1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

BetterBatteryStats/ Juice Defender/ Antivir ...

Dieses Thema im Forum "Sonstige Apps & Widgets" wurde erstellt von Retti, 24.12.2011.

  1. Retti, 24.12.2011 #1
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Hallo Forum,

    ich besitze seit einigen Tagen ein HTC Sensation XE. Es ist mein erstes Android Smartphone und es haben sich schon viele Fragen aufgetan, die leider beim stöbern und suchen im Forum unbeantwortet blieben.
    Ich glaub ich bin zu böld die Suchfunktion wirklich effektiv zu nutzen -.-.
    Ich werde meine Fragen versuchen übersichtlich zu Gliedern, es wäre nett wenn ihr auch so antwortet, falls mir jemand helfen kann.

    1) .apk
    Ich habe davon gehört das man sich Apps auch auf anderem Wege, als den Android Market besorgen kann.
    Welche negativen Auswirkungen hätte sowas auf das Smartphone ?
    Das dies nicht ganz legal ist ist wohl klar, was aber macht es mit meinem Smartphone ?



    2) Antivir
    Ist es nötig für sein Smartphone eine Vierensoftware am laufen zu haben ?
    Braucht Akku und Recourcen.



    3) BetterBatteryStats
    Diese Programm wurde vielfach empfohlen, um Akkufresser ausfindig zu machen, leider bin ich nicht in der Lage die Daten richtig zu deuten.
    Hier ein kleiner Auszug (Die ersten beiden Punkte in der Liste):

    Einstellungen: Partial Wakelocks und Since charged

    android.media.MediaPlayer
    UID
    12m 41s (761s) Count 9 0,6%

    JuiceDefender.Service
    JuiceDefender
    6m 57min (420s) count 2134 0,3%

    Was sagen mir diese Daten genau ? Woran sieht man das der Akkuverbrauch hoch ist, was sind hier Erfahrungswerte ?



    4)Juice Defender
    Ich nehme alle Einstellungen am Handy manuell vor. W-Lan, 3G, Bluetooth, Sync., alles ist ausgeschaltet und wird nur aktiviert wenn gebraucht.
    Ist es dann überhaupt sinnvoll so ein Batterie Safer Programm zu installieren ?
    Weil in meiner dritten Frage sieht man das das Programm selber sehr weit oben in der BetterBatteryStats- List steht und wahrscheinlich selber viel Energie braucht. Ist diese Schlussfolgerung richtig ?



    5) Facebook / Ebay / Wetterapp / Latitude
    Da alle synchronisieren Ausgeschlatet sind, frage ich mich warum diese Apps ständig im Hintergrund laufen ? Kann man sie dauerhaft Beenden.
    Oder ist der Stromverbrauch so gering, das es nichts ausmacht ?

    Ich habe auch noch SystemPanel App Task Manager und wenn ich den Bildschirm ausschalte sinkt die Prozessor aktivität auf unter 1% ist aber eben nicht immer 0 %, ich denke das sollte doch in Ordnung sein ?





    Sry das ich Euch mit so vielen Fragen übersehe, man merkt ich hätte gerne die maximale Laufzeit aus meinem Gerät gequetscht, außerdem mag ich die Sachen besser verstehen, um so Android kontrollieren zu können, ob alles Rund läuft. Ich hoffe ich bin hier im Unterforum einigermaßen richtig.

    Frohe Weihnachten
    Gruß Retti
     
  2. kabummski, 24.12.2011 #2
    kabummski

    kabummski Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Ok fangen wir an
    1.) Kann man. Nachteil du kriegst keine Updates Dadrauf. Sage dir hier nicht öffentlich, wo man sowas findet. machen tut es nix mit deinem Handy.. Du kriegst die kostenpflichten Apps nur kostenlos
    2.) ich habe keins, da die AntivirenProgramme alle sehr schlecht sind, siehe Testberichte, ausser man möchte ordentlich Geld ausgeben
    3.)
    android.media.MediaPlayer -> App Name
    12m 41s (761s) Count 9 0,6% -> Laufzeit -> hat 0,6 % Akku in der Zeit gezogen
    4.) Ich selber habe nicht so eine App installiert. man weiß halt, dass 3G usw viel Akku ziehen und spiele natürlich.
    5.) 0 % geht meines wissens nicht, da das handy ja aktiv sein muss um zB anrufe endgegen nehmen zu können. Dies sind einfach Hintergrund Prozesse die sich ständig von selbst aktivieren. Viel Akku ziehen sie nicht, Aber sonst kannst du den Taskiller installieren, der killt automatisch(muss eingestellt werden) solche Prozesse

