1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bluetooth Probleme mit Gingerbread?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von georg-222, 09.08.2011.

  1. georg-222, 09.08.2011 #1
    georg-222

    georg-222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Hallo Forengemeinde, ich bin hier (und auch in anderen Foren zum Galaxy I9000) nicht fündig geworden - also hoffe ich auf eure Hilfe. Mein Galaxy S i9000 (ProductCode GT-I9000HKDEPL) mit Gingerbread.XWJVK zeigt seit dem Update auf 2.3.3 folgenden Fehler mit Bluetooth: Einschalten über Menü oder Panel führ für exakt 10 Sekunden zm aktivierten Bluetooth (mit Symbol oben) und dann folgen 5 Sekunden Abschaltung, dann wieder von vorne 10 Sek an / 5 Sek aus usw. Damit lässt sich kein Gerät verbinden oder sonst was machen. Das sieht für mich nicht nach einem Hardwarefehler aus, sondern scheint mit dem Update zusammenzuhängen, denn vorher war alles OK. Das Galaxy meines Sohnes mit gleichem Gingerbread (nicht auf E-Plus gebrandet) zeigt den Fehler nicht! Ich möchte das Galaxy eigentlich nicht flashen, dazu fehlt mir die Zeit. Danke schon mal vorab.
     
  2. frank_m, 09.08.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Gingerbread mit E-Plus Branding zeigt den Fehler normalerweise auch nicht. Wenn ein Modifizieren der Einstellungen nicht mehr hilft, bleibt wohl nur der Reset auf Werkseinstellungen.
     
  3. D1989U, 10.08.2011 #3
    D1989U

    D1989U Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    23.02.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Hab da mal nen Lösungsvorschlag eines anderen Forums:

    Probleme
    Zitat:
    Mit Bluetooth: Bei einigen lässt sich Bluetooth nach dem rooten mit cf-root nicht aktivieren.
    Hier hilft: tweak manger -> su-rechte gewähren -> kernel:scheduler -> deaktivieren -> apply changes -> reboot.


    Ich Hoffe ich konnte dir helfen!
     
    schalli666 bedankt sich.
  4. georg-222, 10.08.2011 #4
    georg-222

    georg-222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    @ frank_m: Ich probier dann wohl mal den Reset. Wird dann auch Android auf die Auslieferversion gesetzt, gehen alle Apps verloren oder nur die Daten? Nach kurzer Suche habe ich dazu nichts gefunden.

    @ D1989U: Da mein Galaxy nicht gerootet ist, hilft mir das wohl im Moment (noch) nicht weiter. Aber ich denke, dass ich mich (wenn ich mal viel Zeit habe) damit beschäftige.

    Danke euch.
     
  5. frank_m, 10.08.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Auch die Apps.

    Dann kannst du den Lösungsvorschlag von D1989U ignorieren. Das von ihm geschilderte Problem tritt nur auf, wenn man sein Gerät mittels CF-Root gerootet hat und dann noch die Tweaks von Chainfire aktiviert hat. Hat man all das nicht getan, muss die Ursache für Bluetooth Probleme woanders liegen.
     
  6. georg-222, 10.08.2011 #6
    georg-222

    georg-222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Der Reset hat funktioniert! Bluetooth läuft wieder.

    Apps und Einstellungen wurden gelöscht. Gingerbread (2.3.3) ist geblieben.
    Ich habe ein Backup mit "MyPhoneExplorer" gemacht, das spiele ich gerade zurück.

