1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth-Problem bei Koppelung mit Audio Empfänger BeeWi BBR100-A1

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Whizzkid, 11.09.2011.

  1. Whizzkid, 11.09.2011 #1
    Whizzkid

    Whizzkid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo zusammen,

    Ich habe ein Problem mit meinem Galaxy Tab im Zusammenspiel mit dem BEEWI BBR100-A1 BT Audio Empfänger (das ist ein Bluetooth-Stecker fuer den AUX-Eingang an der Hifi-Anlage, siehe hier: BEEWI BBR100-A1 BT Audio Empfaenger - Stecker fuer den: Amazon.de: Elektronik).

    Problem:

    Wenn ich den Bluetooth-Empfang am Tablet anschalte findet es auch sofort das Gerät und ich kann eine Verbindung herstellen. Eigentlich sollte ich laut Anleitung das Passwort (standardmäßig 0000) eingeben, hier fragt mich das Galaxy Tab aber nur, ob ich annehmen will oder nicht. Das reicht scheinbar, wie gesagt ist das Gerät anschließend mit dem Tablet verbunden. Leider spielt die Musik jedoch weiterhin nur aus den Tablet-Lautsprechern, die Stereo-Anlage die mit dem BeeWi verbunden ist bleibt stumm.

    Cross-Check:

    Im Test mit einem Samsung Galaxy 5 lässt sich alles ohne Probleme verbinden und der Sound kommt statt aus dem Handy dann aus meinen Boxen. Auch mit einem Blackberry Curve 8520 funktioniert alles wunderbar. Gleichzeitig lässt sich andersherum das Tablet z.B. mit meinem Autoradio für den Audioempfang via Bluetooth verbinden (wobei hier das Autoradio das suchende Gerät ist). Den BeeWi Empfänger kann man jedoch nicht nach dem Galaxy Tab Signal suchen lassen, da der Stecker ziemlich rudimentär daher kommt.

    Vorliegende Einstellungen/Auffälligkeiten:

    Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerk -> Bluetooth-Einstellungen -> Bluetooth Geräte: BeeWi wird angezeigt, der Status lautet "Verbunden". Trotzdem kommt der Sound wie gesagt aus den Tablet-Lautsprechern.

    Halte ich die Anzeige gedrückt, öffnet sich das Menü: Verbinden / Entkoppeln / Optionen.

    Bei Druck auf "Optionen" öffnet sich das "Verbinden mit..."-Menü, mit drei Optionen:
    - Verbinden (Mit Bluetooth-Gerät verbinden): Der Haken ist grau.
    - Telefon (Verwenden für Telefonaudio): Der Haken ist grau.
    - Medien (Für Medienaudio verwenden): Der Haken ist grau.

    Ich kann die Profil-Haken anklicken, sie werden jeweils grün - der Sound kommt jedoch weiterhin nur aus den Tablet-Lautsprechern. Wenn ich das Optionsmenü verlasse und wieder öffne, dann sind wieder alle Haken wie zuvor ausgegraut. Gleiches passiert, wenn ich "Verbinden" drücke. Dann erscheint wieder kurz "Verbindung wird hergestellt...", danach sind aber ebenfalls alle vorher grün gesetzten Haken erneut ausgegraut.

    Im Test mit dem Galaxy 5 (Android 2.1) ist in den Optionen der Bluetooth-Verbindung der Haken "Für Medienaudio verwenden" dann übrigens automatisch gesetzt, so dass ich glaube, dass hier irgendwo der Fehler liegt. Scheinbar erkennt das Galaxy Tab das Gerät nicht korrekt für die A2DP-Audio-Verwendung via Bluetooth (obwohl es die Bluetooth-Verbindung korrekterweise mit dem Kopfhörer-Logo versieht).

    Ich bin ratlos und frustriert. Kann mir jemand helfen?

    p.s. Meine Firmware auf dem Galaxy Tab ist übrigens die Version P1000XXJID.
     
  2. Arcelor, 12.09.2011 #2
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
  3. Whizzkid, 13.09.2011 #3
    Whizzkid

    Whizzkid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo Arcelor. Danke für den Link. Ich habe die 2-3 Tipps aus dem Thread ausprobiert. Allerdings - wie auch bei den dortigen Betroffenen - ohne Erfolg :(

    Sonst irgendeine Idee? Würde ein Firmware Update helfen?
     
  4. Arcelor, 13.09.2011 #4
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Also ab Seite >4?

    Firmwareupdate hilft meistens. Die Frage ist nur, ob es genau hier hilft.



    Gruß,
    Arcelor...
     
  5. Whizzkid, 13.09.2011 #5
    Whizzkid

    Whizzkid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Tipps aus dem XDA-Developers Forum:

    > kein Erfolg

    > das Tab wird nach starten der App extrem langsam, friert fast ein. Ich kam garnicht mehr in die Bluetooth Settings um etwas auszuprobieren, sondern hatte schon Probleme überhaupt neu zu starten.

    > Kein Erfolg


    @ Arcelor: Habe ich ansonsten im Thread etwas übersehen, was mir hätte weiterhelfen können???

    Habe außerdem via KIES ein Firmwareupdate auf aktuellste Version P1000XXJMF gemacht
    > Problem besteht weiterhin
     
  6. Arcelor, 13.09.2011 #6
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Dann muß Dir ein anderer weiterhelfen.
    Ich persönlich würde das Teil umtauschen.

