1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Böse Konstellation mit dem Hero?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G2 Touch" wurde erstellt von MotteGT, 12.08.2010.

  1. MotteGT, 12.08.2010 #1
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Hallo Leute,

    ein guter Kollege hat mir gestern Nacht den Helden einer seiner Arbeitskollegen gebracht. Der Held ärgert mich seitdem unentwegt und so langsam hab ich mal Lust, mit dem Hammer drauf zu hauen.

    Also, das Problem stellt sich wie folgt dar :

    Einschalten geht, bleibt jedoch gleich im ersten Screen hängen. HBOOT ist blau hinterlegt.

    Im Display haben wir folgendes :

    HERO CVT SHIP S-ON
    HBOOT-1.76.0007 (HERO10000)
    MICROP-010f
    TOUCH PANEL-SYN0104
    RADIO-6.35.06.18

    Wie bei der Serie gewohntes RD vom 4. August 2009 - 19.43 Uhr

    So weit so gut.Über diesen Screen komme ich einfach nicht großartig hinaus.

    SÄMTLICHE! Tastenkombinationen beim Einschalten habe ich auch schon durchprobiert, so z.B. BACK + PowerOn, was uns ja eigentlich eine Möglichkeit eröffnen sollte, etwas zu recovern. Keine Reaktion vom Helden.

    Im Display gibt es dann noch zwei Optionen <BACK> für den FastBoot Mode - ohne Reaktion

    <SEND> Simlock - funktioniert, doch schließt mit einer Fehlermeldung ab, FAT32 Init OK - Open File Fail- Rebooten geht dann mit dem <MENU>-Key.

    Schließe ich den Helden per USB an, tut sich rein garnichts, also auch kein Switch von FastBoot zu FastBoot USB, keinerlei Reaktion. Mein Android-SDK ist lauffähig, was ich mit meinem HTC Tattoo parallel getestet habe. Dort
    funktioniert die Umschaltung tadellos.

    Das Einzige, was beim Einstecken am USB-Port noch funzt, ist die Ladelampe, also die Buchse ansich ist in Ordnung.


    So, mit so einer Leiche kann ich natürlich nicht die CID der Speicherkarte auslesen, also habe ich mir kurzerhand auf meinem Tattoo eine Goldcard erzeugt und den Hero damit gebootet, um zu testen, ob auf irgendeine update.zip angesprochen wird. -> Nichts !

    Nun weiss ich nicht, ob die MMC in einem anderen HTC eine andere CID zur Folge hat, was bedeuten würde, daß die erzeugte Goldcard in einem anderen Gerät dann halt keine Goldcard mehr ist - somit liegt eine update.zip völlig sinnlos auf der Karte.

    Kann mir zumindest DAS jemand bestätigen ?

    Das einzige, was vorhin anscheinend funktioniert hat, war der Umweg mit der der HEROIMG.ZIP, die er einwandfrei entpackt und soweit verarbeitet hat, jedoch die Revisionsangaben haben sich nicht im geringsten geändert.

    Da ich aber auch nicht genau weiss, was mit dem Hero gewesen ist, bevor es zu mir kam, bin ich mit meinem Latein auch so langsam am Ende. Da ich aber jemand bin, der nur ungerne das Handtuch schmeisst - weil, in meinen Augen geht da immer noch was, doch was ? -

    frage ich doch mal hier.

    Kann mir jemand vielleicht ein paar konkretere Lösungsansätze verschaffen ? Habe glaub ich weltweit alle Foren abgegrast, aber schon alleine mit dem USB-Problem, daß die Umschaltung nicht funktioniert, is schon sehr sehr kosmisch :)

    > Dann lasst euch mal aus - Bin für alles offen <
     
  2. dj_jesolo, 12.08.2010 #2
    dj_jesolo

    dj_jesolo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Hallo!

    Ich hab zwar kein Hero, sondern ein Magic, jedoch das USB Problem kommt mir bekannt vor.
    Bei 2 Magic hatten sich die Pins von der platine gelöst! Daher war eine Datenverbindung nicht mehr möglich. Laden haben sich aber beide noch lassen!

    Daher tippe ich bei dir auf das gleiche Problem!

    Ein Kumpel von mir hat diese Pins dann wieder angelötet und die Magics liefen wieder wie gewohnt...
     
