1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

bin sehr enttäuscht: Probleme mit der Touchpad-Kalibrierung und Bluetooth Headset

Dieses Thema im Forum "HTC Desire S Forum" wurde erstellt von egerlach, 27.07.2011.

  1. egerlach, 27.07.2011 #1
    egerlach

    egerlach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Hallo,

    ich bin von meinem Desire S hinsichtlich Bluetooth-headset und Kalibrierung des Touchpad sehr enttäuscht. Das aktuelle Bluetooth-headset Voyager PRO+ funktioniert nur mit ständigen Abbrüchen und verbindet sich nicht jedesmal wieder.Auch das manuelle erzwingen eine Verbindung herzustellen funktioniert nicht immer. An meinem alten SonyEriccson k610i funktioniert das Headset einwandfrei. (Kritik, Fehler, Bewertung)

    Dann ist das Touchpad nicht richtig kalibriert, ich muss häufig aber nicht immer (!) 2-3mm oberhalb der jeweiligen SChaltfläche tasten, dann wird sicher die darunter liegende Schaltfläche ausgewählt. Ständig versehentlich falsch gewählte Nummer, falsch angetippte Adressaten im Telefonbuch. Auch Bekannte von mir haben mit meinen Desire S das gleiche Problem,. es liegt nicht an meiner falschen bzw ungenauen Finger-Tipp-Technik. Jetzt gerade geht es wieder einwandfrei.

    Viele Fehler. Ich dachte ich hätte mit dem "S" eine reife Technik erhalten, auch ist das Desire S schon länger auf dem Markt, ich habe es erst vor einem Monat gekauft. Trotzdem diese vielen Kinderkrankheiten.

    Der Desire S-Support versucht das Bluetooth-Problem auf Plantronics , dem Hersteller von Voyayer-Headsets abzuwälzen, der Fehler liegt aber eindeutig beim Desire S, mit meinem alten k610i funktioniert auch alles. Mein altes Plantronics 510 D funktioniert mit dem Desire S übrigens einwandfrei. Auch das ein Hinweis darauf, dass es das Desire S nicht mit dem modernen Bluetooth-Protokoll a2dp zurechtkommt.

    Mal sehn was die zu der schlechten Kalibrierung sagen, habe heute denen das geschrieben.

    Gruss
    Eckard
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.07.2011
  2. Queeky, 27.07.2011 #2
    Queeky

    Queeky Android-Guru

    Beiträge:
    2,331
    Erhaltene Danke:
    762
    Registriert seit:
    07.02.2011
    Phone:
    Huawei P9 Plus
    Im Menü unter Sprache & Tastatur / Touch Input / Texteingabe / Kalibrierungswerkzeug gibt es die Möglichkeit, das Display selber zu kalibrieren.
    Habe es selber noch nicht ausprobiert, da ich bei mir nicht klagen kann, aber vielleicht hilft es dir weiter, wenn du das mal versuchst.
     
    egerlach bedankt sich.
  3. szallah, 27.07.2011 #3
    szallah

    szallah Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,009
    Erhaltene Danke:
    126
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Razr i
    in deinem fall tippe ich auf ein montagsgerät... mein touchscreen hat von beginn an tadellos funktioniert... tut er das bei dir nicht, dann lässt das a) auf nen hardwaredefekt schließen, oder b) auf "falsche" benutzung... capazitive touchscreens funktionieren besser wenn man das gerät in der hand hält. und da es leute gibt die das gerät hinlegen und nur mit dem finger auf'm glas bedienen erwähne ich das hier vollständigkeitshalber.

    und a2dp funktioniert bei mir auch tadellos... hab's so mit meinem autoradio verbunden und höre beim fahren die musik vom handy. hab ich schon damals mit'm milestone so gemacht, und mit'm desire s funktioniert alles genauso gut...

    kurzum:
    ich tippe entweder auf nen hardwaredefekt oder ein osi-8-problem... ^^
     
    egerlach bedankt sich.
  4. egerlach, 28.07.2011 #4
    egerlach

    egerlach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Danke! Habe schon viel danach gegoogelt, die Antworten dazu waren alle: es gibt kein Kalibrierungswerkzeug. Ich selbst hatte immer unter "Tastatur und Sprache -> Touch Input" gesucht, das war falsch.
     
  5. egerlach, 28.07.2011 #5
    egerlach

    egerlach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2011
    Danke! Endlich mal jmd der das a2dp in Benutzung hat und sagt es geht. Beruhigt mich. Vielleicht ist ja doch das Plantronics Voyager PRO+ schuld, vielleicht hat dieses ein Problem mit a2dp und nicht mit dem alten XXX-Protokoll und funktioniert daher mit meinem alten Sony Ericcson k610i.
     
  6. uwm, 28.07.2011 #6
    uwm

    uwm Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    157
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.06.2010
    Ich kann das A2DP Profil auch nutzen, wenn auch nur bei Verbindung mit dem Laptop mangels A2DP Headset/Radio, aber da tut es wunderbar.

    (War noch nicht mal bewußt, wollte es eigentlich nur für den Datenaustausch koppeln, und habe einfach mal Spaßeshalber die entsprechenden Fragen von Win7 beantwortet und Häkchen gesetzt).

    Touchpad funktioniert hier auch tadellos.
    Ich würde es doch mal mit der Kalibrierung versuchen.
     
  7. egerlach, 01.08.2011 #7
    egerlach

    egerlach Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.06.2011
    neuster Stand: die Kalibrierung hat Wunder gewirkt, ich habe es allerdings zweimal gemacht, beim zweiten Mal absichtlich immer etwas tiefer in das Feld getippt, ich musste es häufig zweimal tippen bis das Desire es "gefressen" hat, dafür funktioniert es jetzt seit Tagen einwandfrei.

    Zum bluetooth: hier keine Besserung. Ich habe im Vergleich mit dem Jahre alten headset Voyager 510 D auch festgestellt, dass die Funkverbindung viele kräftige "Kracher" liefert, wenn nur der Kopf zwischen headset und Desire ist. Das alte Voyager 510 D dagegen macht diese Kracher nicht. Eventuell ist eben doch das Voyager PRO+ defekt.
     

Diese Seite empfehlen