    Edit-> weitere Fragen? immer her damit
     
  3. Retti, 25.12.2011 #3
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Hi kabummski,

    danke. Das sind ja schonmal brauchbare Antworten :).

    zu 3)
    Ahhh sprich in 12min (aktiv Zeit?) hat das App 0,6% Akku gezogen ?
    Das würde gut hinkommen, hatte das Handy mal zum Testen an der Hifi- Anlage.
    Dann müsste man nach Prozessen mit extremer Laufzeit und hohen Akkubedarf ausschau halten, falls es Unregelmäßigkeiten gibt.
    Der JuiceDefender läuft ja praktisch die ganze Zeit im Hintergrund, jedoch geht die Sekundenanzeige wesentlich langsamer als in der Realität. Wie sind die Angaben dann bei diesem Prozess zu deuten ?


    zu 5)
    Über die Taskkiller scheint man sich ja auch nicht 100% einig zu sein.
    Manche meinen man soll nicht in den Ablauf eingreifen, weil das Android gut regelt, andere sagen es bringt mehr Laufzeit.
    Muss ich wohl meine eigenen Erfahrungen sammeln


    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2011
  4. neandertaler19, 25.12.2011 #4
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,344
    Erhaltene Danke:
    1,929
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ist die verwendete Prozessorrechenzeit. Juice Defender z.B. muss ja nicht nie ganze Zeit im Hintergrund aktiv sein, sondern nur aktiv werden bei Zeitplänen oder Display an oder so.
     
  5. Retti, 25.12.2011 #5
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    klingt logisch, hab ich soweit verstanden.
     
  6. kabummski, 25.12.2011 #6
    kabummski

    kabummski Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Zu dem Taskkiller.
    Ich benutze einen und mein system läuft dadurch besser..
    aber das muss jeder selber wissen
     
  7. Retti, 25.12.2011 #7
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Ok danke,
    ich werd es mal einen Tag so und mal einen Tag so probieren.
     
  8. Tel, 26.12.2011 #8
    Tel

    Tel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Illegal irgendwo Apps besorgen!? :blink:
    Solche Fragen haben hier im Forum nichts zu suchen!
    (Es gibt neben dem offiziellen Google-Market noch andere legale Markets wie z.B: pdassi, Androitpit,... mit alternativen Zahlungsmöglichkeiten.)

    Wenn du dann eine manipulierte App oder Fake-App erwischt (am besten noch eine App mit Rootrechten, die dann vollen Zugriff aufs System hat), die z.B. selbständig kostenpflichtige SMS verschickt, sensible Daten ausliest und weiterleitet, etc., hast du es nicht besser verdient! :cursing:

    Wer hier solche Fragen stellt, der verdient auch keine weiteren Antworten ... :thumbdn:
     
  9. kabummski, 26.12.2011 #9
    kabummski

    kabummski Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Tel, was war denn an diesem Eintrag falsch?
    Ich er hat ja nur gefragt was passiert, wenn er sowas hat, er macht ja keine Werbung oder fragt auch nicht nach solcher Software..

    Klar gibt es andere Legale Stores.. es gibt aber auch illegale, wo man alle Apps für 0 € bekommt.
     
  10. Tel

    Tel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    384
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    07.10.2011
    Wenn du das nicht kapierst, tut's mir echt Leid.
    Ohne weitere Worte...
     
  11. Retti, 26.12.2011 #11
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    @ Tel

    Trotzdem danke für die Antwort. Sowas hat ich mir fast gedacht, ich komme von einem uralt Symbian Handy, ohne Internet, ohne alles, da brauchte man sich über sowas keine Gedanken machen.
    Es ist mir schon klar das dass wie und wo nicht in öffentlichen ("anständigen") Foren diskutiert wird ! Soll es auch gar nicht, das seh ich völlig ein und kenne ich aus anderen Foren.
    Und an den 0,79€ für eine App wird es nicht liegen^^.

    Aber kaum hatte ich mein Android Handy bekam man z.B an der Uni mit lad dir das, lad dir dies, mach das so ....
    Auf Nachfragen bekam man dann keine ausreichende Antwort und es wurde mit "fundierten" Halbwissen geantwortet.
    Deshalb die Nachfrage. Mit ein bisschen Aufklärung oder negativ Beispielen überlegen es sich manche Leute sicher zweimal und geben dann so einen schwachsinn nicht an andere weiter!
     
