1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bleibt bei sonst jemandem auch der Nandroid-Backup mit ClockWorkMod 2.5.x hängen?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von bemymonkey, 05.08.2010.

  1. bemymonkey, 05.08.2010 #1
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hi!

    Zwei Tage nachdem ich mein Desire bekommen habe, wurde es mit unrevoked3 gerootet, und ich könnte mit der Auswahl an Custom ROMs kaum glücklicher sein (aktuell OpenDesire 3.0.3... lecker). Allerdings habe ich mit ClockworkMod Recovery das Problem, dass die Kiste oft mitten im Nandroid-Backup einfach hängen bleibt. Da hilft dann nur Akku ziehen...

    Ich dachte zwischendurch, dass das an mehreren Sachen liegen könnte: Recovery ohne Kalt-Start, Rebooten per Quick Boot in die Recovery, bestehende USB Verbindung... hat sich aber alles nach und nach ausgeschlossen.

    Jetzt habe ich mir AmonRA draufgeknallt, bin aber auch nicht ganz zufrieden, weil mir das Ganze irgendwie etwas verbuggt erscheint. Nandroid backups gehen, aber beim neu installieren von OpenDesire gab's nur Probleme...

    Hat irgend jemand ne Idee bzgl. Clockwork?
     
  2. Modjo, 05.08.2010 #2
    Modjo

    Modjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    362
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    22.05.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Hmm kann ich so nicht bestätigen .

    Lief bisher alles einwandfrei durch (mittlerweile 3 Backups)

    regards Modjo
     
  3. Uschinator, 01.09.2010 #3
    Uschinator

    Uschinator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich habe auch das Problem, dass das Nandroid Backup hängen bleibt. Und zwar bei der Datei libopencore_srtp.so

    Nur Batterie ziehen hilft. Backup natürlich unvollständig. Clockwork ist fest geflasht 2.5.0.1, rooted mit unrevoked3. Leedroid2.0a

    Wenn ich aus dem Rom Manager das Backup starte, spielt er das 2.5.0.7 clockwork drüber. Aber auch dort bleibt das Backup bei dieser Datei hängen.

    Vielleicht kann mir einer weiter helfen. Hilft es die SDCard neu zu formatieren und die Anwendungen über TitaniumBackup wieder herzustellen?
     
  4. bemymonkey, 01.09.2010 #4
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hallo Uschinator,

    Mittlerweile habe ich statt Clockwork AmonRA geflasht, und der scheint etwas weniger zickig zu sein - aber nur etwas.

    Was bei mir (meistens) funktioniert:

    1. Alle alte (vollständige und unvollständige) Backups löschen
    2. Mind. 800MB auf der SD-Karte frei

    Sind diese beiden Sachen erfüllt, bleibt er bei mir nur noch in 10% der Backups hängen.

    Wenn eine der beiden Sachen nicht erfüllt ist, dann hängt er sich bei JEDEM Backup auf :(

    Vlt. wird's einfach Zeit für ne größere SD-Karte :p
     
  5. Uschinator, 01.09.2010 #5
    Uschinator

    Uschinator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Beide Voraussetzungen sind bei mir erfüllt! :( Es sind mehr als 3GB frei und alle vorhergehenden fehlgeschlagenen Backups wurden vorher gelöscht.

    Aber dennoch bleibt es immer bei der Datei libopencore_srtp.so hängen. Ich habe schon nach dieser Datei gegoogelt aber nichts gefunden was hilfreich wäre.

    Funzt der Rom Manager auch mit AmonRa?
     
  6. asme, 01.09.2010 #6
    asme

    asme Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    436
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    16.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    bei mir funktioniert es einwand frei... hatte noch nie ein problem.

    du kannst ja zB auch eine ältere version von clockwork mod recovery installieren vielleicht hast du dort das problem nicht.
     
  7. bemymonkey, 01.09.2010 #7
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Nein, ROM Manager geht nur mit Clockwork, und das soweit ich weiss nur mit Fake-Flash. Aber wofür brauchst Du denn den ROM Manager? Ist mit AmonRA komplett überflüssig (der kann direkt partitionieren und so)...
     
  8. Uschinator, 01.09.2010 #8
    Uschinator

    Uschinator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Problem gefunden und behoben! Zumindest lief das Backup jetzt sauber durch!

    Hier meine Vorgehensweise:

    Akku voll laden (Hat vermutlich nichts damit zu tun!)
    Im Rom Manager den Downloadcache gelöscht.
    Dann aus dem Rom Manager heraus ins Recovery gestartet.
    Dort das Backup gemacht!

    @bemymonkey: Als ich das Gerät gerootet habe gabs nur die 2.5.0.1 für das SLCD Desire. Deshalb starte ich immer aus dem Rom Manager heraus, da er dann die neueste Version 2.5.0.7 nutzt.

    Das Backup hat jedenfalls jetzt funktioniert! :)
     
  9. bemymonkey, 01.09.2010 #9
    bemymonkey

    bemymonkey Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Die 2.5.0.7 kannste auch permanent mit Unrevoked flashen (da gab's ein Update, oder kannst auch die ältere 2.5.0.1er Unrevoked nehmen und manuell das 2.5.0.7 Imagefile einbinden). Mit ROM Manager wird das Ganze nur per Fake-Flash von der SD-Karte aus ausgeführt.
     
  10. Uschinator, 01.09.2010 #10
    Uschinator

    Uschinator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Ich hab schon genug geschwitzt mit dem ersten rooten! ;) Da bleib ich dann doch lieber beim Rom Manager! :)

    Trotzdem Danke für die Hinweise.
     

Diese Seite empfehlen