1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth-Keyboard für das Defy

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Motorola Defy" wurde erstellt von freakazoid12, 27.01.2011.

  1. freakazoid12, 27.01.2011 #1
    freakazoid12

    freakazoid12 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    28.12.2010
    moin
    ich wollte mal fragen ob jemand weiß, ob das Defy externe bluetooth-keyboards unterstützt?

    wenn ja welche?
    hat jemand damit erfahrungen?
    da ich ungern einen blindkauf machen möchte
     
  2. Melkor, 27.01.2011 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,594
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
  3. Domtel, 08.02.2011 #3
    Domtel

    Domtel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC One SV
    Hallo, habe mir bei Pearl die beiden GenaralKeys Bluetooth Mini-Tastaturen für Smartphones und Ipad usw. geholt (Kleine 19,95, größere 29,95) die Große kam zuerst und geht nicht. Ich kann sie zwar mit dem Defy finden und mit dem BlueKeyport JP App geht sich auch für einige Minuten, aber sie wird dann wieder disconected. Im Bluetooth Menü steht dann immer "Pairing, aber nicht verbunden". Ich habe ein ähnliches Problem mit der SE Freisprechanlage MW 600. Support bei Motorola war nicht hilfreich, ich soll in den Werkszustand zurückgehen oder das Gerät einschicken. Mit dem Pc funktioniert die Tastatur tadellos.
    Wenn ich die kleinere Variante habe versuche ich es nochmal und schreibe dann mal ob es geht...
    Falls jemand noch eine Typ hat, wie ich die beiden Dinger zum verbinden bekommen sagt bescheid.
     
  4. Melkor, 08.02.2011 #4
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,594
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Probier mal BlueInput
     
  5. Domtel, 09.02.2011 #5
    Domtel

    Domtel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    08.02.2011
    Phone:
    HTC One SV
    ZuHallo, blueinput und anderes ähnliches habe ich schon probiert, selbes Problem. Tastatur wird immer wieder disconnected... Hast du dieselbe und es geht? Dann wuerde ich mein defy echt mal einschicken...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.02.2011
  6. Melkor, 09.02.2011 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,594
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Ich hab weder ein Defy noch die Tastaur. Ich versuche mit allgemeinen Tricks und Kniffen zu helfen...
     
  7. svenakin, 14.02.2011 #7
    svenakin

    svenakin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2011
    servus,

    also ich hab das apple wireless keyboard und bevor ihr mich jetz steinigt: preis/leistung is für ein apple produkt extrem gut! die günstigste BT-Tastatur die ich gefunden hab auf der man anständig tippen kann und die gleichzeitig klein genug ist um sie überall hin mitzunehemen.
    jedenfalls funktioniert die tadellos. an meinem alten win mobile, dem desire von nem kumpel und meinem defy, nachdem ich blueinput installiert hab (man muss die eingabemethode auf "BlueInput" umstellen)
    war aber überrascht das es bei android nicht ootb funktionierte... find ich eig für ein smartphone ziemlich elementar.. naja..

    mfg
     
  8. MB525, 15.02.2011 #8
    MB525

    MB525 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    01.12.2010
    Nun habe ich auch eine Frage:
    Wie hast Du die Kopplung genau erreicht. Ich habe hier eine Apple Tastatur und BlueInput, das Paaren hat geklappt, die Tastatur ist verbunden. Ich stelle die Eingabemethode um, es erscheinen zwei Knöpfe, Suchen und Zeigen. Ich suche, nichts wird gefunden. Ich zeige, ich soll erst suchen. Ohne zuvor erledigtes Paaren wird beim Suchen die Tastatur gefunden, ich binde sie erneut im System ein, aber danach wird sie wieder nicht von BlueInput gefunden.
     
  9. svenakin, 15.02.2011 #9
    svenakin

    svenakin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2011
    n´abend,

    also das ganze ist leider komplizierter als es sein sollte, es hat mich wirklich sehr überrascht, das windows mobile das besser kann oO
    naja, jedenfalls musst du die tastatur erst mit dem system pairen, dann trennen, dann blueinput öffnen, dort auf suchen, dann auf die tastatur tippen(also den eintrag in der liste von BI), dann verbindet er sich
    und jedesmal wenn du die tastatur nutzen willst, musst du erst warten bis sie sich automatisch mit dem defy verbunden hat, dann trennen, dann blueinput öffnen, wo sie dir dann schon angezeigt werden sollte (mit bluetooth mac etc.) da musst du jetz nochmal drauftippen. wenn er n fehler zeigt einfach nochmal drauftippen

    hoffe ich hab mich irgendwie verständlich ausgedrückt...^^

    mfg
     
  10. MB525, 16.02.2011 #10
    MB525

    MB525 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    01.12.2010
    @svenakin

    Danke. Es funktioniert nun, aber das Layout passt nicht. Ich finde weder Punkt noch Komma usw. Gibt es einen Treiber, der die Apple Wireless besser unterstützt?
     
  11. svenakin, 16.02.2011 #11
    svenakin

    svenakin Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.02.2011
    das ist das US layout, habe bisher noch keine möglichkeit gefunden, android das richtige beizubringen.... man gewöhnt sich zwar dran, aber ich finds trotzdem unnötig..
    hier hat mal jmd ne anleitung gepostet, war bisher aber noch nich motiviert genug die ma auszuprobieren...
     
  12. s-hell, 21.02.2011 #12
    s-hell

    s-hell Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.02.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Hier die einfache Lösung:

    Link

    Und hier die Luxusedition:

    Link

    Falls dort jemand bestellt. Ich bin auch immer noch am überlegen.
     
