1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Battery down - Bootloader startet nicht - RSD erkennt nix

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Defy" wurde erstellt von CMONE, 06.07.2012.

  1. CMONE, 06.07.2012 #1
    CMONE

    CMONE Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Noch einer den es erwischt hat, bzw. wollte das Defy meiner Tochter mit MIUI ausstatten. Root mit zroot inkl. CWM alles i.o..
    Dann habe ich ins Recovery gebootet, ein Backup gemacht, dann die aktuellste MIUI geflasht, alles i.O. wie immer.
    Nun beim reboot bleibt es hängen, rootes M kommt noch, sonst nix.
    Achja, es war noch Eclair also 2.1 drauf.

    Dann hier mal alles rauf u. runter gelesen u. zum Ergebnis gekommen, dass der Akku keinen Saft mehr hat bzw. nicht genug um flashen zu können.
    Da ich niemanden kenne der auch ein Defy hat, bin ich jetzt echt am rotieren und meine Tochter stocksauer:crying:

    Ich komme jedoch ins Moto-Recovery, hier könnte ich eine update.zip installieren, rechtviel mehr geht nicht. Also Karte raus, Org-Rom runtergeladen (JRDNEM_U3_3.4.2_177-003_BLUR_DACH_RETAIL.zip) u. in update.zip umbenannt. Beim Versuch diese zu installieren kommt ein Signature-Fehler. Was nun?

    Aus einem anderen Forum habe ich gelesen, dass wenn man den Akku entnimmt, ca. ne Minute wartet, dann beim anstöpseln des USB die Tastenkombi Vol+ u. Power, man ebenfalls mit RdsLite flashen könnte, klappt bei mir nicht. Außerdem konnte ich nur die RdsLite 5.0 installieren, alle anderen höheren Versionen wird unter WIN7 abgebrochen?

    Die LED bleibt jedenfalls weiß u. wird nicht rot u. solange sagt der Bootloader 9.10 "Low Batt" u. "Cannt Program" oder so ähnlich.

    Die MacGyver-Methode mit dem direkten anstöpseln eines zerschnittenen USB-Kabels möchte ich mir nicht antun, deshalb habe ich ne Dockingstation mit seperaten Akkulademöglichkeit + 2ten Akku bestellt, kommt aber frühestens am Montag u. da fährt Töchterchen auf Abschlussfahrt für eine Woche u. das ohne ihrem Handy, da bleibt die zu Hause:razz:

    Der Akku scheint nicht zu laden solange Handy in diesem Zustand, bei der Batteryanzeige im Lademodus Steckdose wird nur ein Fragezeichen angezeigt. Die LED müsste eigentlich irgendwann wieder rot werden, ich lade es nun mal mehrere Stunden, was bleibt mir anderes übrig.
    RdsLite erkennt es vermutlich auch wegen des schwachen Akkus nicht, alle USB-Treiber installiert.

    Eine Hoffnung wäre eine Update.zip die das Org-Moto-Recovery akzeptiert? Ich habe kein Custom-Recovery, nur Install update.zip, wipen für Data u. Cache u. Reboot.

    Jemand ne Idee wo ich eine signierte update.zip bekomme, egal welche Version - hauptsache es läuft wieder?:blink:
     
  2. RATTAR, 06.07.2012 #2
    RATTAR

    RATTAR Gast

    Oh je,
    • Eclair als Basis für MIUI geht nicht, MIUI setzt eine Froyo-Installation als Basis voraus.
    • Du kannst eine originale Froyo-SBF nur über RSDLite flashen. Die Datei die du runtergeladen hast muß vor dem Flashen entpackt werden, das sie die Endung SBF am Ende hat. Dafür reicht ein Standard-Entpackprogramm.
    • Die Batterie ist zu stark entladen zum Flashen, vielleicht solltest du dich auf den Weg zum Handy-Händler machen und diesen bitten die Batterie zu laden.
    • Positiv ist zu mindestens das du in das motorola-Recovery kommst.
     
  3. CMONE, 06.07.2012 #3
    CMONE

    CMONE Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    616
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    13.11.2010
    Habe nun doch die McGyver-Methode gewählt, wollte nicht auf das Ladegerät warten.
    Hat prima funktioniert, altes USB-Kabel gesucht, abgeschnitten, die Drähte rot u. schwarz lang gelassen, die anderen abgeschnitten, dann rot zu plus u. schwarz zu minus am Akku, etwas mit Tesa fixiert, und gute 45 min. laden lassen.
    Danach konnte ich mit RSDLite flashen, zuerst die Eclair, dann gleich die Froyo nachgeschoben.
    Verwundert hat mich, nachdem ich im Moto-Recovery bereits Data gewiped hatte, dass nun ihre ganzen SMS-Verläufe noch erhalten waren...

    Aber egal, Dank der Community läuft's Haandy wieder :)

    (Nach dem Urlaub wird dann noch auf Miui gewechselt, vorher ist mir das zu heiß)
     

Diese Seite empfehlen