1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bidirektionale Nutzung von Dropbox

Dieses Thema im Forum "Cloud-Apps" wurde erstellt von miguelindu, 27.05.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. miguelindu, 27.05.2010 #1
    miguelindu

    miguelindu Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Hallo zusammen,

    nachdem ich eine Reihe von Beiträgen zum Thema Dropbox durchforstet habe und nicht fündig geworden bin, versuche ich es einmal mit einer eigenen Anfrage.

    Ich möchte gerne einen synchronisierten Datenstand für in Arbeit befindliche Office-Dokumente auf Basis von Dropbox schaffen. Dabei ist wesentlich, dass ich die Dokumente auf den Android aufrufen, öffnen, bearbeiten und speichern kann. Anschließend soll dieser neue Stand wieder abgeglichen werden. Klappt bisher aber leider noch nicht.

    Folgende Schritte habe ich durchgeführt:

    1. Dokument auf Laptop erstellt und in Dropbox abgelegt.
    2. Refresh auf Android durchgeführt
    3. Aus der App heraus Dokument mit DocumentsToGo geöffnet, geändert und wieder abgespeichert.
    4. Erneuten Refresh durchgeführt
    Als Ergebnis habe ich jetzt zwei Datenstände. Den alten in der Dropbox, den neuen, offensichtlich nicht rückübertragenen auf dem Android.

    Mache ich was falsch oder überfordere ich das System?
    Falls Zweiteres gilt, kennt jemand eine Alternative?

    Viele Grüße
    Jochen

    16:27 - kurze Ergänzung
    Inzwischen ist der Datenstand wieder konsistent, und meine Änderung sind durch den alten Stand ersetzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2010
  2. Kranki, 27.05.2010 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Klappt auch nicht. Die Dropbox-App ist momentan ziemlicher Müll.

    Vielleicht hast du Glück: Gerade diese Funktion ist eines der wenigen Features, die die App laut Angaben des Entwicklers eigentlich haben sollte. Mit etwas Glück funktioniert es also demnächst irgendwann mal, ausgehend davon, dass das wenige, was da ist, erstmal repariert wird, bevor neue Features kommen.

    Ich mach mal zu, die Dropbox-App hat nicht genug Features, um in zwei Threads drüber zu sprechen.

    http://www.android-hilfe.de/android-tools/26380-dropbox-jetzt-offiziell-released.html
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen