1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Better Keyboard statt TouchPAL?

Dieses Thema im Forum "Tastaturen" wurde erstellt von rowi, 03.01.2010.

  1. rowi, 03.01.2010 #1
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Moin,

    ich verwende seit es im Market auftauchte TouchPAL als Onscreen-Keyboard. Nun ist es schon seit Monaten nicht mehr im Market, weder kostenpflichtig noch kostenlos.
    Von den Entwicklern gibt es nur schwammige Aussagen. Sie verhandeln wohl mit OEMs wegen der Integration und können oder wollen es weder auf Wochen noch Monate eingrenzen wie lange es noch dauert.

    Da ich ein weiteres Wörterbuch benötige und mit dieser Sachgasse unzufrieden bin stehe ich kurz davor mir Better Keyboard zu kaufen und es im Cootek Forum auch kundzutun. Bin ich mit Better Keyboard zufrieden werde ich sicherlich nicht wieder zu TouchPAL zurückwechseln...

    Wie seht Ihr die beiden Keyboards im Vergleich? Etwa gleichwertig oder ist eines deutlich besser?
    Mir kommt es vor allem darauf an für Symbole nicht wechseln zu müssen und ein schneller Zugriff auf Grossbuchstaben ohne shift-Taste wäre schön -- bei TouchPAL "zieht" man die Taste nach unten für Symbole, nach oben für Grossbuchstaben.
    Ist das bei Better Keyboard in etwa vergleichbar? Die anderen Tastaturvarianten von TouchPAL benutze ich nicht.
     
  2. KisteBier, 10.01.2010 #2
    KisteBier

    KisteBier Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,591
    Erhaltene Danke:
    314
    Registriert seit:
    30.11.2009
    Phone:
    Huawei P9 EVA-L19
    hast du dir swype mal angesehen? is ganz interessant und ich schreib damit mittlerweile sogar recht schnell. ist vom selben entwickler, der damals t9 (mit-)entwickelte.
    einen versuch ist´s allemal wert, zumal es kostenlos ist.
     
  3. flyingfocus, 08.02.2010 #3
    flyingfocus

    flyingfocus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    Motorola Atrix
    Hallo,

    ich hab ein problem mit den Tastaturen.

    Ich hab einen Hardreset dürchführen müssen (Galaxy) und danach habe ich Touchpal mit Astro wieder zurück installiert. Wenn ich jetzt unter "Einstellungen/Gebietsschema und Text" den Hacken bei TouchPal (oder AnySoftKeyboard) setze, ändert sich bei den Texteingaben nix. Es bleibt immer die Standart Tastatur.
    Neustart brachte auch nichts

    Hab ich was übersehen?
    Jemand eine Idee?

    Gruß

    ff
     
  4. rowi, 08.02.2010 #4
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Hab ich und bin auch begeistert davon. Aber ohne passendes Wörterbuch ist es nicht zu gebrauchen und das gibt es in der Beta nur für englisch. Ist also noch nichts für den Dauereinsatz.
     
  5. Melbar, 08.02.2010 #5
    Melbar

    Melbar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hallo,

    ja du hast etwas vergessen, du musst in ein Eingabefeld tippen (und gedrückt halten) bis ein Optionsmenü erscheint dort kannst du dann Touchpal als Standard Keyboard auswählen.

    Gruß,
    Stefan
     
    flyingfocus bedankt sich.
  6. rowi, 08.02.2010 #6
    rowi

    rowi Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    662
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    12.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Tablet:
    Lenovo IdeaPad Yoga 8
    Du musst generell alle Tastaturen unter "Gebietsschema und Text" überhaupt erstmal aktivieren und dann in einem Eingabefeld auch auswählen. Dazu ein paar Sekunden in ein Eingebfeld tippen und in dem Menü das dann erscheint unter 'Eingabemethode' TouchPal oder welche Tastatur Du gerade nutzen willst auswählen.
     
    flyingfocus bedankt sich.
  7. flyingfocus, 08.02.2010 #7
    flyingfocus

    flyingfocus Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    Motorola Atrix
    Was würd ich ich bloß ohne dieses Forum machen?!

    tausend Dank!!

    ff
     
  8. Pyrazol, 11.02.2010 #8
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Beiträge:
    3,250
    Erhaltene Danke:
    366
    Registriert seit:
    20.02.2009
    Phone:
    Nexus 6
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Moto 360 / Sony Smartwatch 3
    Äh, mal BTT hier.

