1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bitte um Einschaetzung (App Kosten)

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von shaggles, 14.01.2011.

  1. shaggles, 14.01.2011 #1
    shaggles

    shaggles Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Hi,
    ich plane mit einem Entwicklerstudio an einer neuen relativ simplen Android App zu arbeiten die ich fuer eine Website als "Contentviewer" benutzen werde (jquery mobile usw kommt in diesem Fall nicht in Frage).

    Es waere super wenn ihr mir dazu Feedback geben koenntet inwiefern der Preis von 2000 USD ok fuer die folgende App ist:

    - App ist ein Feedreader der bestimmte RSS feeds darstellt (die vorher festgelegt sind). Fuer eine Fashion Seite waeren das z.b. die Feeds fuer Schuhe, Hosen, Kleider usw.
    - Navigation der Artikel ist so wie bei vielen Apps in folgendem Stil (siehe Engadget App z.b.) also erst Kategorien, dann Titel, dann Einzelansicht mit Bildern.
    - Geht echt nur um normale Artikel und Video links (die dann halt mit der normalen Default Video App gestreamed werden also nicht in der App selber)
    - Die App soll leicht zu customizen sein das ich spaeter bei Bedarf selber neue Kategorien reinhacken kann und eine neue Grafik file fuer den Banner. (Plane die App fuer 2-3 verschiedene Blogs zu verwenden, das customizen mach ich selber)
    - UI Grafiken fuer die App mache ich.

    Ich habe Ahnung von php / Action script usw. aber keine Ahnung von Android Development und mir kommt der Preis fuer die App doch ein wenig hoch vor. Was meint ihr?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.2011
  2. swordi, 15.01.2011 #2
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    2000 dollar ist sicher nicht zu viel. viele denken, es ist ja nur eine kleine app, das geht schnell.

    dem ist nunmal nicht so.

    du sagst ja selbst es ist ein entwickler studio, also etwas professionelles. du kannst sicher irgendwo studenten finden, die das für 500 euro machen, aber das ist dann sicher nicht die gleiche qualität am ende.
     
  3. shaggles, 16.01.2011 #3
    shaggles

    shaggles Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Das ist via einer Outsourcing Seite und die Entwickler sitzen in Bulgarien. Insofern weiss ich nicht wirklich wie professionel das wird. Besonders weil ich bis jetzt auch nur ihre iPhone Apps gesehen habe.
     
  4. swordi, 16.01.2011 #4
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    ok, von solchen firmen hab ich nichts gutes gehört, aber das musst du selbst für dich entscheiden. ich würde denen kein geld geben ;)

    du kannst dich gerne per mail oder pm bei mir melden und wir machen dir ein angebot. sitzen in österreich und nicht in bulgarien ;)

    lg
     
  5. MichaelS, 17.01.2011 #5
    MichaelS

    MichaelS Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    14.08.2009
    Selbst wenn die Firma nur 25 Euro die Stunde nehmen würde... Was für eine prof. Entwicklerfirma nicht mal die Putzfrau decken würde... hätte die Firma nur 10MT um alles zu entwickeln + testen + puffer + live stellen usw... unterzubringen. Ich halte diese Rechnung für sehr "günstig". Also bei uns gehn Apps nicht unter 20MT raus allein für die Organisation und Planung usw... und dann verlangt man natürlich mehr als 25 Euro ;)

    Du musst ein guten Mittelwert holen zwischen Prof. und Amateur. Du musst entscheiden wie gut die Qualität der App sein soll. Wieviel Budget du zur Verfügung hast usw... Mit solchen Faktoren kannst du dir die entsprechende Firma aussuchen. Ich würde dir empfehlen eine Firma zu suchen in deinem lokalen Umkreis allein um ein super guten Support zu bekommen. Eine App ist nicht einfach so von heute auf Morgen fertig. Es gibt immer Änderungen bzw. Probleme die während der Laufzeit behoben bzw. angepasst werden sollen.

    Du solltest genau bedenken, was du GENAU willst :)

    Gruß
    Michael S
     
  6. ramdroid, 17.01.2011 #6
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Ich denke man sollte berücksichtigen dass man eine App ständig warten muss, will man sie auch dauerhaft anbieten, also:

    - Anpassungen an neue Android versionen

    - eventuell Probleme mit speziellen Geräten

    - und natürlich normale Bugs die einfach vorkommen und u.U. erst vom Kunden entdeckt werden
     
  7. SeraphimSerapis, 17.01.2011 #7
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Zumindest die Anpassung an neue Android Versionen sollte aber vom Kunden neu vergütet werden und nicht als Pflicht des Entwicklers angesehen werden.


    Zum Preis der App: Der ist soweit vollkommen gerechtfertigt. Wer wertige Arbeit möchte, also sich wünscht, dass die Entwickler nicht unter Zeitdruck irgendeinen Mist coden, muss leider etwas tiefer in die Tasche greifen.
     
  8. swordi, 17.01.2011 #8
    swordi

    swordi Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    3,389
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    09.05.2009
    wobei die 2000 DOLLAR nicht sehr tief sind ;) auch 2000 euro wäre noch locker ein günstiges angebot.
     
  9. ts-apps, 17.01.2011 #9
    ts-apps

    ts-apps Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    194
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    27.03.2010
    Die Frage ist halt wie Umfangreich / Komplex dein UI ist.

    So eine RSS Reader Funktionalität ist schnell Implementiert / Kopiert.

    Komplexer wird es dagegen schon beim Thema Oberfläche / Animationen / Anpassen für verschiedene Auflösungen ect...

    Vorsichtig wäre ich auch beim Thema Customizing sein. Sofern du deine Wünsche nicht 100%ig definiert hast schaust du nachher in die Röhre.

    mfg
     
  10. shaggles, 21.01.2011 #10
    shaggles

    shaggles Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Super Antworten! Vielen Dank! Ich habe jetzt zwei weitere Entwickler gefunden und werde ihnen am Montag die UI und alle Details schicken und mich dann entscheiden. An das mit der Wartung hatte ich gar nicht gedacht :X Tja bin sowas vom Web nicht gewohnt.

    Das Briefing wird super detailiert weil ich weiss wie wichtig das ist um das zu bekommen was man will :)
     

Diese Seite empfehlen