    Gruß,
    Arcelor...
     
  7. Whizzkid, 13.09.2011 #7
    Whizzkid

    Whizzkid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2011
    @ Arcelor: Schade. Trotzdem Danke für Deine Hilfe.

    Hat jemand anders noch eine Idee? Das BeeWi funktioniert ja grundsätzlich wunderbar (wie gesagt mit Blackberry und Galaxy 5, Android 2.1 getestet).

    Es muss doch möglich sein, das auch mit dem Galaxy Tab zum laufen zu bringen :cursing:
     
  8. Whizzkid, 17.09.2011 #8
    Whizzkid

    Whizzkid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Habe jetzt zusätzlich noch den Logitech Wireless Speaker Adapter ausprobiert (Logitech schnurloser Musikadapter für Bluetooth: Amazon.de: Computer & Zubehör). Ist etwas neueren Datums und hatte gehofft, dies könnte die Inkompatibilitätsprobleme vielleicht beheben.

    Es treten jedoch im Verhalten die gleichen Probleme auf. Mit anderen Geräten (z.B. Blackberry Curve) koppelt und verbindet auch dieser Receiver ohne Probleme. Nur eben nicht mit dem Galaxy Tab.

    Liegt das Problem also ausschließlich beim P1000 Tab bzw. der genutzten Stock Firmware?

    Würde ein anderes ROM Abhilfe schaffen? Hat jemand Erfahrungen?
     
  9. Arcelor, 17.09.2011 #9
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Wenn das Tab mit dem Empfänger verbunden ist, gibt es da nicht irgendwo die Möglichkeit der Lautstärkeeinstellung am Tab?
    Vielleicht ist die ja einfach zu gering bzw. aus?
     
  10. MReiffenrath, 17.09.2011 #10
    MReiffenrath

    MReiffenrath Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.09.2011
    @Whizzkid,

    nachdem ich von Deinem Reinfall hier gelesen hatte, habe ich mir am Anfang letzter Woche die Logitech-Box bestellt.

    Und was soll ich Dir sagen...spielt alles zu meiner Zufriedenheit...Lalla geht und beim Anruf schaltet das Tab um auf mein Samsung Headset und danach zurück.

    Allerdings hat das Paring auch erst beim zweiten Mal geklappt, nachdem ich das Tab BT seitig sichtbar gemacht habe. Warum auch immer, das notwendig war.

    Ich habe übrigens nicht an meinem FW rungespielt, sondert noch alles original drauf, wie es von Amazon im Mai geliefert wurde.

    HTH
    Marc
     
  11. Whizzkid, 18.09.2011 #11
    Whizzkid

    Whizzkid Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    08.01.2011
    @ MReiffenrath:

    Das ist ja interessant. Vielen Dank für die Info.

    Das was Du beschreibst (sichtbar machen) hatte ich eigentlich auch bereits versucht. Versteh nicht, warum es bei mir nicht klappt :confused: Könntest Du Dein Vorgehen vielleicht nochmal Schritt für Schritt notieren. Wäre Dir sehr dankbar. Bist quasi mein Strohhalm im Moment ;-)

    Wenn Du die Logitech-Box gekoppelt und verbunden hast (und Musi aus Deinen Boxen statt aus dem Tab spielt), und dann per langem Drücken auf die Verbindung unter Optionen nachschaust, sind dann bei Dir die Haken gesetzt? Also vor allem bei "Verbunden" und "Für Medienaudio verwenden"???

    Interessant wäre auch noch Deine Firmware um einfach mal abzugleichen. Ich selber habe nach dem KIES Update jetzt die P1000XXJMF. Vorher die P1000XXJID aus dem Auslieferungszustand. Beides ging/geht nicht. Irgendwo habe ich gelesen, dass jemand mit der P1000XXJK5 Erfolg hatte. Nur kann ich darauf (zumindest per KIES) ja nicht zurück flashen. Könntest Du bei Dir mal nachschauen?


    @ Arcelor: An der Lautstärke liegt's nicht. Das ist der falsche Ansatz. Die Musik dudelt ja fröhlich weiter aus dem Tab. Wenn die Verbindung steht sollte das Ganze ja umspringen, d.h. es wäre zumindest auf dem Tab still. Das Problem liegt hier bei der Bluetooth Verbindung und dass A2DP bzw. die Verwendung für Medienaudio scheinbar nicht hinhaut.
     
  12. Acaso, 05.09.2012 #12
    Acaso

    Acaso Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Ich würde das Thema gerne noch einmal hoch bringen. Ich hatte vor einiger Zeit genau das gleiche Problem mit einem Belkin BT-Empfänger, welchen ich an die Stereoanlage angeschlossen habe. Da hat auch nur der PC und das Galaxy S2 eine saubere Verbindung herstellen können. Wegen schlechtem Sounds habe ich das Ding wieder zurück geschickt und mir dann keine Gedanken mehr gemacht.
    Jetzt habe ich mir Creative BT-Lautsprecher gekauft und wieder exakt das gleiche Problem. Das nervt!
    Hat zwischenzeitlich jemand eine Lösung für das Problem?

    Habe FW 2.2 / P1000XXJID / Build BOJJ2 drauf.

    Gruß,
    Acaso
     

Diese Seite empfehlen