1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Blur Account

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von brichun, 27.01.2011.

  1. brichun, 27.01.2011 #1
    brichun

    brichun Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Hallo alle zusammen,


    ich denke ich bin nicht der Einzige der sich damit befasst seinen Motoblur Account zu löschen.

    Wie so viele, habe auch ich aus reiner ungedult, beim ersten Defy login, mich sowohl bei Motoblur wie auch bei Googlemail angemeldet. Da merkt man wie leichtsinnig man handelt wenn man seine aufwühlende Emotionen in diesem Moment nicht erkennen kann.



    Einen delete Button gibt es nicht, außerdem ist es gar nicht so einfach sich von diesen Diensten im Nachhinein zu distanzieren.

    Hier Eine Korrespondenz aus dem Forum

    Antwort Über E-Mail (Michael)22/11/2010 08:14 Bitte geben Sie bei jeder Korrespondenz Ihre Bearbeitungsnummer an: ....

    Sehr geehrter Herr ...., vielen Dank für Ihre Anfrage.


    Um Ihr Motoblur-Account löschen zu können benötigen wir:


    Die Rechnung Ihres Gerätes:


    die IMEI-Nummer:


    den Usernamen und das Passwort mit dem Sie sich angemeldet haben:


    Falls Sie noch weitere Hilfe oder Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns wieder mit Ihrer Bearbeitungsnummer zu kontaktieren. Möchten Sie mit einem unserer erfahrenen Mitarbeiter sprechen, können Sie uns wochentags zwischen 9:00 und 17:00 unter der Rufnummer 01803 5050 erreichen.


    Das Motorola Software Update ist ein einfacher, bequemer und kostenloser Weg, um die Software Ihres Handys zu aktualisieren. Gehen Sie auf die Seite
    www.hellomoto.com/update um mehr zu erfahren.

    Ihr Motorola Mobilfunk Kontaktzentrum

    www.motorola.com


    Kunde Nach Web-Formular
    21/11/2010 19:33 Hallo!

    Kann ich ohne zurücksetzen des Telefons mien Motoblur Konto löschen?

    Ich finde diese Option leider weder im Telefon noch auf dem PC, wenn ich bei Motoblur eingeloggt bin.

    Vielen Dank und mit freundlichem Gruß,






    Und hier ist meine Korrespondenz



    Antwort Über E-Mail (Michael) 24/01/2011 08:42

    Sehr geehrter Herr / Frau , vielen Dank für Ihre Anfrage.


    Wenn Sie Ihren Motoblur-Account 30 Tage nicht benutzen dann erlischt dieser automatisch.


    Falls Sie noch weitere Hilfe oder Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns wieder mit Ihrer Bearbeitungsnummer zu kontaktieren. Möchten Sie mit einem unserer erfahrenen Mitarbeiter sprechen, können Sie uns wochentags zwischen 9:00 und 17:00 unter der Rufnummer 01803 5050 erreichen.


    Das Motorola Software Update ist ein einfacher, bequemer und kostenloser Weg, um die Software Ihres Handys zu aktualisieren. Gehen Sie auf die Seite
    Software Update - Country Selector um mehr zu erfahren.

    Ihr Motorola Mobilfunk Kontaktzentrum

    Motorola Mobility - Motorola Solutions - Deutschland


    Kunde Nach Web-Formular (.)
    22/01/2011 15:51 Guten Tag,

    ich möchte mein Motorola Defy verkaufen, deshalb würde ich gerne den MotoBlur Account dazu löschen. Jetzt steht beim Motorola Support dass ich meinen Service Provider darum bitten soll, meinen Account zu löschen. Was hat der Service Provider damit zu tun? Das Handy habe ich aus dem Einzelhandel ohne Provider erworben.

    Wie gehe ich da jetzt weiter vor?

    freundliche Grüße





    was mir gerade aufgefallen ist,dass wir beide von dem selben Sachbearbeiter "MICHAEL" betreut wurden.