    Alles klar und Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.08.2011
  7. Andro4U, 11.08.2011 #7
    Andro4U

    Andro4U Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Ich habe auch ein Bluetooth-Problem bei der Verbindung des Samsung Galaxy S1 (Gingerbread) mit dem Seat MediaSystem 2.2 RNS315: das erste Einrichten der Telefonverbindung funktionierte einwandfrei, das Telefonbuch wurde komplett übernommen, alles war bestens bis dass ich auf die Idee kam, testweise auch die Audioverbindung (Abspielen der Medien des Galaxy über das Autoradio) darüber einzurichten. Auch dies funktionierte, aber leider war danach die Telefonverbindung nicht mehr verfügbar. Im RNS315 habe ich die Verbindung schon einige Male gelöscht, leider habe ich keine Idee wie ich diese im Galaxy löschen kann. Bei den Bluetoothoptionen der Verbindung zum Seat finde ich die Profile Telefon und Medien. Medien kann ich aktivieren, Telefon wird kurz nach dem Aktivieren wieder zurück gesetzt. Ich habe die Hoffnung, wenn ich diese erkannte Verbindung zum Seat_BT löschen und neu ohne die Audioverbindung einrichten könnte, dass die Telefonverbindung wieder funktionieren würde. Hat jemand einen Tipp wie ich diese Verbindung löschen kann ohne einen Reset machen zu müssen?
    Das Problem liegt meines Erachtens auch nicht auf der Seite des Seat RNS315, da ich dort ein anderes Smartphone problemlos verbinden konnte.
     
  8. Gotsche, 12.08.2011 #8
    Gotsche

    Gotsche Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Auch ich habe Probleme mit dem Galaxy S und 2.3.4 (JVQ & Dark Kernel) mit Bluetooth FSE.

    Mit der original Froyo FW ging es mal ne Weile lang ganz gut.

    Ich fahre einen Honda und nutze die dort verbaute FSE (ohne Telefonbuch, also nur BT-Handsfree-Profil) sehr gerne.

    Mit meinem alten Nokia Telefonen ging das auch immer sehr stabil und sauber. Mit dem Galaxy S hats mit Frodo ne Weile auch funktioniert. Mit 2.3.4 aber nun scheints Probleme zu geben.

    Hab gestern nochmal neu gepaired, aber heute schon wieder die Probleme. Ich schalte im Telefon BT nur fürs Autofahren an und danach wieder aus, um Akku zu Sparen. Es passiert nun folgendes: ich paire das Samsung mit der FSE neu. Verbindung steht. Ich kann telefonieren. Dann, irgendwann nen Verbindungsabbruch. FSE meint, mit keinem Telefon verbunden zu sein. Im Samsung aber erscheint immer noch das BT-Symbol als Verbunden Variante. Jetzt ist es sogar so, dass ich das Samsung zu Hause - weit weg vom Auto neu booten kann und dann BT aktiviere und selbst dann das Symbol 'als Verbunden' dargestellt wird.... Hier sollte eigentlich nur das reine BT Symbol erscheinen. Steige ich dann ins Auto, findet keine BT-Verbindung statt!!

    Hier scheints definitiv irgendwie zu hacken beim 2.3.4!

    [Wutausbruch an]
    Ich könnt diesen saudooofen Samsung Dreck mit unausgegorenem Android-System am liebsten an die Wand klatschen und mein altes Nokia weiter verwenden! Das hat wenigstens bei den wichtigsten Funktionen fantastisch unauffällig funktioniert - voll ausgereift!

    - Das Samsung Android dagegen glänzt mit Akkulaufzeiten von nur 3 Tagen (ohne starke Benutzung, meist nur im Standby ohne BT, ohne GPS, ohne WLAN, nur GSM...). Warum Samsung 750h Standby angibt, ist mir schleierhaft - das wären ja 30Tage...

    - Wenn ich vom selben Ort aus mal mit dem Galaxy über WLAN ins Internet gehe, gehen dem Akku des Galaxys bereits nach 1h langsam die Puste aus. Mit dem Ipod Touch von Apple kann ich zweieinhalb Mal so lange surfen... wohlgemerkt - die Akkus der beiden Geräte waren zuvor voll geladen!

    - Hin und wieder stürzt die phone.app mit einer Meldung ab und wird dann automatisch wieder restartet. Aber sowas wirkt doch nicht gerade 'zuverlässig'.