  3. MotteGT, 12.08.2010 #3
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Ist durchaus denkbar, obwohl die Mehrzahl aller Einträge zu genau DEM Problem wohl auf ein Treiber-Problem hinauslaufen, was allerdings in genau meinem Fall nicht sein kann, denn mein Tattoo erkennt er wunderbar und ich DARF dann auch über die ADB-Shell arbeiten.

    Ich schraub die Karre gleich mal auf und werf mal einen Blick auf die PCB.


    Auf der anderen Seite stell ich mir die Frage, warum die "üblichen" Keystrokes nicht greifen, sprich Lautstärke(-) festhalten und PowerOn oder HOME und PowerOn - das erscheint mir schon wirklich suspekt...
     
  4. MotteGT, 12.08.2010 #4
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    DER MANN is gut

    Nach dem Zerlegen und wieder zusammenbauen - ei guck - plötzlich ist FastBoot verfügbar und er schaltet auch auf FastBoot USB um, wie geil.

    Jetzt muss ich nur noch die RUU zum laufen kriegen... Schaue ich doch gleich mal :):):):):):)
     
  5. MotteGT, 12.08.2010 #5
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Freu !! Der flasht doch tatsächlich
     
  6. MotteGT, 12.08.2010 #6
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    So, konnte die RUU WWE 2.73.405.5 einwandfrei flashen, aber das wars dann auch.
    Nun hängt der Held des Tages im Opener fest, sprich HERO - Logo und seit 6..7 Minuten no reaction.

    Ich klemm den gleich nochmal ab und poste nochmal, was sich an den Revisionen getan hat, ob das alles zusammenpasst und so weiter.
     
  7. dj_jesolo, 12.08.2010 #7
    dj_jesolo

    dj_jesolo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    freut mich, dass du soweit gekommen bist... ich hoffe, du löst auch noch das andere problem :)
     
  8. gado, 12.08.2010 #8
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
  9. MotteGT, 12.08.2010 #9
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Endlich... Nach dem gelben Ausrufezeichen und nochmaligem Auseinanderbauen und wieder zusammensetzen, fast dem gleichen Symptom wie zu Anfang hat sich der Held wohl nun gefangen.

    Eben war schon mal der Bootsound zu vernehmen und jetzt ist es hochgefahren und fragt mich nach einer Sprache.

    Sehr Sehr schön, die Gute Tat für heute ist vollbracht.

    Und DJ_desolo : Danke dir für den kleinen, aber verdammt wirkungsvollen Tip. Auf DIE Idee wäre ich sicherlich erst gekommen, wenn die - mit dem Hammer erzeugten - Einzelteile vor mir gelegen hätten.

    Prima !!!
     
  10. dj_jesolo, 12.08.2010 #10
    dj_jesolo

    dj_jesolo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    @gado
    wenn du mich meinst:

    weil es kein Hero sondern ein Magic war und dieses schon mit einem anderem Image geflasht wurde... Nur wenn kein Fastboot mehr geht und auch kein recovery etc. kann man auch kein serienimage aufspielen. Funktioniert hats ja soweit, bis auf:

    SD-Karte konnte nicht mehr dem Computer zur Verfügung gestellt werden
    Fastboot USB
    Recoverymode und somit auch kein Backup :)

    Daher wurde es zerlegt, gelötet und funzt nun wieder :)

    @MotteGT
    Kein Problem.. War ja nur ne Vermutung, die anscheinend goldrichtig war!
     
  11. gado, 12.08.2010 #11
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Ich meine MotteGT. Könnte ein Haarriss sein, so wie sich das anhört. Damit wäre das Problem nur auf Zeit behoben. Zumindest müsste die Platine gecheckt werden, deswegen würde ich mich noch nicht zu früh freuen. Ich will jetzt nicht den Pessimisten raushängen lassen, aber wenn du nichts gemacht hast, außer zerlegen und zusammensetzen kann sich das Spiel schneller wiederholen als einem lieb ist.
     
  12. dj_jesolo, 12.08.2010 #12
    dj_jesolo

    dj_jesolo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    da muss ich dir recht geben... kann aber auch eine lockere usb buchse sein. und die muss nachgelötet werden.
     
  13. MotteGT, 12.08.2010 #13
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    :confused:

    Ja also irgendwie ist das kein Zustand. Musste eben nochmal den Akku tauschen, nun sind wir wieder im HBOOT-Screen...

    Jemand ne Idee, womit das zusammenhängt ?

