Batterieverbrauch wenn Defy+ aus

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von kephra, 23.02.2012.

  1. kephra, 23.02.2012 #1
    kephra

    kephra Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Moin, ich verwende mein Defy+ nicht als Telephon, und hab es nur alle paar Wochen mal an. Was mich wundert. Ich lad das Handy voll auf, fahr es runter (power off), und ne Woche später ist die Batterie bei 60-70%. Was verbraucht da Strom? Entläd sich die Batterie von selber, oder gibts da irgendwas, das auch im ausgeschalteten Zustand Strom verbraucht? Installiert ist cm7 nightly vom 27 Januar + eigene Patches. ciao,Michael
     
  2. Aslolo, 23.02.2012 #2
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Wieso in 3 Teufelsnamen hast du ein SP, welches du nicht verwendest?

    B2T: Nimm halt den Akku raus, und probiers dann nochmal^^
     
  3. obiwan, 23.02.2012 #3
    obiwan

    obiwan Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,970
    Erhaltene Danke:
    1,231
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Wieso er das macht spielt ja erstmal keine Rolle. Lipo haben eine selbstentladung von ca. 2% im Monat, daran liegt es nicht. Der on/off Button ist aber elektronisch geregelt(ist ja kein kippschalter), damit liegt an der elektronik immer Spannung auch wenn nichts gebraucht wird, aber winzige verlustströme ziehen über Wochen/Monate dann doch den Akku leer.
     
    kephra bedankt sich.
  4. kephra, 23.02.2012 #4
    kephra

    kephra Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    182
    Registriert seit:
    03.01.2012
    Moin,

    weil ich mit nem Phone mit Kamera in keine Produktionsanlage reinkomme.

    Ist natürlich lächerlich - Ich hab meist 10-12kg Computer und Equipment dabei. Die Tasche wird nie kontrolliert, aber jeder Pförtner will erstmal das Handy sehen.

    Und wieso ich eins hab: Bin Linux Hacker - und Segler. Mal sehen, wie sich das Defy+ nächste Woche beim Segeln verhält. Nicht zum telefonieren, weil erstens keine Sim Karte drin ist, zweitens auf der Nordsee sowieso kein Empfang sein wird. Und bevor jetzt jemand Angst bekommt: Ich hab weiterhin ne richtige Funke, zwei gute GPS, nen Sextant und Papierkarten an Bord. Das Defy soll hauptsächlich beim Logbuch helfen, und nachher die Daten für die Polardiagramme liefern. Und ne spritzwasserfeste Kamera ist auch ganz praktisch.

    Der Verluststrom könnte der Grund sein. Wobei das Defy+ im ausgeschalteten Zustand gefühlt mehr verbraucht als mein uralt Nokia im eingeschalteten. Als Telephon werde ich wohl noch länger ein dummes verwenden.

    ciao,Michael
     
  5. Aslolo, 25.02.2012 #5
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Alles klar^^
    Hatte es halt so verstanden, dass es wirklich nur in der Schublade liegt,
    Sorry wenn's falsch rübergekommen ist...
    MfG

    Sent from my Brain via Telepathie
     

Diese Seite empfehlen