[Boot-Image] Bexboot, ein Superboot Fork für Android GRK39F auf Nexus Ones

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus One" wurde erstellt von Bexton, 13.10.2011.

  1. Bexton, 13.10.2011 #1
    Bexton

    Bexton Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Phone:
    Nexus One
    Da das Modaco Boot-Image "Superboot (for Nexus One)" seit der Android Version GRI40 keine Updates mehr erhalten hat; und wir mittlerweile seit einiger Zeit schon bei GRK39F sind, und obwohl die Superboot GRI40 Version auch unter GRK39F Root Zugriff gewährte, gab es mit der Version auch einige Probleme. Außerdem lag der GRI40 Version eine veraltete su binary, sowie eine veraltete Superuser.apk bei.

    Lange Rede, kurzer Sinn; ich bin die Sache selbst angegangen - heraus kam Bexboot. Bexboot ist sozusagen ein "Fork" von Superboot - ein Bootimage - speziell für Android GRK39F auf passion Geräten (Nexus Ones). Basierend auf einer Anleitung von Paul von Modaco, habe ich Bexboot Bootimage aus der Stock Android GRK39F Version meines eigenen Nexus One's kompiliert. Außerdem beinhaltet es jeweils die neuste Superuser.apk (v3.0.5) und su binary (v3.0).

    Für diejenigen, die Superboot nicht kennen sollten: Was ist Bexboot?

    Bexboot ist ein Boot-Image, dass, wenn es geflasht wird, das Gerät beim ersten booten rootet (Automatische Installation von su und der Superuser APK). Keine Notwendigkeit die System-Partition zu flashen; keine Notwendigkeit die ADB zu verwenden; kein Herumspielen mit dem Inhalt der Datenpartition, kein Überschreiben des installierten ROM's, einfach das Bexboot Boot-Image flashen und fertig; real stock, real root!

    Der "Fork" ist hier zu finden: https://bexton.net/2011/10/12/bexboot-root-nexus-one-passion-grk39f/
     
    Meico bedankt sich.
  2. Meico, 14.10.2011 #2
    Meico

    Meico Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    442
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    13.08.2009
    Hey vielen Dank. Habs mal ausprobiert, funktioniert eigentlich recht gut.
     
  3. Bexton, 08.11.2011 #3
    Bexton

    Bexton Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    13.10.2011
    Phone:
    Nexus One
  4. methadron, 11.11.2011 #4
    methadron

    methadron Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    395
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    01.08.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    super gut... 10min arbeit
     

Diese Seite empfehlen