    :rolleyes:
     
  14. MotteGT, 12.08.2010 #14
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    ... Wie Recht er doch hat...
     
  15. gado, 12.08.2010 #15
    gado

    gado Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Phone:
    Nexus 6P
    Wearable:
    Pebble Steel
    Wie gesagt, die Platine auf Haarrisse untersuchen. Haben sich Bauteile gelöst? Ist die USB Buchse korrekt verlötet, usw.

    Könnte mal hingefallen sein der Hero und da könnten Risse entstanden sein oder es könnten sich Bauteile (wie die USB Buchse) gelöst haben. Am besten mal die USB Buchse nachlöten. Wäre als Ferndiagnose das erste, was ich machen würde.
     
  16. MotteGT, 13.08.2010 #16
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    So, schön´ guten Morgen...

    Wollte nochmal einen Abschlussbericht abliefern.

    Dem Hero geht es wunderbar und ich habe es vor einer halben Stunde meinem Kollegen wieder in die Hand geben können.

    Ich habe hellaufe Begeisterung spüren können :)

    Am frühen Abend ging der Held im allseits bekannten HBOOT - Menu fest. Ich sagte mir dann, warteste bie mein Sohn im Bett ist und dann gehts rund.

    Dann hab ich mir meine Makro-Cam justiert und den Bereich um die USB-Buchse Pin für Pin abgewandert, ob kalte Lötstellen bzw. Brüche erkennbar wären.

    Mit einem Puster habe ich dann die Lötstellen der Buchse erwärmt, so daß die Lötstellen sich - Flußmittelbedingt - selbst korrigiert haben. Nach einer anständigen Reinigung des Arbeitsbereiches auf der PCB sah das ganze auch schon viel sauberer aus.

    Nach sorgfältigem Zusammenbau funktioniert alles reibungslos. Nicht ein Mal hat das Schätzken seit dem rumgezickt.

    Gleich beim ersten vollständigen Boot kam das OTA-Update auf die 2.1 Update1, welches sich auch ohne Probleme durchinstalliert hat.

    Also, die 2.1 gefällt mir schon ganz gut, "trotz" Hero, der ja vom Prozi nicht aussergewöhnlich gut bestückt ist, wo alles wirklich super flott gelaufen hat. MultiTouch funktionierte auch sofort, also echt schick.


    Wann kommt denn die 2.1 fürs Tattoo / Click endlich raus. Von der Leistung müsste mein geliebtes Tattoo auch locker mithalten können. HABEN WILL !!!


    Thema erledigt

    Nochmals Dank an DJ, der mich erst auf die Idee mit der USB-Buchse gebracht hat:p
     
  17. floomat, 13.08.2010 #17
    floomat

    floomat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    243
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    24.06.2010
    sehr schön das es manchmal so einfach geht :) hätte auch was viel schlimmeres seien können...cpu defekt, andere high freq bauteile defekt ..etc. hab sowas öfter auf arbeit und das nervt dann ziemlich den fehler zu finden.

    schade das du keine fotos gemacht hast, ich hätte das PCB doch gerne mal gesehen^^
    aber ich will mein hero nicht grad aufschrauben.

    ich tippe aber bei so einem fehler auf einen sturz oder schlechte behandlung beim stecken des usb steckers. so ne lötstelle reißt nicht einfach so ab.

    mfg :)
     
  18. dj_jesolo, 13.08.2010 #18
    dj_jesolo

    dj_jesolo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Freut mich auch, dass es der richtige Riecher war!

    Naja.. Mein Kollege ist eigentlich auch einer der vorsichtigeren Sorte bei elektronischen Geräten und trotzdem hat er es irgendwie geschafft bei 2 Magics das gleiche Symptom hervorzurufen, ziemlich gleichzeitig auch noch. Bei beiden war die Buchse locker.. Wenn man nach den Symptomen im Internet sucht, haben viele ihr Magic eingeschickt und ein neues PCB bekommen. Daher denke ich, dass die Verarbeitung bei den Geräten vl. doch nicht so die beste ist....:rolleyes:
     
  19. MotteGT, 13.08.2010 #19
    MotteGT

    MotteGT Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2010
    Einen Sturz habe ich auch vermutet, aber das äußere Cover liess nichts dessen erkennen. Oder mit dem -eingesteckten- USB irgendwie rumgerödelt, wer weiss, was damit vorher gewesen ist, wie gesagt, ich weiss es nicht. Die Hauptsache ist doch klar : FERTIG ! Und mit ner schicken 2.1er FW macht das Hero durchaus einen schlanken Fuß
     

Diese Seite empfehlen