1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Benchmarks für MoDaCo Desire und Factory ROMs

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Rogoschin, 04.04.2010.

  1. Rogoschin, 04.04.2010 #1
    Rogoschin

    Rogoschin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Hallo zusammen,

    anbei eine Übersicht der Benchmarks mit MoDaCo Desire und factory ROMs.
    Zusätzlich wurden alle ROMs mit einem aktuellen Kernel ausgestattet, der OC/UV erlaubt. Ansonsten war Ausstattung und Konfiguration gleich.
    Interpretieren kann das jeder selbst.
    Das Desire ROM scheint OC nicht wirklich zuzulassen, obwohl SetCPU es anzeigt. Einen Unterschied zwischen 1 und 1.1 GHz konnte ich nicht messen, trotz mehrfacher Wiederholung.
    Insgesamt lahmt das Desire ROM ein wenig im Vergleich zum ERE27, ist ja noch alpha..:)
    Der neue Kernel scheint recht ordentlich zu sein.
    Insgesamt ist das factory rom schneller und auch stabiler, Abstürze und Hänger gabs nur mit dem Desire ROM.

    Durchgeführt mit SetCPU 1.5.1a und Softweg Benchmark Version 3
     

    Anhänge:

    digithaler, Cyriis, The-Nazgul und eine weitere Person haben sich bedankt.
  2. Cyriis, 05.04.2010 #2
    Cyriis

    Cyriis Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Wenn ich die "Total score" richtig deute, dann ist dort eine höhere Punktzahl besser oder?
     
  3. Rogoschin, 05.04.2010 #3
    Rogoschin

    Rogoschin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Exakt.
    Was mir noch fehlt ist ein Tool zur Anzeige der CPU - Spannung
    SetCPU tut es nicht. Gibt sowas?
    Dann könnte man vielleicht etwas über die Energieeffizienz aussagen.
    Ausserdem müsste man den Anteil der CPU am
    Stromverbrauch kennen, da gibts ja noch das Display, den Radiochip undwasweissich ...-)
    Wahrscheinlich spielt oc /uv gar keine so grosse Rolle beim Stromverbrauch, oder was meint ihr..
     
  4. Cyriis, 05.04.2010 #4
    Cyriis

    Cyriis Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Das spielt sicherlich eine Rolle beim Stromverbrauch, jedoch nicht einen so großen Teil, wie viele sich vielleicht erhoffen.

    Aber was mir auffällt, dass in vielen Punkten die Factory-Firmware und der normale Kernel besser Performance vorbringen als mit neuer ROM oder neuem Kernel (nur auf den Standardtakt bezogen).

    Hin und wieder ist ein "Update" auch mal besser aber unterm Strich ist die Grundausgabe meist besser. Oder verstehe ich das nun falsch?

    Nachtrag: Was mir dann auch auffällt, dass beim MoDaCo der Total CPU Score bei 998 besser ist als bei 1113?!
     
  5. Rogoschin, 06.04.2010 #5
    Rogoschin

    Rogoschin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Das Ergebnis ist gleich, der Wert schwankt immer etwas, jenachdem was das Gerät gerade bei der Messung noch zu tun hat.
    Wie bereits gesagt habe ich es aber nie geschafft, bei 1.13 GHz einen signifikant höheren Wert zu erhalten
    Ich bin ja recht neu im Thema , aber ich sehe das auch so. Sporadische Tests mit anderen ROMs ergeben das gleiche: Das Factory ROM ist am effizientesten. Ich sehe diese Custom ROM's eher skeptisch. Mal so zum reinschauen (Sense) aber nix für alle Tage.
    Aber was tut man nicht alles für 'nen buntenTrackball ;)

    Und a propos overclocking: Das Programm setcpu, mit dem ich Profile für Taktfrequenz der CPU einstelle, verbraucht bei mir zwischen 7 und 12% der Energie! Platz 3 hinter Display und Anrufe. Na vielen Dank! Habe ich direkt wieder deinstalliert.
     
  6. SeraphimSerapis, 06.04.2010 #6
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Ich würde gerne mal Cyanogen im Vergleich sehen.
    MoDaCo's Roms sind leider nicht so die Burner (auch wenn der Desire-Port gut ist).
     
  7. Mayday, 06.04.2010 #7
    Mayday

    Mayday Android-Guru

    Beiträge:
    3,494
    Erhaltene Danke:
    619
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Das wollte ich auch gerade schreiben.
     
  8. SeraphimSerapis, 06.04.2010 #8
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Der Punkt ist ja einfach, dass man nicht zwei verschiedene Oberflächen vergleichen kann - Sense greift so tief in das System ein, dass das einfach nicht gleichzusetzen ist.

    Von daher würde mich lieber ein frisch aufgesetztes Cyanogen interessieren :)
     
  9. Mayday, 07.04.2010 #9
    Mayday

    Mayday Android-Guru

    Beiträge:
    3,494
    Erhaltene Danke:
    619
    Registriert seit:
    21.01.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Nicht Sense gegen CM, sondern "CM VS Stock, oder Modaco".
     
  10. Rogoschin, 08.04.2010 #10
    Rogoschin

    Rogoschin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    20.03.2010
    Also schön, ein frisch aufgesetztes Cyanogen. Und noch eins mit einem Kernel von kmobs, welches eine etwas niedrigere CPU Spannung verwendet und batteriesparend sein soll.
    Performance in etwa gleich dem Stock ROM, also wohl etwas besser als die MoDaCo's. Den kmobs Kernel behalte ich, gefühlt batterieschonender als die anderen, das kann man leider nur sehr schwer messen.
    Jetzt reichts mir erstmal, das dauernde backup,wipe,flash geht mir auf die Nerven. :rolleyes:
     

    Anhänge:

    digithaler und Cyriis haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen