1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bildschirm bleibt schwarz

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Gerion007, 17.03.2012.

  1. Gerion007, 17.03.2012 #1
    Gerion007

    Gerion007 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2012
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich habe mein TF101 mit ICS Update (UK-Import) gestern über Tag angelassen. Im Standby und WLAN war an. Als ich dann nach Hause kam und es reaktivieren wollte aus dem Standby ging gar nix.
    Ich habe dann an den typischen SOD gedacht, also 20 Sek. Powerknopf und dann versucht neuzustarten. Ging alles nicht, hab es dann auch mehrfach probiert, alles ohne Erfolg.
    Mein Verdacht lag nahe, dass das Gerät einfach nur leer ist. Also habe ich es über Nacht aufgeladen. Heute morgen habe ich es dann weiter versucht mit Hardreset und Neustart, aber nichts half. Es gibt nichtmal mehr Töne von sich.
    Ich habe seit dem Update nichts installiert oder gerootet, alles lief super (bis auf die gelegentlichen SODs) nur gestern wollte es dann nicht mehr.

    Gerootet war das Gerät noch nie.

    Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen. Ich will vermeiden das TF zur Reperatur zu schicken.

    Gerion
     
  2. oif, 17.03.2012 #2
    oif

    oif Android-Lexikon

    Beiträge:
    963
    Erhaltene Danke:
    238
    Registriert seit:
    18.11.2010
    versuchs mal per usb an den pc anzuschließen. für 15 min ca. danach wieder mit dem netzteil laden
     
    matze29 und Gerion007 haben sich bedankt.
  3. Gerion007, 17.03.2012 #3
    Gerion007

    Gerion007 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.03.2012
    Sauber, danke hat funktioniert. ;)
     
  4. matze29, 22.03.2012 #4
    matze29

    matze29 Android-Experte

    Beiträge:
    765
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.11.2009
    Hammer, das exakt das gleiche Problem - auf die Idee mit dem an den Rechner ansclhießen, wäre ich intuitiv nie gekommen.

    Hat tatsächlich funktioniert, auch von mir ein FETTES Dankeschön!! :thumbup:
     
  5. MrKnibi, 22.03.2012 #5
    MrKnibi

    MrKnibi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Hallo,
    ich habe seit gestern das gleiche Problem. Der Lösungsvorschlag hier funktioniert bei mir jedoch nicht. Wenn ich es an den PC anschließe, bekomme ich zwar angezeigt, dass ich ein TF101 angeschlossen habe, kann auch darauf zugreifen, aber sehe keine Daten.
    Auch wenn ich es deutlich länger als 15 Minuten anschließe und dann an das Netzteil passiert auch nichts.
    Muss ich bei dem Vorgehen noch irgendwas beachten?

    MfG
    Robert
     
  6. NeoScott79, 22.03.2012 #6
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich hatte das gleiche Problem. Kein Laden mehr über Anschließen am Netzteil möglich. Dann hat es sich natürlich irgendwann ausgeschaltet. Habe ich es an USB oder Netzteil erneut angeschlossen, ging es zwar an, fuhr aber nach dem Hochfahren direkt mit der Meldung, dass der Akku leer sei wieder runter. Wenn es das bei Dir gar nicht mehr macht, sieht es wohl nach einem schwerwiegenderem Fehler aus. Das Laden per USB dauert übrigens ewig. Hatte das Tab bestimmt 6 Stunden dran und war bei 13 Prozent oder so... danach gings allerdings auch wieder per Netzteil.

    Gesendet von meinem Transformer TF101G mit Tapatalk
     
  7. matze29, 22.03.2012 #7
    matze29

    matze29 Android-Experte

    Beiträge:
    765
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.11.2009
    Kann ich bestätigen - nachdem es ein paar Minuten am Rechner hing, ging zumindest der Screen wieder an und das Gerät bootete. Am Loginscreen war aber schon wieder Ende und es ging gleich (vermutlich wg. der Tiefentladung) aus. Laden am NT bracht nichts, heute morgen (hing die ganze Nacht am NT) kam nur wieder kurz die rote Akkumeldung und das Display ging sofort aus.

    Heute abend weiter erforschen, schon sehr seltsam, das Ganze :confused2:
     
  8. NeoScott79, 22.03.2012 #8
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ich meinte auch, dass Du das über Nacht am Rechner über USB laden musst. Das Laden per NT funktioniert ja nicht! Und wenn Du dann über Nacht hast "anladen" lassen (über USB) dann am nächsten Tag ans Netzteil. Das sollte helfen. So lief es bei mir zumindest.
     
  9. matze29, 22.03.2012 #9
    matze29

    matze29 Android-Experte

    Beiträge:
    765
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    21.11.2009
    Komplett verrückt alles (ich verstehe es halt nichtmal im Ansatz - wieso lädt er über das NT nicht? Warum sollte das über den Rechner gehen, der deutlich weniger Ladestrom abgibt?)

