1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bisheriger Datentarif unterstützt nur WAP und ganz wenige HTTP-Verbindungen

Dieses Thema im Forum "Tarifsuche & Tarifberatung" wurde erstellt von idealforyou, 09.06.2010.

  1. idealforyou, 09.06.2010 #1
    idealforyou

    idealforyou Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Ich Ärger ich mich immer mehr darüber überhaupt ein android Phone (Milestone) zugelegt zu haben.

    Alle Apps wie z.B Trapster, Barcoo und vieler mehr funktionieren ohne Probleme über meine WAP Flatrate auf meinem Nokia Handy und man kann wirklich alles nutzen sogar Radio mit dem Core Player.

    Für das Nokia Handy gibt es wirklich kaum eine Einschränkung mit dieser Flatrate.

    Auf dem Milestone sieht das alles ganz anders aus. Die gleichen Apps für Android wie z,B Trapster, Barcoo u.s.w funktionieren nicht und erst recht auch kein Radio (es geht da alles nur über WLAN), es gehen quasi nur Google maps und im Internet surfen.

    Warum ich mit dem Nokia (Symbian) alles über meine Flatrate unterwegs machen kann und mit dem Android nicht, trotz den gleichen Apps spricht nicht gerade für Googles Betriebssystem.

    Schade, habe eigentlich gedacht das es genauso geht mit Android wie auf dem Symbian Gerät.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
  2. Kranki, 09.06.2010 #2
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Implementierung der Apps irgendwelcher Drittanbieter ist Google und der Android-Plattform genausowenig vorzuwerfen wie die Einschränkungen deiner miesen Flatrate.
     
  3. idealforyou, 09.06.2010 #3
    idealforyou

    idealforyou Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Die Flatrate ist nicht miese, wer sowas schreibt hat keine Ahnung und keine Erfahrung damit.

    Das einzige was Du mit einer Web Flattrate mehr machen kannst ist life Fernsehen. Aber von einem SuperModerator hätte ich mehr Sachverstand erwartet als solch einen Satz der nur auf unwissenheit hinweist.
     
  4. Kranki, 09.06.2010 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Schön zu hören, dass alle deine Apps problemlos laufen.
     
  5. jbruenig, 09.06.2010 #5
    jbruenig

    jbruenig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    124
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Nexus S
    Das Problem wird sein, dass Android-Hilfe alles ueber das das HTT-Protokoll macht, wohingegen Symbian auf das betagte WA-Protokoll zurueckgreift.

    Da du nur eine WAP-Flatrate hast, funktionieren wesentliche Bestandteile mit Android natürlich nicht.

    Da hilft nur, sich eine richtige Internetflat zu besorgen.

    Gruesse, Jan
     
    idealforyou bedankt sich.
  6. Kranki, 09.06.2010 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    HTTP ist nicht das Problem. Das Problem ist, dass seine "Internet"-Flat laut offizieller Tarifdokumentation nur HTTP auf Port 80 zulässt, und SMTP, POP3 und IMAP über je genau einen vorgegebenen Vodafone-Server, und das ist halt nicht viel und sogar für diese eingeschränkten Mini-Flats noch mies. T-Mobile erlaubt bei deren entsprechendem Angebot zumindest zusätzlich noch HTTPS und beliebige Mailserver.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2015
  7. idealforyou, 09.06.2010 #7
    idealforyou

    idealforyou Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Mit meiner Flatrate geht alles was unter http und https läuft und iap und pop3 Emails funktionieren halt ohne Probleme über den vodafone E-mail Server an den ich meine E-mails von einem anderen E-mail Anbieter automatisch weiterleiten lasse.

    Schade, wäre natürlich schön gewesen wenn Android das auch könnte, da Symbian wohl auf beide Protokolle zugreifen kann und Android halt nicht.

    Oder man bräuchte einen Tunnel, aber sowas gibt es für Android bis jetzt auch noch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
  8. Kranki, 09.06.2010 #8
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Hör bitte auf, zu behaupten, Android könne dieses oder jenes nicht. Android kann das. Die Entwickler der Apps haben sich nur dagegen entschieden, weil es normalerweise keine Rolle spielt, weil Android-Geräte üblicherweise mit einem richtigen Internetzugang betrieben werden.
     
  9. idealforyou, 09.06.2010 #9
    idealforyou

    idealforyou Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Warum entscheiden sich dann die gleichen Entwickler der apps bei Symbian nicht dagegen?
     
  10. Kranki, 09.06.2010 #10
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Womöglich ist es hier Symbian, das etwas nicht kann.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2015
  11. idealforyou, 09.06.2010 #11
    idealforyou

    idealforyou Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Ja, wahrscheinlich ist es mit Symbian nicht möglich etwas einzuschränken was die Google Plattform dann wohl 1a beherrscht.
     
