1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Betrieb Motorola "Droid" statt "Milestone" in Europa

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von androwu, 24.07.2010.

  1. androwu, 24.07.2010 #1
    androwu

    androwu Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2010
    Soweit ich gehört habe werden in Europa zwei GSM Standards für Handies verwendet: GSM900 und GSM1800 (DCS1800), also 900MHz bei D1/D2 und 1.8GHz bei Eplus/O2. Wegen der Signature-problematik des Milestone möchte ich gerne statt meines Milestones ein Droid in Europa betreiben. Welche GSM-Netze funktionieren mit dem Droid hier? (Ich bin unabh. bzgl. Netz, könnte auch eplus nach D1/D2 wechseln, falls notwendig.) Kann man Softwaremäßig am Droid etwas verändern, so dass es alle Netze in Deutschland nutzen kann, die auch das Milestone verwenden kann? Wie heissen die Patches? Vielen Dank für Eure Einschätzungen.
     
  2. kiprich, 24.07.2010 #2
    kiprich

    kiprich Android-Experte

    Beiträge:
    488
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    20.11.2009
    das droid funktioniert in europa ueberhaupt nicht,
    da es den mobilfunkstandart cdma unterstützt und
    nicht das in europa verfügbare gsm!

    viel spass mit dem betrieb eines dummys,
    owbohl musik abspielen wird wohl gehen;-)

    lass es und arrangier dich mit dem bootloader
    oder hol dir das legend oder desire von htc
     
    androwu bedankt sich.
  3. Kranki, 24.07.2010 #3
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Alles wird gehen, bis auf das, was das Droid zu einem Mobiltelefon macht. :p
     
  4. moqwai, 24.07.2010 #4
    moqwai

    moqwai Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    30.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Sehr amüsant.

    Meinste, die Idee hatten nicht schon andere? Manchmal muss man einfach mal logisch überlegen...
     
  5. Melkor, 24.07.2010 #5
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    @Androwu
    Das Milestone unterstützt sowohl GSM900 wie auch 1800 - auch verwenden alle deutschen Netzbetreiber beide Frequenzen.

    Ansonsten haben meine vorredner schon alles gesagt
     
  6. Pandora, 24.07.2010 #6
    Pandora

    Pandora Android-Experte

    Beiträge:
    476
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Aber 3G sollte doch funktionieren oder nicht ?
     
  7. Finntroll82, 24.07.2010 #7
    Finntroll82

    Finntroll82 Android-Guru

    Beiträge:
    2,363
    Erhaltene Danke:
    362
    Registriert seit:
    29.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 7
    Nein
     
  8. cocodile, 24.07.2010 #8
    cocodile

    cocodile Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    14.04.2010
    wie soll das denn gehen, wenn du dich in kein netz einloggen kannst :o
     
  9. DroidLeo, 25.07.2010 #9
    DroidLeo

    DroidLeo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    06.01.2010
    WLan klappt! Und dann kann man per SIP auch telefonieren! :)
     

Diese Seite empfehlen