  12. chamonix, 04.01.2012 #12
    chamonix

    chamonix App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Die Daten sagen aus, daß Dein MediaPlayer dein Handy 12 Minuten wach gehalten hat was denke ich gewollt war.
    An Position 2 kommt JD mit 7 Minuten aber eine enorme Count-Zahl was wieder mal symptomatisch dafür ist, daß diese Art von Tools Accu fressen und nicht sparen.
    Du solltest ein Dump-File anhängen damit wir uns das Gesamtbild mal auschauen können
    Siehe oben. JD hilt Dir höchsten Strofresser zu finden da es deren Effekt meistens verstärkt (meine Beobachtung). Wenn Du Deine Apps im Griff hast wirst Du ohne JD weniger Accu-Verbrauch haben als mit

    Latitude: hat nicht mit den Konto-Einstellungen zu tun. Wenn Dir die Kosten zu hoch sind kannst Du Dich aus Latitude abmelden oder eine Alternative suchen um Deine Position zu orten (es gibt gute effiziente Alternativen im Market, sogar kostenlose)
    Grundsätzlich haben viele Anwendungen eigene Einstellungen wie und wann sie anlaufen und ins Internet wollen. Mit BBS kannst Du Dir ein gutes Bild darüber schaffen wo die Verbräuche liegen undentscheiden ob Du die Kosten im Sinn von Accuverbrauch tragen möchtest.
     
  13. Retti, 04.01.2012 #13
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Hi chamonix,

    JD ist schon wieder deinstalliert und dieser große Posten in den Stromverbrauchern damit auch verschwunden, anstonsten glaub ich läuft das Telefon sehr rund, ich hab noch ne andere App gefunden, die die Prozesserauslastung aufzeichnet und die ist im Leerlauf (über Nacht) immer zwischen 0 -1 %.

    Wenn ich bei dem BatterBattaryStats eine Dump File machen möchte, muss ich auf Action, dann auf Dump File und wo genau erscheint die dann ? Bzw wo wird die Datei auf dem Handy abgelegt ?

    Danke
    Gruß
    Retti
     
  14. ANDROIDBENE, 04.01.2012 #14
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    - Juice Defender kann Akku sparen oder auch Akku kosten, das hängt von Deinem persönlichen Verhalten ab. Bei mir verlängert er die Akkuzeit um ca. 30-40%, weil ich zu faul bin, alles immer manuell auf kleinen Verbrauch zu stellen

    - Lass die Finger von den Task-Killern, Android lebt besser ohne die Dinger. Viele unklare Probleme gehen auf die Verwendung von Task-Killern zurück.

    - Es gibt hier jede Menge Threads zu legalen Alternativen zum Google Market, die SuFu hilft Dir. Bei dem niedrigen Preisniveau der Android-Apps will mir einfach nicht in den Sinn, warum man die illegalen Quellen überhaupt nur in Erwägung ziehen sollte

    - Wie chamonix schon sagte, solltest Du vor allem Latitude nicht eingeloggt bleiben, das frisst enorm Strom. Alle anderen Synchronisierungen wie GMail und Facebokk ebenfalls auf ein sinvolles Intervall einstellen.
     
  15. chamonix, 04.01.2012 #15
    chamonix

    chamonix App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Das ist der richtige Menüpunkt. Die Datei wird unter /sdcard/BetterBatteryStats<zeitstempel> abgelegt

    Sent from my Galaxy Nexus using Tapatalk
     
  16. iceman_fx, 05.01.2012 #16
    iceman_fx

    iceman_fx Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Wie schon meine Vorredner schrieben kann man damit kku sparen - muss man aber nicht.
    Meine Erfahrung damit ist die, dass JD mehr Akku verbraucht als GreenPower, weshalb ich JD wieder runtergeschmissen habe und nun GP einsetze und damit sehr gut fahre.
     
  17. Retti, 08.01.2012 #17
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Da hat sich mir noch ein Frage aufgedrängt, wofür ich noch keine ausreichende Antwort gefunden habe.
    Die Displayhelligkeit ist auf der kleinsten Stufe immernoch viel zu hell und mit Apps geht sie auch nicht niedriger, da zwischen 0% -12 % Helligkeit dann kein Unterschied mehr zu sehen ist. Mein Ipod Touch geht wesentlich dunkler.
    Gibts da nen Trick den ich noch nicht kenne ?
     
  18. chamonix, 08.01.2012 #18
    chamonix

    chamonix App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Probier mal 'screen filter' aus.
     
  19. Retti, 08.01.2012 #19
    Retti

    Retti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2011
    Dazu hab ich gelesen, dass es nur eine Graustufe über den Bildschirm legt, spricht es Spart dabei keinen Akku ???
     
  20. chamonix, 09.01.2012 #20
    chamonix

    chamonix App-Anbieter (kostenpfl.)

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    30.08.2011
    Mein stand is es, dass es für samoled mindestens mit der Abstufung Strom spart, was auch meine Beobachtung auf den gn und sgs2 entspricht
     

Diese Seite empfehlen