1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Bild zu gross für 'VP6' (800x608)" - was kann ich machen?

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von yakamoneye, 13.02.2012.

  1. yakamoneye, 13.02.2012 #1
    yakamoneye

    yakamoneye Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.09.2011
    Hallo allerseits,
    ich hab einen riesen großen Haufen .flv-Videos, die ich eigentlich auch auf dem Tablet anschauen wollte (so ne Art Videolehrgang). Beim Anschauen kommt aber die Meldung "Bild zu gross für VP6 (800x608)", und das Video wird nicht abgespielt.
    Ich hab ein Stock-Rom drauf, Google-Programme sind drauf, auch Flash (gerade noch aktualisiert). Allerdings nicht dieses Cinema-Plugin von Archos.

    Jetzt die Frage: brauch ich für flv-Dateien mit dem VP6 Codec dieses Cinema-Plugin? Oder warum zu Teufel sind ihm diese Dateien zu groß? Jetzt hab ich extra so einen schön großen Bildschirm...

    Wär schön wenn mir jemand helfen kann...

    DAnke und schönen Gruß

    Tobias
     
  2. FZelle, 14.02.2012 #2
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    938
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    Nein das Cinemaplugin wird benötigt für AC3 Sound und MPEG2TS video.

    Der std Videoplayer benutzt immer die GPU und die kann eben VP6 nur mit maximal 640x480 decodieren. Der std Videoplayer hat keinen softwaremode.

    Lade dir einen der kostenlosen Videoplayer wie RockPlayer, MX Player oder VitalPlayer Neon.
    Die haben auch einen Softwaremodus.

    Übrigens, nicht die datei ist zu gross, sondern die Auflösung.
     
    yakamoneye bedankt sich.
  3. yakamoneye, 15.02.2012 #3
    yakamoneye

    yakamoneye Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    15.09.2011
    Super, danke! Klappt mit allen von Dir angegebenen Playern (wobei ich mich jetzt für den MX Video-Player entschieden hab)
     

Diese Seite empfehlen