart das harte ausschalten
     
  3. pivo, 18.01.2012 #3
    pivo

    pivo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    19.08.2011
    gibt es alternativen um das theme zubearbeiten?
     

Diese Seite empfehlen