    Mal abgesehen davon, dass wir unterschiedliche antworten bekommen haben werde ich jetzt erst mal folgenderweise vorgehen.


    1) Werksreset am Defy und am Anfang den Blur login überspringen

    2) 30 (+10 Puffer) Tage warten dann versuchen mich bei Motoblur online zu
    registrieren.

    3) freuen oder weinen? Das hängt ganz von dem Ergebnis von Punkt 2) ab.



    Grüße


    brichun
     
  2. coolfranz, 28.02.2011 #2
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hallo,

    ich habe seit ein paar Tagen jetzt mein Defy und bin richtig begeistert davon.

    Nun habe ich aber den Blur Account eingerichtet und dabei bei der Eingabe der Emailadresse eine Buchstabendreher drin gehabt. (Die fälschlich eingegebene Emailadresse gehört nicht mir, ist aber existent)

    Nun hab ich mein Defy auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und nochmals einen Blur Account mit der richtigen Emailadresse erstellt.

    Die Frage ist jetzt, da mein Defy mit beiden Accounts verknüpft war, ob nun noch beide Accounts "Zugriff" (damit meine ich, das Handy online orten, oder alle Daten löschen) haben, oder nur der richtige, zuletzt erstellte Account?

    PS: Die Frage stellt sich mir, da man sich ja über die Motorola Homepage ein neues Passwort zuschicken lassen kann und somit theoretisch irgendwer Zugriff auf mein Defy bekommen könnte...

    schon mal vielen Dank im vorraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
  3. blackY., 28.02.2011 #3
    blackY.

    blackY. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.01.2011
    Du hattest einen

    Buchstaben Dreher, wie konntest du dich damit anmelden ?

    hat er den das selbe Passwort wie du ?

    das ist i.wie komisch oO
     
  4. coolfranz, 28.02.2011 #4
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Komisch?

    Ich habe einfach eine falsche Emailadresse + ausgedachtes Passwort eingegeben. Mehr muss man ja beim erstellen eines Blur Accounts ja auch nicht machen...
    Braucht man ja keinen Bestätigungslink anklicken.
     
  5. blackY., 28.02.2011 #5
    blackY.

    blackY. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    10.01.2011
    aso habe das so verstanden das du schon eins hattest und dich einfach anmelden wolltest


    hmmm aber ich denke das würde gehn wenn du einfach
    dir eine neue adresse machst aber im grunde ist es ja egal,

    den die adresse wird ja nicht in deinen e-mail oder sonstiges angezeigt

    kannst auch mal https://portal-blur.svcmot.com/blur-web-portal/?l=de_DE

    dich mit deinen "falschen" daten anmelden und schaun ob du
    den acc wieder löschen kannst ;)
     
  6. coolfranz, 28.02.2011 #6
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Wie gesagt, ich hatte ja sowieso schon einen Hard Reset gemacht, um ein neues Blur Konto einzurichten (mit den richtigen Daten)...

    Die Frage ist aber, da die falsche Emailadresse vergeben ist (habe versucht einen neuen Google Account mit dieser Adresse zu erstellen - geht nicht), der Eigentümer dieser Adresse einfach das Motoblur Passwort wiederherstellen könnte und dann Zugriff auf mein Handy hätte, oder ob das Handy nach einem Hard Reset + Eingabe anderer Motoblur Daten vom alten Account getrennt wird.


    War meine erste Idee, aber man kann den Account weder löschen noch die bei der ersten Registrierung eingegebenen Daten ändern.
     
  7. Marco22, 28.02.2011 #7
    Marco22

    Marco22 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Hallo,

    ein MotoBlur-Account ist nicht "fest" mit einem bestimmten Handy verbunden, sondern kann jeder beliebigen MotoBlur-kompatiblen Hardware (Handy) zugeordnet werden. Wie? Ganz einfach, indem man auf dem entsprechenden Telefon die entsprechenden Account-Daten (MotoBlur EMail-Adresse und Passwort) eingibt. Wenn du also aktuell ein Defy mit MotoBlur-Account 2 hast, dann brauchst du keine Sorge haben, dass jemand mit Zugang zu MotoBlur-Account 1 dein Defy fernsteuern könnte.