  13. Gnoffin, 22.02.2011 #13
    Gnoffin

    Gnoffin Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    14.01.2011
    Naja, wenn wir schon von "Luxusversion" anfangen:

    diNovo Mini?

    120€ ist zwar schon fast ein "halbes" Defy:winki:, aber wem's das Wert ist... Und wenn man es auch noch für den Multimedia PC nutzen kann...

    naja, jedem das Seine...


    P.S. Falls jemand diese Tastatur irgendwo echt billig sieht, sagt mir Bescheid.
     
  14. tunfaire, 26.05.2011 #14
    tunfaire

    tunfaire Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.05.2011
    Hallo.

    Falls es noch jemanden interessiert:

    Ich hab es nach langem Probieren und Ratschläge im Forum heute endlich geschafft, mein Defy (Android 2.1) mit einer Bluetooth Tastatur (Think Outside Stowaway Universal Bluetooth Keyboard)
    zu verbinden.

    Hier nun meine Anleitung für Anfänger.

    1. Defy Bluetooth aktivieren. Nach Geräten scannen.

    2. Wenn das Keyboard gefunden ist, auf "pairing mit diesem Gerät" drücken.

    3. Es öffnet sich das Pin-Eingabe Fenster. Dort einen beliebigen Code (z.B. 1111) eingeben und bestätigen.

    4. Jetzt gleich auf der Tastatur den selben Code eingeben und mit Enter bestätigen. Nun sollte im Defy Bluetooth Menü stehen "Pairing erfolgt aber nicht verbunden"

    5. Im App-Market die App "BlueKeyboard JP" herunterladen + installieren.
    (Man kann die App im Menü "meine Apps" nicht einfach öffnen, ist grau hinterlegt. Das ist aber normal, sie funktioniert trotzdem)

    6. Dann im Defy Hauptmenü unter ->Einstellungen ->Sprache und Tastatur
    "Eingabemethode" antippen und im sich dort öffnenden Auswahlmenü "BluekeyboardJP" antippen.

    7.Danach (oder falls BluekeyboardJP" bei schritt 6 nicht wählbar ist, davor) im selben Menü etwas weiter unten einen Haken hinter "BlueKeyboardJP" setzen.

    Man kann dann noch einige Eingabemethoden (ggf. deutsches Layout usw.) einstellen aber grundsätzlich hat die Tastatur bei mir nach Schritt 7 funktioniert.

    Ich weiß, das liest sich alles sehr banal und evtl. überflüssig. Jetzt wo ich es weiß, kommt es mir auch erstaunlich simpel vor.



    Grüße

    Wolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2011
    shorty66 bedankt sich.
  15. Qarsten, 12.11.2011 #15
    Qarsten

    Qarsten Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.03.2011
    Hallo zusammen,

    @tunfaire: Ja, es klingt alles sehr banal, aber wo ich gerade selbst 2 Stunden rumprobiert habe, ist Deine Anleitung für Neulinge doch unglaublich hilfreich!

    @domtel: Ich hatte dasselbe Problem, dass sich die Tastatur immer wieder disconnected. Ich habe allerdings das Smart Bluetooth Keyboard BK988, hab ich mir aus Hongkong schicken lassen. Bei mir funktioniert offenbar auch nur BlueInput als Software. Das Problem mit dem disconnecten besteht nicht mehr, seit ich bei BlueInput die Language-Einstellungen (werden beim Eingeben in einer App standardmäßig unten eingeblendet) von "default" auf "german" gesetzt habe.
    Jetzt habe ich sogar eine qwertz-Tastatur mit äöü, muss nur noch die Beschriftung ändern.

    Einen netten Gruß,

    Qarsten.
     
  16. furlan, 15.12.2011 #16
    furlan

    furlan Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.12.2011
    Ich verwende mit dem Motorola Defy+ und Android 2.3 ein Thinkoutside Stowaway universal bluetooth keyboard mit deutschem qwertz Layout. Die Paarung und Verbindung mit dem Defy funktioniert problemlos, wie hier im thread auch schon beschrieben. Grössere Probleme machte mir das deutsche Layout. Mit der empfohlenen Software BlueInput hatte ich dauernd disconnects und ein deutsches Layout liess sich nicht einstellen. Ebenso ging es mir übrigens auch mit der original Motorola Bluetooth Tastatur für das xooom.
    Inzwischen habe ich eine Lösung gefunden, die fast perfekt funktioniert, die aber doch recht eingreifende Änderungen am System erfordert. Zuerst musste ich das Handy rooten. Dann habe ich im Internet eine gute Anleitung für das Patchen der Datei qwerty.kcm.bin gefunden. Siehe hier:
    iGo Stowaway Bluetooth Keyboard on Android at Acmelabs' Blog
    hier findet man auch schon eine gepachte qwerty.kcm.bin, die fast genau stimmt, ich habe nur noch das "<" Zeichen mit einem "&" tauschen müssen. Einige Spezialfunktionen gehen auch nicht aber man kann eigentlich fast alles problemlos bedienen.
    Dann musste ich noch ein Terminal installieren, mit Superuser einlogen und mit dem Befehl
    "mount -o remount,rw -t yaffs2 /dev/block/mtdblock3 /system" den Schreibschutz auf dem System knacken, damit ich die alte englische qwerty.kcm.bin mit meiner gepatchten tauschen konnte.
    Die zu tauschende Datei ist im Verzeichnis /system/usr/keychars.
    Ausserdem musste ich noch die Datei qwerty.kl in /system/usr/keylayout mit einer gepatchten Version tauschen.
    Also insgesamt nichts für zarte Gemüter.
     

Diese Seite empfehlen