  12. Kranki, 09.06.2010 #12
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ich geb ganz offen zu, dass ich mich mit Symbian nicht auskenne.
    Aber ich weiß ungefähr, was Android kann und ich weiß, dass es keinen technischen Gründe gibt, die verhindern würden, irgendeine App nicht auch in Android rein auf Port 80 HTTP zu implementieren. Es macht halt generell keinen Sinn, alles und jedes auf Port 80 laufen zu lassen, deshalb wird's im Allgemeinen auch nicht gemacht.
    Ich wüsste auch nichts, was dagegen spricht, auf einem gerooteten Android-Gerät alles über irgendeinen Proxy durch Port 80 zu tunneln. Kurzes Googlen hat sowas sogar aufgetrieben: Eine Arm-Version von U2NL unter http://www.whiterabbit.org/android/, mit der sowas wohl gehen soll.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.03.2015
  13. VooDoo7mx, 09.06.2010 #13
    VooDoo7mx

    VooDoo7mx Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    293
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    17.03.2010
    idealforyou, du bist echt schwierig.
    An deiner Stelle wäre ich froh, dass sich überhaupt jemand deines Problemes annimmt.
    Ich frage mich ehrlich wieso du dir selber dieses komische überteuerte und absolut nutzlose Vodafonezeugs antust.
    Ein vollwertige Prepaid Flat ist nicht nur billiger, sondern hat den kompletten Funktionsumpfang des Internets.

    Es spricht absolut keiner auch nur im Ansatz logischer Grund für diese Vodafoneoption.
     
  14. Thurg, 09.06.2010 #14
    Thurg

    Thurg Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    167
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    27.01.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
  15. he_stheone64, 09.06.2010 #15
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Der Grund das Symbian beide Protokolle beherrscht liegt ganz einfach daran, das die Plattform weit älter ist als Android und man früher ausschliesslich per WAP online ging. Jüngere Plattformen wie iOS oder Android sind im Umgang mit dem Internet weit schneller, aber eben nicht ganz so flexibel im Umgang mit "Steinzeit" Technik ala WAP. Bei Symbian musst Du ja sogar noch vor jedem Online Vorgang bestätigen, WIE Du online gehen willst (ob WAP, GPRS, WLAN etc), was natürlich alles etwas ausbremst bzw. eben auch nicht intelligenterweis WLAN als sinnvolleren Zugang automatisch erkennt.

    Ich habe u.a. Vodafone nach 20 Jahren den Laufpass gegeben, WEIL sie den Verbraucher mit Flatrates wie deiner vera... (sorry). Bei O2 z.B. bekommst Du einen echten Zugang und kannst diesen auch für alles nutzen wie Tethering, Skype etc. Wenn man also eine moderne Online Plattform wie iOS oder Android voll ausnutzen will, gehört der richtige Tarif und Provider leider mit zum Entscheidungs Prozess.

    Es gibt sicher nach wie vor Argumente für Symbian oder selbst für WinMo, wer aber gerne und viel online ist, kommt an Android oder iOS nicht vorbei und da ist es dann eine Philosophie Frage, welche mir eher zusagt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.06.2010
  16. Magni, 09.06.2010 #16
    Magni

    Magni Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.10.2009
    nicht mehr beim Internetpaket S,M,M+
     
  17. he_stheone64, 09.06.2010 #17
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    gilt

    a) nur für Neukunden
    b) nicht für Paket L

    aber generell haben sie dies kürzlich geändert, allerdings sind sie trotzdem günstig im Vergleich. Zudem kommen dann noch Online Rabatte von 15%, die einem das Leben etwas erleichtern.
     
  18. s!Le, 09.06.2010 #18
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Was ist bitte WAP ?! *rolleyes*

    Aber wie die anderen schon schreiben, gibt es doch genügend kompetente und günstige Internet Alternativen.

    Warum sich dann so einen Scheiß antun?
     
  19. idealforyou, 09.06.2010 #19
    idealforyou

    idealforyou Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,427
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Thethering geht mit WAP Flatrate auch. Die WAP Flat ist ja nichts anderes als Internet welches aber nur auf Port 80 beschränkt ist. Somit ist es nicht langsamer als ein WEB Flatrate mit HSUPA. Alle Internetseiten http und https sind auf Port 80 ausgelegt.

    Desweiteren gibt es kein Volumenlimit und/ oder keine Geschwindigkeitsbegrenzung bei z.B erreichten 250MB.

    Dabei ging es mir eher eigentlich darum warum die gleichen Apps auf einem Symbian Betriebssyststem funktionieren und bei Android halt nicht.

    Bis jetzt habe ich noch nie was von Einschränkungen auf meinem Nokia erlebt und erst das erste mal seit dem ich mir das Androidphone zugelegt habe. Wer die Flat auf einem Symbian Gerät betreibt wird nichts vermissen.

    Auf einem Androidphone ist das dann wirklich ein Scheiß und man muß sich mit solchen abgespeckten Flatrates abgeben die dann nach verbrauchten Volumen in GPRS Geschwindikeit drosseln wenn man auch andere Apps nutzen will.
     
  20. he_stheone64, 09.06.2010 #20
    he_stheone64

    he_stheone64 Android-Ikone

    Beiträge:
    6,852
    Erhaltene Danke:
    4,437
    Registriert seit:
    04.02.2010
    Ich komme selbst aus dem Symbian Lager und habe zuletzt mit dem E71 und i8910 ganz ordentliche Hardware gehabt, aber S60v5 hat mich endgültig vergrault, da die Bedienung grausam ist und Online gehen im Vergleich leider sehr langsam läuft bzw. man immer noch die Zugangspunkte bestätigen darf. Ich bin wirklich ein alter Symbiano und war auch lange zufrieden, aber für Generation Online hat S60v5 das Thema verfehlt - früher hiess das, 6 - setzen :D

    Aber wie schon erwähnt, jeder hat ein anderes Anforderungs Profil und sucht sich dann das passende aus.
     

Diese Seite empfehlen