1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bessere Leistung durch Swap Partition?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum" wurde erstellt von WWolf, 13.06.2012.

  1. WWolf, 13.06.2012 #1
    WWolf

    WWolf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Hallo,
    Leistung kann man ja nie genug haben, grad unsere Neo/NeoV sind ja nicht grad die Renner was Geschwindigkeit angeht.Deshalb habe ich mir jetzt mal zum testen SwapIt Expander gekauft. Das App erstellt eine definierbare Swap Partition. Bin jetzt auch nicht so bewandert mit Linux aber ich denke das es eine Auslagerungspartition für den Arbeitsspeicher ist. Das App verspricht eine bessere Systemleistung mit der entsprechend schnellen SD Karte (am Besten Class10). Die Beschreibung verspricht ja einiges, ob es das auch halten kann?

    Ich hab gestern mit meinem "Test" bzw. Ausprobieren des Apps angefangen. Bisher läuft alles super schnell. Hab aber auch I-Scream drauf, was eh schon sehr fix ist. Hierbei ist zu erwähnen das I-Scream sehr viel Arbeitsspeicher frei lässt, ca. 240 MB mit vorinstallierten Programmen. Ich hab mir mal eine Class10 8GB SD Karte gekauft (9 EUR Amazon) die meine extrem langsame Class2 4 GB ersetzt. Zur Class 10 SD Karte kann ich sagen woowww, sehr sehr nice der Speed. CPU ist nur leicht übertaktet auf 1113 Mhz, was hier wohl keine grosse Rolle spielen wird.

    Mal sehn was sich im laufe der nächsten Wochen ergibt mit dem App und der Systemleistung.

    Was haltet ihr von dem App bzw. wie schätzt ihr die Verbesserung der Neo/NeoV Systemleistung durch eine Swap Partition ein?

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2012
  2. Dexxmor, 13.06.2012 #2
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Grundsätzlich nur bei einer Class 10 Karte zu empfehlen. Bedenkt das durch den dauerhaften Zugriff auf die SD auch die Akku Leistung weniger werden dürfte.
     
  3. WWolf, 13.06.2012 #3
    WWolf

    WWolf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Hi,
    einen spürbaren Akkuleistungsabfall hab ich jetzt nicht so bemerkt, werde das mal im Auge behalten. Ja Class10 sollte es auf jeden Fall sein.

    Was denkste zur Leistungsverbesserung ?
     
  4. Dexxmor, 13.06.2012 #4
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Bei meinem Ace hat Swap etwas gebracht (bei knapp 270mb RAM). Bei meinem Pro hab ich es noch nicht ausprobiert, wohl auch weil es für das Pro keinen Kernel mit Swap Support gibt :D
     
  5. Popelpeter, 13.06.2012 #5
    Popelpeter

    Popelpeter Gast

  6. WWolf, 13.06.2012 #6
    WWolf

    WWolf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Hi,
    ich weiss jetzt nicht ob ne Partition erstellt wird oder es ein File ist. Dafür kenn ich mich zu wenig aus. Mit SwapIt kannste aber bis zu 2GB Partition(?) Grösse machen.

    Probleme mit der SD Karte zwecks Partitionierung hab ich nicht bemerkt. Was man wohl machen muss ist, wenn man USB Zugriff vom PC macht muss das SwapIt über ein Widget "ausgehängt" werden vor dem Zugriff.

    Vielleicht hat der eine oder andere Linux Kenner ne Erklärung für uns.
     
  7. Bayernstar, 13.06.2012 #7
    Bayernstar

    Bayernstar Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Sry wenn ich so reinplatze:
    Aber gibt es noch andere, leichtere Möglichkeiten sein Handy schneller bzw flüssiger zu machen? Bei Gb konnte man es ja mit einen Script schneller machen.
     
  8. Dexxmor, 13.06.2012 #8
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Läuft unter ICS nur zu 50%, die anderen 50% must du ins Framework reinbasteln.
     
  9. Bayernstar, 13.06.2012 #9
    Bayernstar

    Bayernstar Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    358
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    24.10.2011
    Also nützt so ein Script nix?

    Also ist die beste Methode die,die hier im Thread beschrieben wird?
     
  10. Dexxmor, 13.06.2012 #10
    Dexxmor

    Dexxmor Android-Ikone

    Beiträge:
    5,616
    Erhaltene Danke:
    1,158
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Jup, momentan die beste.
     
  11. WWolf, 14.06.2012 #11
    WWolf

    WWolf Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    102
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Moin,
    hab gestern mal auf die Entladung des Akkus geachtet, bei normalem Gebrauch, konnte keine erhöhte Entladung feststellen. Werde aber mal drauf auchten. Bisher alles super. Macht richtig Spass mit dem Speed :)

    Btw:
    Falls jemand von euch das mal ausprobieren will bzw. sich kaufen möchte könnt ihr mit diesem Tool MemoryInfo & Swapfile Check aus dem Market überprüfen ob euer Kernel das SwapIp Expander App unterstützt. Hatte ich auch vorher durchlaufen lassen.

    Ich hab grad nochmal die Beschreibung gelesen: Es wird ein Swapfile auf der SD Karte installiert mit einer Grüsse von bis zu 2,5 GB. Also ist es keine Partition sonder nur ein File.

    Gruss
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2012

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android swap