1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Beamer anschließen

Dieses Thema im Forum "Lenovo ThinkPad Tablet Forum" wurde erstellt von kricke, 29.09.2011.

  1. kricke, 29.09.2011 #1
    kricke

    kricke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    HTC HD2
    Hallo,

    hat schon mal jemand einen Beamer an das Tablett angeschlossen?
    Reicht dazu ein billiges HDMI Kabel? Oder fehlt dann irgendein Signal?
    Wenn der Beamer bloß einen VGA Eingang hat, benötige ich ja auch noch einen HDMI/VGA Konverter. Ist das so korrekt? Und am Tablett ja auch noch einen mini HDMI auf HDMI Adapter.
    Beim Samsung Galaxy gibt es ja einen speziellen Adapter dafür, für das Lenovo habe ich nichts dergleichen gefunden.

    Hat jemand schon Erfahrungen damit?

    Danke.

    Knut
     
  2. Martin 42, 29.09.2011 #2
    Martin 42

    Martin 42 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Ich habe mein TPT schon einmal an ein CANON SX80 über HDMI angeschlossen.
    Hat problemlos funktioniert.
    Da der Beamer ein 4:3 Bild mit einer Auflösung von bis zu 1400 x 1050 darstellen kann, sind beim TPT im 16:10 Format bei 1280 x 800 oben und unten entsprechende dunkle Ränder. Der Ton vom TPT wird über HDMI mit übertragen. Die Bildlage ändert sich nicht, egal wie man das TPT hält, es bleibt immer im Querformat.
     
  3. kricke, 29.09.2011 #3
    kricke

    kricke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    HTC HD2
    Hallo Martin,

    danke. Das klingt doch schon mal ganz gut.
    Und welches Kabel hast Du genommen? Einfach ein mini HDMi auf HDMI oder den Weg über einen mini HDMI auf HDMI Adapter und dann ein normales HDMI Kabel?

    Knut
     
  4. Comguard, 29.09.2011 #4
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Im Lenovo-Forum hatten einige User mit dem HDMI-VGA Adapter von HP Erfolg. Vermutlich gehen dann auch die von Samsung.

    Anscheinend ist das Feature von Digital auf Analog umzustellen bei den Tegra-Tablets recht weit verbreitet, wird aber nie beworben.
     
  5. Martin 42, 29.09.2011 #5
    Martin 42

    Martin 42 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    10.09.2011
    Hallo Knut,
    ich habe ein mini- HDMI auf HDMI Kabel genommen, welches bei meinem Panasonic Camcorder beigelegen hatte.


    Gruß Martin
     
    kricke bedankt sich.
  6. kricke, 29.09.2011 #6
    kricke

    kricke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    HTC HD2
    Hört sich ja auch gut an. Ich hatte auch irgendwo gelesen, dass der Ausgang bei manchen Notebooks auf analog umgestellt werden kann. Dieses Feature habe ich aber weder in der Anleitung noch unter den Einstellungen gefunden.
    Das bedeutet dann ja, das das TPT das automatisch macht. Wäre schon gut.

    Danke.

    Zitat: "...Es ist für Notebooks gedacht, die auch ein VGA-Signal über die HDMI-Buchse ausgeben können. Also Notebooks, deren HDMI-Ausgang sich auf analogen Betrieb umstellen lassen" Quelle: HDMI/VGA-Kabel: Wann es funktioniert und wann nicht. | adaptare Blog


    Knut
     
  7. Comguard, 02.10.2011 #7
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    ja, das ist echt eine heikle Sache und hängt von der Graka ab.

    Sonst brauchst du aktive Digital-Analog Wandler, die gehen dann aber schnell in den dreistelligen Bereich und benötigen eine eigene Stromversorgung.

    Ich würde jetzt aber nicht meine Hand dafür ins Feuer legen dass alle Tegra-Tablets das können, aber alle Tablets von denen ich gehört habe dass es geht waren Tegras.

    Die Adapter sind recht oft vergriffen, glaube aber Asus bietet auch eines an für das Transformer - müsste ja dann auch mit dem Lenovo gehen.

    Schon doof dass noch immer so viele Beamer VGA voraussetzen.
     
  8. kricke, 30.10.2011 #8
    kricke

    kricke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    HTC HD2
    So, es geht.

    Ich habe mir einen Micro HDMI auf HDMI Adapter für ca. 2 Euro gekauft. Dann ein ganz einfaches HDMI Kabel, auch ca. 2 Euro und einen HDMI auf VGA Konverter, ca. 44 Euro (HDMI zu VGA YPbPr Konverter Converter 1080P FullHD: Amazon.de: Elektronik). Alles bei Amazon.

    Und ich bekomme ein schönes Bild des Tablets auf den VGA Beamer.
    Beim iPad sagt man glaube ich mirroring.

    Wenn jetzt noch Quickoffice Pro HD gut geht, können sogar PowerPoint Präsentation laufen.

    Knut
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
    gurkenmarmelade bedankt sich.
  9. Comguard, 31.10.2011 #9
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  10. kricke, 31.10.2011 #10
    kricke

    kricke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    HTC HD2
    Ja sowas ähnliches hatte ich auch vor. Den wollte ich ja auch. Aber ich weiß nicht, ob der auch geht. Da sah mir der Konverter mit mehr Technik drin sicherer aus. Und dann war er irgendwie nicht lieferbar, ist er bis heute bei atelco (nur 32,99) auch immer noch nicht. Das wäre dann optimal gewesen für den Androiden. Aber so geht es auch.

    Mit meiner Kombination und einem Apple TV kann ich jetzt auch noch den iPad screen ohne Kabel am iPad auf den Beamer senden.

    Also Ende gut alles gut.
    Danke.
    Knut
     
  11. Comguard, 01.11.2011 #11
    Comguard

    Comguard Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    14.02.2010
    Ich benutze ihn, und er funktioniert.

    Deine Kombination ist halt etwas umständlich weil der HDMI-Adapter bei dir anscheinend eine Stromversorgung benötigt? Verwende den Beamer in Vorlesungsräumen, da wäre diese Lösung nicht portabel genug.

    Verstehe aber nicht wieso dieses Feature von Tegra-Tablets nie stärker umworben wird, und wieso die Adapter so eine schlechte Verfügbarkeit haben.
     
  12. kricke, 01.11.2011 #12
    kricke

    kricke Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.09.2011
    Phone:
    HTC HD2
    Ja, da hast Du Recht. Ist sogar viel umständlicher und Strom benötigt er auch.

    >>Verstehe aber nicht wieso dieses Feature von Tegra-Tablets nie stärker umworben wird<< Ja, das verstehe ich auch nicht, und schon gar nicht, wieso es bei einem Business Tablett - damit soll der Kunde doch Präsentationen machen? - nicht mit im Vordergrund steht.

    Danke für die Info, dass der Adapter bei Dir geht.

    Knut
    [FONT=&quot]
    [/FONT]
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. beamer anschließen an notebook hdmi micro