    - Der Browser mag zwar Flash beherrschen, kommt aber bei der Darstellung von so mancher e-mail nicht mal klar, wo mein Apple Ipod Touch Null Probleme mit hat.

    - Android Apps sind meist nur ein Schatten der auch angebotenen iOS Version aus dem AppStore von Apple.

    Ich komme langsam zu dem Schluß, dass entweder ein iPhone oder die Kombination IpodTouch (zum Surfen für unterwegs) & 0815-Nokia (als Telefon) die bessere Wahl gewesen wäre, als einen solchen Samsung Androiden.... Beim iPhone wird, da bin ich mir sicher, auch die angegebene Akkulaufzeit stimmen - was bei Samsung definitiv nicht mal Ansatzweise paßt!
    [Wutausbruch aus - sorry, mußte mal sein]
     
  9. georg-222, 12.08.2011 #9
    georg-222

    georg-222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Nee so ein Wutausbruch gehört hier sicher nicht hin. Er ist auch nicht sachlich, da du "Äpfel mit Birnen" vergleichst.
    Du hast die Software des Galaxy verändert. Wenn man "rumbastelt", sollte man sich der möglichen Konsequenzen bewusst sein. Mit einem iPhone geht das gerade nicht - geschlosse Veranstaltung!

    Wenn dir die Apple Welt besser gefällt, kann man ja verstehen, dann kauf dir halt ein iDings und werde glücklicher.

    Zum sachlichen Problem kann ich dir leider nicht helfen. Vielleicht machst du damit besser ein neues Thema auf, das die FSE deines Autos nennt - dann findest du evtl. leichter Hilfe.

    Das gilt auch für Andru4. Sorry.
     
  10. Donald Nice, 12.08.2011 #10
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    @gotsche: Alle deiner Probleme sind hier im Forum bekannt und gerade das Problem mit BT ist gelöst. Das Problem ist ausschliesslich auf deinen eigenen Eingriff ins Telefon zurückzuführen und daran hat niemand anderes Schuld ausser du selbst! Wenn du etwas lesen würdest, kämst du sicher schnell zur Lösung (wär ich jetzt nicht grade von deinen Ausführungen so angefressen, würd ich dir den Link glatt suchen, aber zum Glück gibts ja ne Suchfunktion, wobei vermutlich auch rein logisches Denken in Verbindung mit lesen ausreichen würde). Da du anscheinend zu beidem nicht bereit bist, hab ich nur einen Rat:

    [wutausbruch] Kauf dir ein iPhone, schluck brav den Einheitsbrei den Apple dir direkt und ohne vorher lesen zu müssen in den Rachen schiebt und werde damit glücklich! [/wutausbruch] <-- Sorry, musste auch sein!

    Edit: Eigentlich sollte man deine vollständig subjektiven und haltlosen Eindrücke löschen, damit ja kein anderer deinen Quatsch liest. Da der eigentliche Threadautor seine Probleme im Griff hat, kann doch hier eigentlich zu, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.08.2011
    frank_m bedankt sich.
  11. frank_m, 12.08.2011 #11
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Das Gute (oder Schlechte?) ist ja, dass er geheilt wird, sobald er wirklich mal auf die stabile Funktion von Apple Produkten angewiesen ist ...
     
    Donald Nice bedankt sich.
  12. georg-222, 12.08.2011 #12
    georg-222

    georg-222 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.08.2011
    Ja Bitte! Kann man das dem Admin irgendwie schicken? Vielleicht bin ich zu blind um das zu finden?

    Ich muss nur noch alle Apps wieder installieren und die Einstellungen anpassen und, und, ... Aber Bluetoth hat heute im Auto wunderbar funktioniert.
     
  13. Gotsche, 12.08.2011 #13
    Gotsche

    Gotsche Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Das ist doch schon mal ein Anfang! Damit werde ich zurechtkommen. Danke für den Hinweis, Donald Nice!

