1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bitte um Hilfe bei Wahl eines Lagfix und GPS-fix

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Tomice, 26.10.2011.

  1. Tomice, 26.10.2011 #1
    Tomice

    Tomice Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Hallo liebe Community!

    Habe ein i9000 mit Orange.at Branding und Froyo.xwjph 2.2, die aktuellste Version die mein Provider zugelassen hat :cursing:


    Habe mich jetzt die letzten paar (Urlaubs-) Tage damit beschäftigt, endlich eine Lösung vor allem für folgende 2 altbekannte Probleme zu finden:

    - Mein i9000 laggt massiv. Sei es die Responsiveness grundlegender Schaltflächen (zB "Hörer auflegen", "Kontakte anzeigen" oder sogar das Entsperrmuster), die Texteingabe oder das scrollen in Menüs - das Gerät hängt immer wieder mal, gern auch 1-5 sec lang.
    - Das GPS ist ungenau (Feldweg neben Autobahn!) und weiß beim Aufruf der Navifunktion oft minutenlang nicht wo es ist.

    Nun gibt es eine Unzahl Möglichkeiten sich dieser (wohlbekannten) Probleme anzunehmen, zB den Speedmod von Hardcore. Andererseits habe ich auch gelesen daß sich das mit den Lags bei aktuelleren Versionen von Android von selbst löst.

    --> Könntet ihr mir bitte helfen, die einfachste Variante zu finden, ein zufriedenstellendes Gerät zu bekommen?

    - Lösung der 2 Hauptprobleme
    - Wenn einfach möglich aktuellere Version von Android
    - Entfernung des Brandings/Simlock wäre auch nicht unwillkommen


    Ich weiß zB nicht, ob es sich auszahlt, einfach die zu meiner Firmware passende Version des Speedmod-Kernels zu holen, oder sollte ich besser auch gleich die ROM aktualisieren? Wenn ich ROM+Kernel tausche, fehlen dann wichtige Infos für den normalen Betrieb des Handys (zB irgendwelche providerspezifische Einwahlnummern etc.) oder ist das alles auf der SIM-Karte?


    Sorry wenn es schon viele ähnliche Anfragen gegeben hat, aber nach mehreren Stunden Eigenrecherche war ich noch immer nicht schlau genug, was den nun das Beste für mich ist.

    Danke im Voraus für eure Hilfe!
     
  2. PJF16, 26.10.2011 #2
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,859
    Erhaltene Danke:
    8,069
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Am besten wäre es, wenn du die neuste Firmware (JVT) flashst. GPS sollte funktionieren, (wenn nicht gibt's hier im Forum Anleitugen) und ein Lagfix ist dann auch nicht mehr nötig. Die benötigen Anleitungen und Files findest unter "Anleitugen" bzw. unter "Original Firmwares".

    Nachdem Flashen bist du dann natürlich auch dein Branding los.


    Zum Simlock gibts auch unter "Anleitugen" eine gute Anleitung dafür. :)
     
    Tomice bedankt sich.
  3. Donald Nice, 26.10.2011 #3
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Jups PJF hat absolut recht.. Keine lagfixes mehr! Flash dir ne aktuelle, die laufen von Haus aus besser, als alte mit Lagfix und auch deine GPS Probleme werden der Vergangenheit angehören.
     
    Tomice bedankt sich.
  4. PJF16, 26.10.2011 #4
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,859
    Erhaltene Danke:
    8,069
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
  5. Tomice, 26.10.2011 #5
    Tomice

    Tomice Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Vielen herzlichen Dank!

    Mein Orange-Gerät hat als Sales-Code "ONE". In der Flash-Anleitung gibts einen Link mit österr. CSCs, aber ONE ist nicht dabei.

    Bedeutet das, daß wenn ich auf die von PJF16 verlinkte Firmware flashe, ich ohne richtige CSC nicht so ohne weiteres SMS/MMS etc. schicken kann, weil Zugangsdate fehlen?
     
  6. Bodo, 26.10.2011 #6
    Bodo

    Bodo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,490
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    12.09.2010
    Auch bei JVT ist ext4 sinnvoll. Bei mir läuft es nach der Konvertierung deutlich besser und ruckelfreier.
     
    Tomice bedankt sich.
  7. Tomice, 26.10.2011 #7
    Tomice

    Tomice Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Ich denk als ziemlicher Noob werd ich erst mal bei der All-in-One Lösung mit 2.3.5 bleiben und sehen ob die genug ist. Aber danke!

    Es bleibt noch die Frage nach der CSC Datei. Theoretisch kann das ja kein so großes Problem sein, was machen denn sonst Leute aus Ö die sich ein offenes Handy vom deutschen Onlinehändler kaufen? Obwohl es auch Probleme geben könnte weil das Gerät mal "ONE" war.

    Das dumme ist daß "one" ein unsuchbarer Begriff ist, er kommt auf JEDER englischsprachigen Website Zillionen mal vor :confused2:
     
  8. PJF16, 26.10.2011 #8
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,859
    Erhaltene Danke:
    8,069
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Flash einfach die 3 Dateien, was du runterladen kannst in dem Thread von DonaldNice von der JVT Firmware. Damit bist du auf der sicheren Seite und musst dir keine Gedanken machen.

    Ich verstehe sowieso jetzt nicht deine Bedenken, wenn ich ehrlich bin. :D


    Also einfach das alles von DonaldNice nehmen und fertig. Passt zu 100% egal ob Österreich, Deutschland, Schweiz oder Dschibuti.
     
  9. Tomice, 26.10.2011 #9
    Tomice

    Tomice Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Naja, laut FAQ (jepp, hab ich gelesen! ;)) besteht die CSC doch aus länderspez. Einstellungen und Dateien. Und in der Anleitung hat jemand noch die CSCs für 2 öst. Provider angehängt, weil nur die deutsche DBT dabei ist in dem Package.

    Meine Befürchtung wäre daß dann einige Funktionen nicht gehen, weil Einstellungen fehlen (zB Mailserveradressen etc.).
     
  10. Stern9000, 27.10.2011 #10
    Stern9000

    Stern9000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.06.2011
    Mach dir keine sorgen hab gestern auch nach der anleitung geflasht und komme auch aus österreich keine probleme läuft wie ne eins :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. PJF16, 27.10.2011 #11
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,859
    Erhaltene Danke:
    8,069
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Ist eig. egal. Kann nur sein, dass du evtl. die APN dann selber einstellen musst. Ist aber sowieso kein Problem. ;)
     
  12. Tomice, 27.10.2011 #12
    Tomice

    Tomice Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Danke an alle! Dann geh ich das heute mal an!
     
  13. Tomice, 29.10.2011 #13
    Tomice

    Tomice Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Hat super funktioniert, danke an alle! :)
     
    Donald Nice bedankt sich.

Diese Seite empfehlen