1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Besitzer Information lässt sich nicht ändern.

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S3 (I9300) Forum" wurde erstellt von Gimli, 09.07.2012.

  1. Gimli, 09.07.2012 #1
    Gimli

    Gimli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Hallo,

    beim Einrichten meines neuen S3 habe ich angewählt, dass automatisch mit meinem Google-Konto synchronisiert werden soll. Das funktioniert prima. Leider hat das Handy den Text für die Besitzer Information, welche auf dem Lockscreen (lasse per Muster sperren) angezeigt wird, von meinem Tablet und nicht von meinem alten Galaxy S übernommen. Beim Tablet steht aber ein anderer Text, der zum Handy nicht passt.

    Leider kann ich die Besitzer Information nicht ändern, da es dann zu einem FC kommt und die Einstellungen-App beendet wird.

    Ist das ein Software-Problem? Habe bei meiner Recherche im Netz darüber nichts gefunden. Habe aktuell die IMM76D.I9300XXALF6 (Basisband I9300XXLF5) drauf. Ein Update wird mir aber nicht angeboten.
     
  2. PJF16, 09.07.2012 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,857
    Erhaltene Danke:
    8,060
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Lösch mal die Daten von der App.

    Ansonsten wird ein Factory Reset sicherlich Abhilfe schaffen.
     
  3. Gimli, 09.07.2012 #3
    Gimli

    Gimli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Wenn ich die Daten der App lösche, dann sind doch sicherlich alle Einstellungen weg, oder? Factory Reset wollte ich vermeiden, nachdem ich nun knapp 2 Tage gebraucht habe, um wieder alles zu installieren, Daten runter zu laden (habe ne ziemlich langsame Internetverbindung) und einzustellen.

    Steht der Text evtl. irgendwo in einer Datei, so dass ich es von Hand ändern kann (Root hab ich)?
     
  4. Gimli, 10.07.2012 #4
    Gimli

    Gimli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ich habe es nun mal ausprobiert und habe "Daten löschen" bei der App "Einstellungen" angetippt.

    Es sind aber alle Einstellungen gleich geblieben, bis auf das Hintergrundbild im Home- und Lockscreen. Das hat sich geändert. Seltsamerweise hat sich die Datengröße von etwas über 1 MB auf 32 KB geändert?! Ich vermute, dass die Einstellungen bzgl. der Besitzer Information woanders gespeichert werden.

    Der Fehler mit dem FC besteht nach wie vor.

    Hat jemand eine Idee oder hatte das Problem auch schon mal? Mein Text, den ich gerne ändern würde, steht in der Datei settings.db. Allerdings steht das dort irgendwie mehrfach drin und deswegen will ich es nicht einfach mit nem Hex-Editor überschreiben...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012
  5. Gimli, 10.07.2012 #5
    Gimli

    Gimli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Scheinbar weiß keiner, wie es sonst noch gehen könnte.

    Gut, habe nun mit Titanium Backup alles gesichert und zusätzlich mit CWM ein Backup erstellt. Danach Factory Reset.

    Wenn ich bei der Ersteinrichtung antippe, dass vom Googlekonto wiederhergestellt werden soll, habe ich den gleichen Fehler. Wenn ich das nicht anwähle, dann funktioniert das Aufrufen der Besitzer Information einwandfrei.

    Bin jetzt mal grad am Ausprobieren, ob ich einfach so alles mittels Titanium Backup zurückspielen kann oder ob es dann Probleme damit gibt.

    Glücklicherweise wurde sowohl die interne, als auch die externe SD-Karte nicht angerührt. Dachte, da sei bei nem Factory Reset alles weg.

    Die Android-ID hat sich geändert, konnte ich aber durch TB wieder auf die ursprüngliche ID zurückstellen lassen.
     
  6. Rob2222, 10.07.2012 #6
    Rob2222

    Rob2222 Android-Guru

    Beiträge:
    2,206
    Erhaltene Danke:
    1,180
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Huhu,

    die externe SD bleibt meines Wissens unberührt.
    Der interne Speicher wird meiner Erfahrung beim S3 gelöscht, wenn man es über Einstellungen zurücksetzt. Setzt man es über CWM zurück, bleibt der interne Speicher erhalten.
    Mit Titanium Backup solltest Du alle Apps+Daten problemlos zurückspielen können.
    Seit neustem kann TB auch die Anrufliste und die SMS in eine XML sichern und damit auch romübergreifend wiederherstellen.

    Die paar Android-Systemeinstellungen würde ich dann per Hand wieder einstellen.

    Gruß
    Rob
     
  7. Gimli, 10.07.2012 #7
    Gimli

    Gimli Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    13.06.2011
    Ja, so habe ich es auch gerade gemacht.

    Anders gehts leider net ;) Bin aber froh, dass ich nun die Besitzer-Information wieder passend einstellen kann.
     

Diese Seite empfehlen