    Also ich hatte ja das T-Mobile Pulse, da war TouchPal vorinstalliert (!).
    Better Keyboard hatte ich mir davor mal gekauft. Konnte also beides vergleichen.

    Mein Fazit war, dass eine Mischung aus beidem am besten wäre :D

    Bei TouchPal gefiel mir, wie du schon sagtest, dass man nach oben bzw. unten für Großbuchstaben und Sonderzeichen wischen konnte.

    Was mir bei TouchPal fehlte, war, dass man Buchstaben nach dem Aufsetzen des Fingers nicht mehr ändern konnte.
    Soll heißen: Du willst z. B. 'R' drücken, tippst aber daneben und erwischst 'E'. Bei TouchPal musst du dann das 'E' erst loslassen (dann den Buchstaben löschen), und den Finger nochmal auf dem 'R' absetzen. Dachte erst, das wäre nicht so schlimm, fand es mit der Zeit aber doch nervig.
    (Das wird wohl auch mit den positiven Punkten oben zusammenhängen - beides geht nunmal nicht...)

    Bei Better Keyboard gefällt mir vor allem die Skinbarkeit. Es gibt außerdem ein Wörterbuch (weiß nicht mehr, ob es das bei TouchPal auch gibt).

    Better Keyboard hat die Swipe-Optionen allerdings nicht.
    Da kann man für die Symbolübersicht entweder die '?123' Taste drücken (wie beim Standard-Keyboard) oder auf der Tastatur nach rechts wischen.
    Gegenüber dem Standard-Keyboard ist neu, dass verschiedene Symbole auch durch einen Long-Press auf Buchstaben verfügbar sind.
    Beispiele:
    - Long-Press auf 'Q' schreibt direkt eine '1'
    - Long-Press auf 'A' öffnet ein kleines Menü mit 'à', 'á', 'ä', usw.

    (Btw, bis auf Auto-Capitalize kommt man bei Better Keyboard nur über Shift an Großbuchstaben.)

    Ich bin am Ende bei Better Keyboard geblieben, kann aber auch gut verstehen, wenn jemand bei TouchPal bleibt.
    Bei mir war das ein ziemlicher Konkurrenzkampf, der auch nicht wirklich von einem der beiden gewonnen wurde ;)

    Ich würde es also vielleicht einfach mal ausprobieren, und falls es nicht gefällt, zurückgeben.
     
  9. The-Nazgul, 11.02.2010 #9
    The-Nazgul

    The-Nazgul Android-Experte

    Beiträge:
    497
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    09.08.2009
    Bin super zufrieden mit Better keyboard und habe es TouchPal vorgezogen, vor allem auch wegen des Wörterbuchs!
    Ist super fix und ich bin unglaublich schnell mit dem Tippen geworden. Würde es jederzeit wieder kaufen!
     
  10. fritzmann, 17.02.2010 #10
    fritzmann

    fritzmann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    Hi ich hab ShapeWirter mal probiert und war nicht zufrieden damit und kam dann über diesen Link Original HTC HERO Tastatur ohne Root auf dem Magic, G1, Galaxy & Pulse installieren und nutzen » Tastatur, Punkt, Android, Magic, Probleme, File » mobiFlip.de zur absolut TOP hero tastatur auf mein Magic! Bin total zufrieden und kann es wirklich nur jedem empfehlen nur...!

    sowohl beim anwählen von ShapeWriter und bei dierser Hero Tastatur unter einstellungen--Gebietsschema/Sprache , erscheint folgender text

    "diese eingabemethode kann den gesamten von ihnen eingegebenen text erfassen, einschließlich persönlicher daten wie passörter und kreditkartennummern. sie ist teil der anwendung. soll diese eingabgemethode aktiviert werden?"

    Was hat das zu bedeuten? Ist es wirklich als sicherheitslücke zu sehen? und warum erscheint das nicht bei der Standart Tastatur?

    Vielen Dank!
     
  11. Bear Knuckle, 17.02.2010 #11
    Bear Knuckle

    Bear Knuckle Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.07.2009
    Dieser Text ist lediglich dazu da, um den Leuten bewusst zu machen, dass sie Software "irgendeines Menschen" installieren und der Gerätehersteller bzw. Google übernehmen für die Software dieser (jur.) Person übernehmen können.

    Theoretisch könnte jemand eine Tastatur programmieren, die alle Eingaben mitloggt und an den Entwickler sendet. Das kommt bei der mitgelieferten Tastatur nicht, da sie von den Androidentwicklern selbst kommt und sie sich selbst vertrauen. :)
     

Diese Seite empfehlen