    Aber: Der Inhaber der EMail-Adresse zum MotoBlur-Account 1 kann das Passwort des MotoBlur-Accounts 1 jederzeit nach seinem Belieben ändern, denn MotoBlur schickt im Falle von "Passwort vergessen" einen Zugangscode an die entsprechende EMail-Adresse. Und wenn der Inhaber der EMail-Adresse von MotoBlur-Account 1 das Passwort des MotoBlur-Accounts ändern kann, dann kann er auch (ein MotoBlur-kompatibles Handy vorausgesetzt) die von dir (automatisch) im MotoBlur-Account 1 gespeicherten Daten sehen/laden. Wenn du also z. B. Telefonnummern im Defy gespeichert hattest, während noch der alte MotoBlur-Account 1 auf deinem Defy aktiv war, dann kann der Inhaber der EMail-Adresse zu dem MotoBlur-Account 1 eben an diese Telefonnummern herankommen.

    Soweit ich weiß kann man seinen MotoBlur-Account auf den Motorola-Servern nicht löschen, man muss sich diesbezüglich an Motorola selbst wenden. Ob Motorola aber ohne Identifikationsmöglichkeit einen MotoBlur-Account löscht wage ich zu bezweifeln.
     
    coolfranz bedankt sich.
  8. coolfranz, 28.02.2011 #8
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Hallo, danke dir hat mir sehr weitergeholfen bzw. jetzt bin ich beruhigt.

    Kritische Daten sind im Account 1 nicht hinterlegt gewesen.

    Genau das war meine Sorge!
    Aber dazu muss man wohl auch an den richtigen geraten, der das alles tun würde...

    Ich hab eben auch noch diesen Thread hier gefunden:
    http://www.android-hilfe.de/motorol...blur-account-loeschen-entfernen-sprengen.html

    scheinbar wird der Account nach 30 Tagen gelöscht, ich werde dann einfach Anfang April noch mal schauen, ob der Account noch aktiv ist.
     
  9. brichun, 22.03.2011 #9
    brichun

    brichun Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    27.01.2011
    Also habe es heute mal versucht mich einzuloggen.

    Siehe da auf den Motorola Support ist kein Verlass der Account bestand immer noch. Nachdem ich dort angerufen hab konnte sich keiner von dort diese Situation erklären.

    Neuer Lösungsansatz war, dass wenn ich denen meinen Benutzernamen +Pass +Kaufvertrag zusende wird der Account sofort gelöscht.Bin jetzt gespannt wie es ausgeht.


    Fazit.: Wenn man sich nicht um alles selber kümmert erreicht man nie das gewünschte Ergebnis.


    Gruß
    Brichun
     
  10. coolfranz, 22.03.2011 #10
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Ich hab auch noch eine Account, der gelöscht werden sollte... bin mal gespannt ob der dann Anfang April (gut 30 Tage ohne einloggen) weg ist.
     
  11. Marco22, 22.03.2011 #11
    Marco22

    Marco22 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    07.01.2011
    Ich tendiere ein wenig zu der Annahme, dass eine Menge Verwirrung bezüglich MotoBlur-Account deswegen besteht, da die Handhabung in Amerika und Europa grundlegend anders zu sein scheint - auch wenn ich zugeben muss, dass meine Sichtweise unbestätigt ist und es sich um eine Unterstellung von mir handelt... Ich behaupte: Während in Amerika der MotoBlur-Account irgendwie vom Provider fest mit der Hardware und der Telefonnummer verbunden wird, hat in Europa der Provider mit dem MotoBlur-Account rein gar nichts zu tun. Insofern ist die Aussage des Motorola-Supports, man müsse sich an den Provider wenden durchaus richtig und sinnvoll - aber eben nicht, wenn man in Europa wohnt.