    Dass ich Schuld bin, wenn ich mir die just aktuellste Version eines zugegeben Custom-OS aufgespielt habe, kapier ich zwar nicht so ganz, aber sicher - man ist immer drann Schuld, wenn man etwas tut... Aber da es von Samsung über Kies wohl bislang immer noch kein Update eines 'ungarisch' lokalisierten Galaxy geben wird, hatte ich eben den Weg ohne den Hersteller mit odin zu gehen beschlossen... Hatte ja beim Bestellen des Handys keine Ahnung, dass man dann kein deutsches Gerät bekommt, bzw. das dann ungarische eben kein zeitnahes Update via Kies.

    Was meinen Wutausbruch angeht. Ich will mich keineswegs Entschuldigen, auch wenn ich weiß, dass ich den einen oder anderen in diesem Forum vllt. auf die Füße getreten sein könnte. Interessant, dass so viele sich gleich angegriffen fühlen (ich möchte aber kein Troll sein). Aber der Punkt mit dem Akku wird wohl keiner wirklich abstreiten können. Ich habe zudem noch weitere aktuelle Geräte des Herstellers Samsung (z.Bsp. einen aktuellen TV) und ich weiß, dass vieles nur Blendwerk ist und nicht alles gelungen.... Die Produkte von Apple betreibe ich oder würde ich ebenfalls nur mittels Jailbreak und offen betreiben. Den Zwang mich einem Hersteller mit seinem Markt unterzuordnen verweigere ich entweder, oder ich nutze die Möglichkeiten, wenn ich sie mir gefallen. Genauso ist es wohl mit Android und Google - ich seh da kaum einen wirklichen Unterschied. Wir brauchen uns hier nicht Apple vs. Google oder iOS vs. Android verbal zu verkloppen. Das hätte keinen Sinn in meinen Augen.

    Ich werde, das Galaxy sicherlich die nächsten 2 Jahre nutzen, um dann zu entscheiden, ob es wieder so ein Gerät sein wird. Oder eben nicht.

    PS: Ich gehe einfach mal davon aus, dass ich einfach Pech hatte und eine Bugy JVQ Version installiert habe. Vermutlich wird die aktuelle JVR evtl. besser funktionieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2011
  14. Gotsche, 13.08.2011 #14
    Gotsche

    Gotsche Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Wirklich? Darüber könnten wir sicherlich mal eine nette und möglichst sachliche Diskussion führen.
     
  15. Donald Nice, 13.08.2011 #15
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    @gotsche: Ich bin zwar gerade betrunken wie 12 Russen auf Landgang, aber würdige deine Antwort (und bin froh, dass es eine Rechtschreibprüfung gibt). Viele User wären nicht in der Lage eine solch qualifizierte Antwort zu geben. Somit.. meinen Respekt hast du, trotz wutausbruch, vorerst zurück gewonnen.
    Somit werte ich das vorerst als "Touché"! :thumbsup:

    Alles andere klären wir dann morgen (sofern mein Schädel es zulässt) via PN, okay? :thumbup:
     
  16. frank_m, 13.08.2011 #16
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, sehr gerne.

    Ich fange mal an. Wir haben eine Reihe Apple Geräte in unserem Entwicklungspool in der Firma. Aus diesem Pool werden u.a. Messedemonstratoren aufgebaut, sie werden für Multimediapräsentationen in Autos eingebaut und ähnliche Dinge. Ziel ist immer, Kommunikationstechnik-Lösungen mit Bluetooth, WLAN und Mobilfunk zu demonstrieren. Zum Beispiel Video-Streaminglösungen im Auto, intelligente Rolladensteuerung oder Zählerfernauslese für zu Haus, Patientenüberwachung im Krankenhaus oder was auch immer, halt alles, wo man drahtlose Kommunikation benötigt.

