1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bildqualität von Fotos über HDMI mies...

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von JCool, 11.04.2011.

  1. JCool, 11.04.2011 #1
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Am vergangenen Wochenende habe ich mal ein paar Fotos von meiner Digitalkamera auf mein LGOS geschoben und dann diese Bilder über die Galerie an meinem Full-HD-TV angeschaut (also über den HDMI-Output).

    Von der Bildqualität war ich allerdings enttäuscht. Die hochauflösenden Fotos schauen auf meinem PC und auch auf meinem LGOS richtig gut aus - selbst wenn man beim LGOS hineinzoomt, wird es nicht unscharf und die Details kommen gut zur Geltung.

    Anders die Fotodarstellung des LGOS über HDMI auf meinem LED-TV. Hier scheint alles ein wenig unscharf zu sein - fast als würde ein ganz schwaches Raster über dem Bild liegen, wenn man vergrößert.

    Ich hätte nun mal vermutet, dass das LGOS so ein Foto auf 1920x1080 Bildpunkte runterrechnet (wie es ja z.B. auch der PC macht, wenn die Bilder auf einem Bildschirm dargestellt werden) und dann in genau dieser Auflösung über HDMI an den LED-TV schickt.

    Doch die Bilder wirken so, als hätten sie eine niedrigere Auflösung und werden vom LED-TV dann auf 1920x1080 hochgerechnet.

    Meinen Fernseher kann ich als Problemursache ausschließen - wenn ich meinen Laptop über HDMI anschließe und dieser die Bilder in 1920x1080 an den LED-TV gibt, schauen die Bilder gestochen scharf aus...

    Könnt Ihr das auch beobachten? Hoffentlich handelt es sich hier um ein Softwareproblem, das behoben werden kann. Dann so bringt die HDMI-Ausgabe von Fotos über HDMI wenig...
     
  2. maefju, 11.04.2011 #2
    maefju

    maefju Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.04.2011
    du könntest mal in den einstellungen unter HDMI schauen. dort kann man entweder die auflösung automatisch erkennen lassen, oder diese selbst festlegen. evtl hilft es ja wenn du die auflösung auf 1080p festsetzt.
     
  3. JCool, 11.04.2011 #3
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Habe ich schon beides probiert. Stand auf "automatisch", habe ich auf "1080p" geändert - keine Besserung bei der Bildqualität.

    Der normale Homescreen schaut auf dem TV gar nicht so schlecht aus, wirkt auch nicht unscharf. Nur die Fotodarstellung ist dann irgendwie mies.

    Schauen denn bei Euch die Bilder top aus?
     
  4. niddl, 11.04.2011 #4
    niddl

    niddl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    79
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    28.03.2011
    Könnte des evtl. auch an dem Pictureviewer liegen?
    Ich kenn mich mitm Android bis jetzt nicht so aus.
    Mehr Theorie als Praxis, finde aber das des auch ne Ursache sein könnte.
     
  5. JCool, 11.04.2011 #5
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Hm, könnte natürlich sein. Wenn der Picture-Viewer vom LGOS nicht modifiziert wurde und das Bild auf Bildschirmgröße des LGOS runterrechnet, bevor es dann (auch) über HDMI ausgegeben wird, dann kommt natürlich ein Bild mit geringer Auflösung beim Fernseher an, der es auf 1920x1080 hochskaliert.

    D.h. wenn man dieser Theorie folgt, braucht man einen Picture-Viewer, der das Bild einmal für den LGOS-Bildschirm auf 800x480 runterrechnet (und dort ausgibt) und es dann noch einmal auf 1920x1080 skaliert und über HDMI ausgibt.

    Was macht denn der HDMI-Ausgang für einen Sinn, wenn dort alles nur mit der Auflösung des LGOS von 800x480 ausgegeben wird (bzw. wenn das 800x480 Bild hochskaliert wird...).
     
  6. JCool, 12.04.2011 #6
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Nun habe ich noch mal alle unterschiedlichen HDMI-Einstellungen durchprobiert - die Darstellung von hochauflösenden Fotos an meinem Full-HD-TV wird leider nicht besser, es bleibt alles unscharf/schwammig.

    Sicher haben einige hier ebenfalls schon ein HDMI-Kabel im Einsatz - da würden mich mal Eure Erfahrungen interessieren.

    Wie schauen bei Euch hochauflösende Fotos auf, wenn Ihr diese über HDMI an den Full-HD-TV anschaut? Gleiche Qualität/Schärfe wie am PC?

    In diesem Zusammenhang wäre es auch gleich interessant zu wissen, mit welchem Viewer Ihr Euch die Bilder anschaut. Denn möglicherweise skaliert der Standard-Viewer die Bilder von 800x480 hoch auf Full-HD und nimmt nicht das original Foto...

    Bin ich denn der Einzige, der mit der Bilddarstellung über HDMI bei Fotos unzufrieden ist??
     