    In Europa ist es daher sinnfrei, zum Löschen eines MotoBlur-Accounts die IMEI abzufragen, denn der Account ist hier nicht mit einer Hardware fest verbunden.

    Wie dem auch sei: Wer seinen MotoBlur-Account löschen will kann doch einfach alle Daten auf dem Handy löschen, dann ist der MotoBlur-Account auch leer - jedenfalls sobald sich MotoBlur synchronisiert hat. Und wenn man anschließend einen Komplett-Reset des Defy macht (also Rücksetzen auf Werkszustand), dann ist die Verbindung des Defy mit dem MotoBlur-Account gelöscht. Bleibt also auf der einen Seite ein mit keinem Defy mehr verbundener (und leerer) MotoBlur-Account, der vermutlich niemandem schadet und auf der anderen Seite ein an keinen Account gebundenes Defy, das jeden beliebigen MotoBlur-Account (oder auch keinen) akzeptiert.
     
  12. coolfranz, 15.04.2011 #12
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Zitier ich mich mal selbst:


    Laut Aussage der Motorola Hotline sollte der Account ja nach 30 Tagen ohne Zugriff gelöscht werden, bei besagtem Account war mein letzter Login am 28.02. heute am 15.04. dürften die 30 Tage ja rum sein und siehe da der Account ist trotzdem noch aktiv :blink:

    Naja, da mein Defy eh davon abgesehen hat irgendwelche Daten an Motorola zu schicken werde ich es dabei belassen und mich nicht weiter mit dem Support von Motorola rumärgern.
    Sollen sie doch glücklich werden mit dem Account!
     
  13. YaST, 09.06.2011 #13
    YaST

    YaST Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    30.05.2011
    Da ich mir auch gerade Gedanken mache, den Account zu löschen:

    Hat es denn nun schon jemand hinbekommen? Wenn ja, wie?

    Hatte eigentlich nicht vor per Rechtsanwalt meine Rechte bei Motorola durchsetzen zu müssen... :winki:
     
  14. coolfranz, 09.06.2011 #14
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    Gerade eben mal geschaut, der alte falsche Account (von dem auch im Thread die Rede war) ist immer noch aktiv!

    Bei dem hab ichs aber auch schon vor vor einiger Zeit (dürfte ich auch in einen Thread geschrieben haben) schon mal versucht (nach über 30Tagen) und da war der immer noch aktiv. Jetzt dürfte das letzte mal einloggen in den Account auch gut 30 Tage her gewesen sein.

    Den 2. Account den ich noch habe, aber schon seit mindestens 2 - 3 Monaten nicht mehr nutze (erst Pays Rom ohne Blur und jetzt Defy verkauft!), der geht aber auch noch!


    Also das die den Account nach 30 Tagen löschen ist einfach gelogen!!!
     
  15. robinkrumm, 06.11.2011 #15
    robinkrumm

    robinkrumm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    116
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Habe meinen Blur Account fast 4 Monate nicht benutzt (CM7 genutzt) - der Account besteht immer noch, also keine falschen Hoffnungen machen ^^
     
  16. adder23, 09.02.2012 #16
    adder23

    adder23 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Das klingt ja fast schon kriminell was man hier liest.
    Wie ist denn der aktuelle Status? Wurden nun Accounts gelöscht?
     
  17. coolfranz, 10.02.2012 #17
    coolfranz

    coolfranz Android-Guru

    Beiträge:
    3,509
    Erhaltene Danke:
    649
    Registriert seit:
    17.11.2010
    An das Moto Zeug hab ich gar nicht mehr gedacht, eben ausprobiert...

    Ich konnte mich problemlos Anmelden, Defy, Imei alles noch da...
    Die letzte Anmeldung ist aber sicher schon was her.

    Naja, alles in allem eine große Lüge, als es hieß die löschen die Daten nach Inaktivität.
     

Diese Seite empfehlen