1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Belegung Klinkenstecker

Dieses Thema im Forum "Google Nexus S Forum" wurde erstellt von kondrich, 25.01.2012.

  1. kondrich, 25.01.2012 #1
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Hallo,

    ich würde meinem Nexus S gerne ein besseres Headset gönnen und habe das Beyerdynamic MMX 101 iE im Auge (oder besser im Ohr...).
    Nun stellt sich für mich die Frage, ob die Nexus S Headsetbuchse und der MMX 101 iE Klinkenstecker zueinander voll kompatibel sind oder nicht. Beyerdynamic schreibt auf der HP, dass für Samsung Telefone ein Adapter notwendig sei, auf meine diesbezügliche Nachfrage per Mail wüssten sie nichts zum Google Nexus S.

    Lt. Beyerdynamic sollen ohne Adapter kompatibel sein:
    iPhone, iPad, iPod Touch, Blackberry, HTC

    Und für folgende Hersteller bräuchte man einen Adapter:
    Nokia, Sony Ericsson, Samsung, Motorola, LG

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Google Nexus S und dem MMX 101 (oder dem Vorgänger MMX 100)? Oder weiß jemand, ob die Klinkensteckerbelegung des Nexus S gleich wie beim iPhone ist (dann wäre ja kein Adapter notwendig)?

    Ich würde mich sehr über Informationen dazu freuen!

    Danke, Klaus
     
  2. msa, 25.01.2012 #2
    msa

    msa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2012
    weiß ich leider nicht, aber evtl. bezieht sich das ja auf die samsung-dumphones die einen proprietären stecker haben
     
  3. fsm, 25.01.2012 #3
    fsm

    fsm Android-Experte

    Beiträge:
    596
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    10.10.2011
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Jeder 3.5mm-Stecker passt. Bei einem Headset funktionieren aber unter Umständen nicht alle Tasten - die iPhone-Lautstärke-Tasten z.B. funktionierten unter Android nicht.

    --
    Gesendet via Tapatalk
     
  4. kondrich, 25.01.2012 #4
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ja, dass der Stecker grundsätzlich hineinpasst, war mir schon klar. Meine Frage bezog sich nur darauf, wie die Belegung des Steckers ist und ob sie der Belegung der Buchse entspricht. Damit geht dann natürlich einher, ob man das Headset auch als solches benutzen kann (inkl. Taste) und die Musik auch hört.

    Leider scheint das Headset bei keinem Ladenhändler "um die Ecke" erhältlich zu sein, sonst könnte ich es ja ausprobieren.

    Klaus
     
  5. Trimmi, 25.01.2012 #5
    Trimmi

    Trimmi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.08.2009
    Phone:
    Motorola Moto X
    hab für mein nexus s schon zwei mal nen (billigen) in-ear kopfhörer von amazon gekauft!

    Hab nach Empfehlung hier aus dem Forum (vor ca. 1/2Jahren) extra ein Headset mit einer (!) Taste, kompatibel zum IPhone, geordert.., da es hieß, dass die kompatibel sind!

    Sind se auch!
    Also Taste, Microfon und Höhrer funktionieren.

    Weiß jetzt aber nicht, wie sich das mit mehreren Tasten verhält, falls dein gewünschtes so eins sein sollte!
     
  6. Bodo, 26.01.2012 #6
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Das Nexus kann mit iKopfhörern umgehen. Das schaltet dann wohl irgendwie um, ka.

    Apple backt ja seine eigenen Brötchen und hat deswegen auch eine eigene Klinkenbelegung.

    Jedenfalls kann ich bei meinem über meine iKopfhörer hören. Das SGS kanns übrigens auch. Beim SG Mini oder das LG Speed gehts zb. nicht.
     
  7. kondrich, 26.01.2012 #7
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich glaube, ich habe die Antwort heute selbst gefunden: Ich habe das Nexus S Original-Headset an ein iPhone 4 angesteckt und konnte dort sowohl Musik hören als auch mit der Taste Gespräche annehmen und beenden als auch telefonieren.
    Dann wird es wohl auch umgekehrt mit einem iPhone-kompatiblen Headset auf dem Nexus S funktionieren, wäre der Umkehrschluss...
     
  8. hmoody, 26.01.2012 #8
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Gibt es denn wohl irgendeine Möglichkeit, lauter + leiser funktional zu machen?
     
  9. pimpifax, 27.01.2012 #9
    pimpifax

    pimpifax Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    255
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.06.2010
    Genau das frage ich mich auch schon seit längeren...
     