  7. richyboy, 12.04.2011 #7
    richyboy

    richyboy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    190
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    Hi,

    also ich schaue mir Video und Fotos vom Speed sonst nur per DLNA Share auf meinem 46" LCD an. Alles ok.

    Gestern hatte ich nur kurz mal mein neues HDMI Micro Kabel getestet und da war aucj die Foto und Videoqualität für mich in Ordnung. Habe die Standard Viewer verwendet.

    Gruß
    Richard
     
  8. Flamey, 12.04.2011 #8
    Flamey

    Flamey Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,211
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Haste du dort Artefakte im Bild?
     
  9. richyboy, 12.04.2011 #9
    richyboy

    richyboy Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    190
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1
    wen meinst du jetzt mit deiner Frage?
     
  10. Flamey, 12.04.2011 #10
    Flamey

    Flamey Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,211
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
  11. JCool, 04.05.2011 #11
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Gestern habe ich seit längerer Zeit nun mal wieder ein paar mit dem LGOS fotografierte Bilder auf meinem LED-TV über HDMI ausgegeben - und es sah wieder unscharf bzw. niedrigauflösend aus. Da Du ja mit der Bilddarstellung zufrieden bist, muss es ja eigentlich an meinen LGOS liegen.

    Denn wenn ich selbst aufgenommene Videos (720p) über HDMI anschauen, sieht es richtig gut aus. Da wird aber ja auch der LGOS-Bildschirm ausgeschaltet.

    Wenn ich Bilder schaue, bleibt mein LGOS-Screen (praktisch als zweiter Bildschirm) eingeschaltet. Ist das korrekt so? Möglicherweise wird deshalb das 800x480 Pixel-Bild des LGOS-Screens an meinen LED-TV geschickt und dort hochskalliert? Das würde erklären, weshalb die Bilder auf meinen LGOS-Screen top aussehen und auf meinem TV viel schlechter/niedrig auflösend...

    Sind bei Euch auch beide Bildschirme an? Ist das möglicherweise das Problem bei mir?
     
  12. Freibiergesicht, 04.05.2011 #12
    Freibiergesicht

    Freibiergesicht Android-Experte

    Beiträge:
    543
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    30.03.2010
    wenn ich das richtig verstanden habe, wird die native display-auflösung des O2x beim dual-betrieb vom tegra lediglich auf die entsprechende externe HDMI-auflösung (720p bzw. 1080p) hochskaliert, während die videos nativ wiedergegeben werden, daher schaltet auch der handy-bildschirm hier ab.

    btw hier auf arbeit hab ich das teil mal per DVI-adapter an den monitor angeschlossen, da kommt sogar nur 1024x768 lt. monitor-anzeige, da die HD-auflösungen "nicht unterstützt" sind in den HDMI-einstellungen des O2x. muss das ding doch mal daheim an die anlage ranpfriemeln...
     
  13. JCool, 04.05.2011 #13
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Das würde ja genau zu meinen Beobachtungen passen. Videos sehen top aus, Bilder aufgrund der Hochskalierung schlecht. Warum gibt es keine Option, dass sich der LGOS-Screen immer abschaltet (und nicht nur bei Videos)? Auch bei Bildern macht das Hochskalieren ja nun wirklich keinen Sinn... Oder habe ich da nur eine Option übersehen, damit die Bilder dann auch nativ zum TV gehen?
     
  14. Feezy, 04.05.2011 #14
    Feezy

    Feezy Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.03.2011
    Phone:
    Sony Xperia U
    ich habe das selbe problem! generell sieht alles sehr unscharf aus. mir ist aber auch aufgefallen, dass mein homescreen nicht vollständig auf meinem tv angezeigt wird. der homescreen lappt unten über, das heißt ich sehe die dock bar nur halb...
     
  15. flynt, 04.05.2011 #15
    flynt

    flynt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Videos werden nativ abgespielt, Fotos hoch skaliert.

    Müsste halt ein Viewer her, der die Fotos mit 1080p anzeigt.
    D.h. Fotos über DLNA ...
     
  16. JCool, 04.05.2011 #16
    JCool

    JCool Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Und hoffentlich bald eine LGOS Firmware, die dann auch die Bilder nativ über HDMI ausgibt.

    Denn ein alternativer Viewer müsste ja bei der Bildausgabe auch erst einmal auf native HDMI-Ausgabe (ich nenne es mal so) umschalten, damit das LGOS nicht wieder den Handy-Screen zum TV schickt. So einen Viewer gibt es bestimmt noch nicht...

    Ärgerlich, die HDMI-Ausgabe war für mich auch ein Kaufargument für mein LGOS. Videos und Bilder einfach mal auf irgendeinem HDMI-TV auch bei Freunden schauen. Nun klappt das nur mit Videos, schon traurig...
     
  17. flynt, 04.05.2011 #17
    flynt

    flynt Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Genau so müsste es sein ... es sollte wenigstens die Möglichkeit bestehen bei einer Diashow nativ bzw. in 1080p auszugeben.
     

Diese Seite empfehlen