1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Beste automatische WLAN (De)Aktivierung gesucht

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von Peleke, 11.12.2010.

  1. Peleke, 11.12.2010 #1
    Peleke

    Peleke Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Was ist das beste App um automatisch WLAN zu aktivieren oder deaktivieren je nachdem an welchem Ort (Funkzellen) man sich befindet?
    Derzeit benutzte ich Proximity Wifi, dieses stürzt aber leider ab und zu ab und ist deswegen zumindest bei mir (HTC Desire Z) nicht wirklich zuverlässig, sonst aber gut.
     
  2. Christof, 11.12.2010 #2
    Christof

    Christof Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ich würde "Locale" benutzen.
    Wenn Du irgendwann rauskriegst, dass Du damit nicht nur vieles, sondern fast alles machen "fallbezogen" steuern kannst wirst Du nichts anderes mehr wollen.
    Kostet, aber ist alle mal wert. Wenn Du natürlich ein mittelmässiges Gratis-App haben willst gib im Market "WiFi" oder "WLAN" ein. Das gibts genug.
    Gruß Christof
     
  3. nica, 11.12.2010 #3
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Wenn man Locale nicht will (neben dem Preis ist es ja nicht ganz einfach damit, zudem berichten wohl einige über erhöhten Akkuverbrauch), kann man sich vielleicht mal "Auto Toggle WIFI" ansehen. Habe selbst keine Erfahrung damit, nur darüber gelesen.
     
  4. Christof, 12.12.2010 #4
    Christof

    Christof Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Nica: Der Akku-Verbrauch hat NICHTS mit dem Locale zu tun. Ich konnte mit/ohne Locale nach Monaten keine Änderung feststellen. Richtig ist aber, dass wenn man sich zu wenig damit auskennt und sich nicht damit befasst, den Akku-Verbrauch aufgrund falscher Steuerung hochtreiben kann.
    Das ist bei einem "Light"-Paket, bei dem man nur eine Einstellung machen kann natürlich nicht möglich.
    Das ist so ähnlich wie die Motorsteuerung beim Auto. Das Steuergerät hat Durchschnittwerte die auf die meisten Fahrer zugeschnitten sind.
    Für seine Fahrweise kann man durch Umprogrammierung Sprit sparen. Wenn man aber eine andere Fahrweise hat, oder nicht weis, was man warum umstellt, kann sich der Verbauch "unerklärlich" erhöhen.
    Gruß Christof
     
  5. Peleke, 13.12.2010 #5
    Peleke

    Peleke Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Habe mich jetzt für Tasker entschieden, klappt gut und bietet noch viel mehr :)
     

Diese Seite empfehlen