  10. kondrich, 30.01.2012 #10
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich kann nun bestätigen, dass das Beyerdynamic MMX 101 iE zum Google Nexus S voll kompatibel ist. Der Ton ist hervorragend, das Annehmen und Beenden von Gesprächen ist über den Knopf am Kabel möglich und falls es der Musikplayer unterstützt (wie z.B. PowerAmp), dann kann man mit einem kurzen Druck die Musik pausieren/fortsetzen und mit einem langen Druck (bzw. mehreren - ist konfigurierbar) zwischen den Titeln wechseln.

    Mit anderen Worten: Das Nexus S hat einen iPhone-kompatiblen Klinkenanschluss.
    Ich hoffe, die Info ist auch für andere nützlich.

    Klaus
     
    chris-86 und hias2 haben sich bedankt.
  11. hmoody, 30.01.2012 #11
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Für mich interessant ist auf jeden Fall ob man auch Lautstärke verändern kann! Das geht nämlich mit den entsprechenden Knöpfen von iPhone Headsets nicht.
     
  12. kondrich, 30.01.2012 #12
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    @hmoody: Du könntest es mit JAYS Headet Control versuchen. Diese App soll laut den Informationen im Market nicht nur mit JAYS Headsets funktionieren:
    Falls eine andere App wie PowerAmp auch auf Headset-Buttons reagiert, muss man die Steuerungsfunktion der anderen App wie PowerAmp natürlich abschalten.
     
  13. kondrich, 30.01.2012 #13
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ein informatives Video zu den Funktionen von JAYS Headset Control gibts übrigens hier.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  14. hias2, 30.01.2012 #14
    hias2

    hias2 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2012
    Phone:
    Nexus S
    Hallo,

    erstmal danke für die Informationen:

    Ich bin auch auf der Suche nach einem Headset für mein Nexus S. Ich bin insoweit bescheiden, es muss nur Musik abspielen können und ich muss damit ggf. telefonieren können.
    Ich verstehe die vorigen Beiträge so, dass ich praktisch jedes Headset mit 3,5 mm Klinke verwenden kann.

    100 € kann ich allerdings nicht dafür ausgeben, gibt es etwas halbwegs Anständiges < 30 €. High-End-Sound nutzt mir angesichts des enormen Straßenlärmpegels hier in München ohnehin nichts.

    Gruß Hias
     
  15. hmoody, 31.01.2012 #15
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Also mein einfaches Sony-iPhone-Headset was bei Amazon ~30€ gekostet hat funktioniert. Halt nur der eine Knopf aber kein Vol+/-
     
  16. msa

    msa Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    97
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.01.2012
    benutzt noch jemand jays headset control?
    habs grad mal installiert, aber will einfach nicht auf poweramp reagieren.
     
  17. kondrich, 01.02.2012 #17
    kondrich

    kondrich Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich teste im Moment Headset Droid vom selben Hersteller und es funktioniert wunderbar. Im PowerAMP muss unter "Headset" die Headset-Steuerung "Respond-To-Headset-Button" eingeschalten sein, "High Priority" sollte besser ausgeschalten sein, ebenso sollen "Double/Triple Press" und "Beep" ausgeschalten werden, weil sie ohnehin extern gesteuert werden (von JAYS Headset Control oder Headset Droid).
    Nur die Text-To-Speech Funktion von Headset Droid ist bei mir nicht sonnvoll nutzbar, weil "Incoming call from ..." sehr abgehackt als Einzelbuchstaben ausgegeben wird (weil englische Sprache und deutsches TTS).

    ...aber jetzt sind wir vom Klinkenstecker-Thema schon weit entfernt.
     
  18. michaelgrasb, 21.01.2013 #18
    michaelgrasb

    michaelgrasb Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Phone:
    Nexus S
    Servus!

    Was passiert, wenn ich an meinem Nexus S einen 3 poligen Klinkenstecker anstecke? (zum Aux des Autoradios)

    Kann hier etwas beschädigt werden? Oder ist es kein Problem wenn am Telefon dann Massesignal am Mikrofon-Pin anliegt?

    Habe aktuell keine andere Möglichkeit um Musik in mein Auto zu bringen. Bitte um Info!

    Gruß
    Michael
     
  19. michaelgrasb, 22.01.2013 #19
    michaelgrasb

    michaelgrasb Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    75
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Phone:
    Nexus S
    Habs getestet, es funktioniert!
    Ich hoffe, das NexusS nimmt keinen Schaden, ich brauchs noch eine Zeit lang.

    Gruß
     
  20. hmoody, 22.01.2013 #20
    hmoody

    hmoody Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    421
    Erhaltene Danke:
    86
    Registriert seit:
    27.08.2011
    Phone:
    HTC Sensation
    Also normalerweise darf da auch kein Schaden entstehen, wenn doch wäre das entwicklungstechnisch ziemlich Besorgnis erregend ;)
    Der dritte Pol wird wohl einfach nur in "Luft" stoßen, also keine Sorge.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung klinkenstecker belegung