1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

berechnen die carrier fuer wifi tethering

Dieses Thema im Forum "Google Nexus One Forum" wurde erstellt von magikweis, 23.05.2010.

  1. magikweis, 23.05.2010 #1
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Mit froyo ist es ja nun einfach mit laptop und co. ueber den Nexus au sudden. Was aber sagen die. Carrier dazu? Ist das erlaubt, kostets extra?
    Weiss jemand mehr?

    EDIT (SeraphimSerapis): Bitte achte beim nächsten Post auf deine Rechtschreibung. Der erste Satz macht so jedenfalls keinen Sinn (deswegen kann ich ihn leider auch nicht korrigieren).
     
  2. RinTinTigger, 23.05.2010 #2
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Lieber Twitterfreund magikweis,

    die meisten Provider verlangen für Tethering richtig geld, es ist zu 99% nicht in den Tarifen enthalten.

    @Sera: also ich konnte ihn verstehen ^^
     
  3. the_alien, 23.05.2010 #3
    the_alien

    the_alien Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,559
    Erhaltene Danke:
    184
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Mein Provider wollte dafür bisher nichts haben. Ich glaube die kriegen das gar nicht mit ;)
     
  4. RinTinTigger, 23.05.2010 #4
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    FALSCH. Die kriegen es Anhand der APN's mit und anhand der IMEI Nummer soweit ich weiss
     
  5. SeraphimSerapis, 23.05.2010 #5
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Berichten zu Folge können Provider es tatsächlich sehen, wenn Tethering betrieben wird - im Zweifelsfall vorher nachfragen.

    Tim
     
  6. magikweis, 23.05.2010 #6
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Ein schneller Anruf bei o2 ergab, dass die nutzung eines smartphone als 'umts modem ' ersatz legitim ist. Frage ist wohl wenn sich mehrere (!) Pc den nexus per wifi teilen.
     
  7. magikweis, 23.05.2010 #7
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Ich kann mir kaum vorstellen wie die carrier das mitkriegen wollen

    @sera
    Tippen auf nem Touchscreen ist und bleibt die hoelle. Fuer sowas schwoer ich auf meinen blackberry.
    "Zu surfen" waren die falschen worte aus dem ersten satz.
     
  8. Pr3mut05, 23.05.2010 #8
    Pr3mut05

    Pr3mut05 Android-Experte

    Beiträge:
    472
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Tablet:
    Nexus 9
    Wearable:
    LG GWatch # Asus ZenWatch
    T-Mobile machts anscheinend nix aus :D
     
  9. AlfredENeumann, 23.05.2010 #9
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Der Anruf war nicht notwendig.
    O2 ist es egal ob du tethering betreibst, denn die Daten sind die gleichen. Wie du deine 200MB, oder 5GB versemmelst ist doch egal.
     
  10. RinTinTigger, 23.05.2010 #10
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Aus erfahrung:

    Vodafone ist es NICHT egal!
     
  11. magikweis, 24.05.2010 #11
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Ich werde trotzdem nen bekannten vom o2 business support interviewen am dienstag...
     
  12. AlfredENeumann, 24.05.2010 #12
    AlfredENeumann

    AlfredENeumann Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,197
    Erhaltene Danke:
    167
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Huawei P8
    Ist halt Vodafone (ich glaube T-Mobile ebenfalls), die wollen mit allem zweimal abkassieren.
     
  13. debaser, 24.05.2010 #13
    debaser

    debaser Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Kannst Du Deine gemachte Erfahrung auch etwas genauer schildern?
     
  14. debaser, 24.05.2010 #14
    debaser

    debaser Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    Nexus One
    Excuse me? Was soll sich denn Deiner Meinung nach an APN und IMEI aendern?
     
  15. RinTinTigger, 24.05.2010 #15
    RinTinTigger

    RinTinTigger Gast

    Soweit ich weiss, stellt beim Tethering die OS-Software des Lapops die Internetverbindung her und bentutz das smartphone nur als modem, dadurch nimmt der Laptop andere interneteinstellungen als das SMartphone normalerweise.