    Zu unserem Gerätepark gehören MacBooks, iPads, iPods und iPhones. Wenn du versuchst, solche Geräte in eine technische Lösung zu integrieren, die etwas neben dem Main Stream liegt, hast du verloren. Einige Beispiele:

    Es gab kürzlich haufenweise Mails von unseren Partnern, man solle das Lion Update erst mal nicht durchführen, aufgrund der ganzen Fehler und Inkompatibilitäten, die Apple da rein gebaut hat ... (die Problematik der fehlerhaft gesetzten Routen bei PPTP VPN ist nur ein Beispiel).
    Warum können wir unsere Apples nicht in die WLAN-Authentifizierungsstruktur unseres Firmennetzes einbinden? Wir mussten extra dafür ein eigenes Netz aufspannen. Warum verlieren sie trotzdem nach spätestens 3 - 5 Tagen den Kontakt zur Basis (da halten die Galaxys länger durch)? Warum gibt es keine SD Slots? Warum unterstützt Apple unseren VPN Zugang nicht (Die Galaxys können es)? Warum können wir die Kamera nicht so nutzen, wie wir es wollen? Warum kann man keinen alternativen Browser als Default festlegen (der Stock kann kein Vollbild)? Warum unterstützt iTunes kein Linux? Warum müllt iTunes mir meine Rechner mit QuickTime Playern voll, die dann später nur Ärger machen (wir haben extra Sync Rechner für die Apples beschafft, damit wir iTunes nicht auf den produktiven Rechnern mit rumschleppen müssen)? Ich könnte die Liste endlos fortsetzen.

    3 Wochenenden hat uns das iPad in der Vorbereitung auf einen Messedemonstrator gekostet, weil man immer wieder um irgendwelche Ungereimtheiten herumschiffen musste, teilweise mit wirklich üblen Quick-and-Dirty Hacks, die man mit einer strukturierten Entwicklung niemals hätte rechtfertigen können. Weißt du, wie verhöhnt man sich vorkommt, wenn sich dann jemand hinstellt, und sagt "In der Apple Welt ist alles besser"? Arbeitest du das nächste Wochenende für mich, wenn es wieder knallt?

    Schade, das damals noch keine Android Tablets verfügbar waren. Die Integration eines Galaxy Tabs in den gleichen Demonstrator hat 2 Stunden gedauert und läuft seit Wochen ununterbrochen.

    Fazit: Solange man bei 20 - 22 Gard Celsius auf einem kuscheligen Sofa ca. 5 Meter neben einem Apple WLAN Accesspoint sitzt und im Internet surft, ist das iPad ein wirklich hervorragendes Gerät. Sobald man dieses Sofa verlässt, lässt man es besser darauf liegen.
     
    Donald Nice bedankt sich.
  17. hollibs, 13.08.2011 #17
    hollibs

    hollibs Android-Experte

    Beiträge:
    885
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    LG G4
    hab auch ein problem mit der bluetooth verbindung zu meiner freisprecheinrichtung von sony.
    seit ich auf darkys rom 10.2 resurrection gewechselt hab.die fse wird zwar erkannt,es wird angezeigt,dass sie mit dem handy verbunden sei,allerdings kann ich sie nicht nutzen.hab die fse schon mehrfach zurückgesetzt,ohne erfolg

    habe die fse mit dem legend meiner frau getestet,das klappt prima.besorgte mir daraufhin eine jabra cruiser 2,mit dem gleichen ergebnis!

    da es mit dem stockrom keine probleme gab,denke ich mal,es liegt am darky rom,oder?

    leider hat mir der thread bisher nicht geholfen,obwohl von lösungen gesprochen wurde.

    vielleicht mag mir ja jemand helfen und mir diese lösung erklären.hab im forum uind über google nichts gefunden.

    gruß
     
  18. Donald Nice, 13.08.2011 #18
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Das BT-Problem ist und war ein Nebeneffekt von Chainfires cf-root in Verbindung mit der JVP/JVQ. Bei Darkys ROM kann ich leider nichts dazu sagen. Chainfire hat das bt-Problem bei cf-root für JVR behoben und nun funktioniert auch meine FSE wieder perfekt. Vorher hatte ich die gleichen Probleme.
     

Diese Seite empfehlen