    Ich hatte das Teil nun 2,5h am PC, es geht wieder an, hat aber nur 3% Akkuladung. NT lädt nach wie vor nicht. Also wieder an den Rechner: allerdings wird auch hier angezeigt, dass der Akku nicht lädt...hätte größte Lust, das Teil zu reklamieren :thumbdn:
     
  10. NeoScott79, 23.03.2012 #10
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Der hat bei mir nach dem Anschließen an den Rechner auch nichts anderes gemacht als sonst, nämlich hochgefahren, und dann wieder runter. Aber nach einer Nacht waren dann um die 10 % drauf und dann ging es wieder über's Netzteilt... schon verrückt, aber wenn's funktioniert ;-)
     
  11. Boncuk22, 08.04.2012 #11
    Boncuk22

    Boncuk22 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Bin ich hier richtig?
    Habe gestern auf 4.0.3 geupdatet, allerdings für die TF101G Version mit UMTS. Ist auch erst alles gut gewesen. Heute allerdings war der Transformer nicht mehr angegangen und die oben genannten Sachen haben auch nicht funktioniert. Ist wie tot und keine LED leuchtet. Das Ladeteil ist auch kalt geblieben, normal wird es beim Laden schon etwas warm. Wer kann mir da helfen? Habe einen Transformer mit Keydock.
     
  12. NeoScott79, 08.04.2012 #12
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Das ist nen doppeltes Problem. Zum Einen hattest Du den Reboot-Bug. Den bekommst Du dadurch in den Griff dass Du die automatische Abschaltung des Wlans abschaltest. Das musst Du bis zur Behebung des Bugs durch ein Firmware Update von Hand oder einer externen App machen.
    Der zweite Bug ist das Ladeproblem. Dazu schließt Du das Tab einfach über Nacht an einen Rechner an: Ladekabel an USB. Dann morgen wieder an die Steckdose... das sollte helfen.

    Gesendet von meinem Transformer TF101G mit Tapatalk
     
  13. Boncuk22, 08.04.2012 #13
    Boncuk22

    Boncuk22 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Reicht es auch wenn ich den Transformer mit dem Laptop verbinde? Habe hier jetzt keinen normalen PC. Habe schon seit 20 Minuten verbunden, aber die LED bleibt noch dunkel.
     
  14. NeoScott79, 08.04.2012 #14
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Klar,reicht auch. Aber das dauert... deshalb habe ich geschrieben, ÜBER NACHT anschließend. Geduld :)

    Gesendet von meinem Transformer TF101G mit Tapatalk
     
  15. Boncuk22, 09.04.2012 #15
    Boncuk22

    Boncuk22 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Sorry, hat nicht geklappt. immer noch alles ohne Funktion. Sollte ich es vielleicht probieren mit USB direkt an Transformer ohne Tastatur anzuschliessen? Tut dann schneller laden...
     
  16. NeoScott79, 09.04.2012 #16
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Klar, Transformer ohne Dock anschließen. Was bei mir noch geholfen hat: Ich habe das Netzteil auseinander gebaut, also nicht gänzlich sondern lediglich den Stecker ab, den man nach dem auspacken angebracht hat. Dann kommen die beiden "Metallschlaufen" in Sicht. Diese etwas auseinander biegen (spitzen Gegenstand rein und etwas weiten). Danach ging mein Ladegerät wieder. Am PC sollte das Tablet etwa 2 % pro Stunde laden. Dazu muss es aus sein (Standby oder ganz aus). Dann wieder ans Ladegerät und dann sollte es wieder funktionieren...

    Gesendet von meinem Transformer TF101G mit Tapatalk
     
  17. Boncuk22, 10.04.2012 #17
    Boncuk22

    Boncuk22 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Wie merke ich eigentlich ob es funktioniert? D.h., ob es tatsächlich geladen wird wenn ich das Ladekabel direkt ans Tablet anschliesse. Und vorher mit der USB Verbindung an PC, wie weiß ich ob ich bei 2% bin mit der USB Verbindung wenn ich das Tablet nicht einschalten kann? :unsure:
     
  18. NeoScott79, 10.04.2012 #18
    NeoScott79

    NeoScott79 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    103
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    08.12.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    dummerweise merkt man das gar nicht...

    Gesendet von meinem Transformer TF101G mit Tapatalk
     
  19. Boncuk22, 10.04.2012 #19
    Boncuk22

    Boncuk22 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Das dachte ich mir auch, werde es morgen probieren. Dummerweise habe ich zwar heute meinen Transformer mit auf die Arbeit genommen - aber das Ladekabel vergessen...
     
  20. Boncuk22, 11.04.2012 #20
    Boncuk22

    Boncuk22 Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    So vielen Dank! Er ist wieder am Laden. Welche "Einstellungen" sind denn am sinnvollsten, damit sowas nicht wieder passiert?
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. asus tablet bildschirm schwarz

    ,
  2. asus tablet bleibt schwarz

    ,
  3. display asus eee pc r105 bleibt schwarz

    ,
  4. Bei ASus tablet bleibt der Bildschirm schwarz