    So wurde mir das von der VF Hotline erklärt als mir 35 € für ein paar Emails in Rechnung gestellt wurden
     
  16. wulfovitch, 24.05.2010 #16
    wulfovitch

    wulfovitch Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2010
    Nein, so funktioniert aber das tethering unter 2.2 nicht... da öffnet das phone einen eigenen wlan hotspot, zu dem sich alle wlan geräte verbinden können und so ins internet gelangen können...
     
  17. Angeal, 24.05.2010 #17
    Angeal

    Angeal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.05.2010
    Also o2 ist's egal.

    Ich bin o2 Premium Kunde und habe mal bei der Premium Hotline angefragt.

    Die Antwort war in etwa, dass man ja verschiedene Volumenpakete als Flat buchen kann.

    Das sind glaube ich:

    200MB (danach runter auf GPRS)
    5 GB ( danach runter auf GPRS)
    10 GB (danach runter auf GPRS)

    Die Pakete werden sowohl für Surfsticks, als auch für Smartphones angeboten.

    Wenn jedoch jemand mit Tethering surft und nur 200MB Volumen und danach GPRS hat, dann hat er nich sehr lange Spaß am Tethering. Desktopseiten ziehen halt mehr Traffic als Mobilseiten ^^

    Die verkaufen ihre Pakete so oder so.
     
  18. Keno, 24.05.2010 #18
    Keno

    Keno Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    289
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    03.04.2010
    ???
    Präzisier das doch bitte bitte mal ?
    Ich könnte mir durchaus vorstellen dass bei X Gigabite mal ein Controller darauf aufmerksam wird, aber bei einigen wenigen hundert Megabyte ?
    Ist das ne Grauzone ?
    Ich habe grad mal den Versuch gemacht in den AGB von Sunrise-Schweiz zu suchen, aber soweit (auf die Schnelle) nichts offensichtlich relevantes gefunden.

    Grad mit dem neuen 2.2 ist das wirklich ein Thema das brennend interessiert....
    Gruss
    Keno
     
  19. Gelangweilter, 25.05.2010 #19
    Gelangweilter

    Gelangweilter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,514
    Erhaltene Danke:
    1,301
    Registriert seit:
    31.10.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S6 Edge
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Das es VF nicht egal ist sieht man schon daran, dass sie es in jedem Vertrag verbieten, man soll eine extra Option dazu buchen.

    Wie sie es erkennen ist mir unklar, dass ist nicht mein Ding. Sie erkennen es aber und berechnen 25 Cent je 10 KB. Irgendjemand sagte mal, man erkennt es u.a. am Browser, mit dem man die Daten aus dem Netz abruft. Ich habe keinen Plan davon, aber VF stellt es mir schoen in Rechnung. Verbindet man zB ein 2tes Handy via Wlan Tethering mit dem N1, berechnet VF aktuell nichts wenn man mit dem 2ten Handy uebers erste surf. Fragt mich nicht woran Vf Laptops und Co. erkennt.

    Und das hat nichts mit X GB zu tun. Sobald das Laptop, PC verbunden ist, via N1 zaehlt VF schoen die KB. 1 Minute danach sieht man dann die Rechnung via "Quick Check" schoen ansteigen. Das Aufrufen meiner Onlinebanking-Seite hat insg. rund 18 Euro gekostet.

    Diese Kosten stehen dann unter dem Punkt:

    Daten/SMS/MMS/Fax aus dem dt. Vodafone-Netz der sonst immer 0,00 anzeigt, weil Datenflat.

    Damit das nicht passiert will VF dafuer eine Datenoption, fuer rund 35 Euro / Monat, damit man u.a. mit dem Laptop surfen darf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2010
  20. drdiablo, 25.05.2010 #20
    drdiablo

    drdiablo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Und wie ist das wenn man den Android Browser oder einen anderen Android Browser auf PC umstellt das er keine Mobil-seiten anzeigt? Da gibt der Browser doch an er sei ein PC?

    Muss auch mal schauen wie das bei Base/Eplus ist, ich meine aber das im Vertrag das auch drin steht das man nicht über PC "darf".
     

Diese Seite empfehlen