1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

BOOTLOADER BYPASS -- Eternity Project

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Razr" wurde erstellt von dtrail, 14.04.2012.

  1. dtrail, 14.04.2012 #1
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    BOOTLOADER BYPASS


    Er ist da!! Der Bootloader Bypass von Kholk und [mbm]!

    DOWNLOAD: Bootloader Bypass



    Threads, Foren zum Thema:


    ---> Original Thread / eternityproject.eu

    ---> XDA-Thread

    ---> XDA-Thread von Kholk


    Eternity Project Releases / Forum und Kexec Tools, Kernels etc:

    ---> Eternity Project Releases / Forum
    ---> Kexec Tools, Kernels



    Thank you, Kholk, [mbm]!! :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
    skyboy, HSD-Pilot und Baumann haben sich bedankt.
  2. dtrail, 14.04.2012 #2
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Ich könnte heulen, weil mein Razr jetzt in Reparatur ist... aber bis dahin habt ihr es ja schön getestet. Kein Bock mein Razr gleich wieder einzuschicken.. :D
     
  3. HSD-Pilot, 14.04.2012 #3
    HSD-Pilot

    HSD-Pilot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,278
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    su
    sh /system/bypassme/bypassme.sh


    Kleinigkeit vergessen (Kholk aber auch ;) )

    Auch ist ne Stock-Rom zu bevorzugen. (Motofail ist gerade durch)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
  4. HSD-Pilot, 14.04.2012 #4
    HSD-Pilot

    HSD-Pilot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,278
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Ok, läuft:

    - In CWM booten
    - Zip installieren
    - Power Off
    - Bootloader starten (Power + Vol.up + Vol.down)
    - BPTools und neustarten lassen
    - überprüfen kann man jetzt erstmal per Root-Dateimanager. Im Systemordner befindet sich jetzt ein Ordner 'bypassme'
    - Jetzt einen Terminal-Emulator öffnen und folgende Befehle eingeben:

    SU
    SH /SYSTEM/BYPASSME/BYPASSME.SH

    - Warten, bis das RazR neustartet (Dauert ca. 30 - 60 Sekunden)
    - FERTIG (Kernel: 2.6.35.7 root@memoryshot # 146)

    Das RazR ist nach dem ersten Neustart erstmal ziemlich langsam unterwegs.
    Um dem entgegen zu wirken: CPU GOVERNOR auf ONDEMAND

    PS: Ich hab Rom Toolbox Pro für alles genutzt. Alles in einem ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2012
  5. dtrail, 14.04.2012 #5
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    ok, habs oben korrigiert. Kholk hat es auch schon bemerkt.
     
  6. dtrail, 14.04.2012 #6
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Mir stellt sich noch die Frage, wie es mit der Akku-Laufzeit aussieht. Ein User auf XDA hat von 25% in 1,5h Stunden berichtet. Aber das muss man ja nicht unbedingt verallgemeinern, da jeder sein System anders eingerichtet hat.
     
  7. HSD-Pilot, 14.04.2012 #7
    HSD-Pilot

    HSD-Pilot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,278
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Da kann ich leider Objektiv noch nix zu sagen, da ich natürlich erstmal rumprobiert hab. Da ich per Fastboot auf Stock zurück bin, auch noch hier und da was eingerichtet. Aber sein System verbraucht auch mehr als 70%, bei mir stehen 29%;)

    Performance ist klasse! Ein Kern, da merkst nix von:D

    Sent from my XT910 using Tapatalk 2
     
  8. dtrail, 14.04.2012 #8
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Da sieht man mal was so ein Kernel ausmachen kann! Warum bekommt Moto es nicht auf die Reihe so einen Kernel zu machen? Ok, dann wäre ja wohl kaum Bedarf an Custom Roms da, die mehr Potenzial aus dem Gerät rausschöpfen. Aber wenn schon ein so gutes Gerät mit geschlossenem Bootloader rausgebracht wird, wieso schöpfen die dann nicht das Potenzial voll aus? Dann würde sich auch keiner Beschweren und die Devs hätten nicht so einen Haufen Arbeit! ;)
     
  9. HSD-Pilot, 14.04.2012 #9
    HSD-Pilot

    HSD-Pilot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,278
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Jep, seh ich auch so;)
    Das ist aber nicht nur Moto. Auch auf meinem Wave liefen Customs besser, als Stock.

    Auf jeden Fall ist heut großes geschehen! Ich freu mich schon auf erste Customs mit neuem Kernel. Hoffen wa mal, das uns der GSM-Patch nicht gänzlich im Stich lässt :/
    Sent from my XT910 using Tapatalk 2
     
  10. HSD-Pilot, 14.04.2012 #10
    HSD-Pilot

    HSD-Pilot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,278
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Letzte Meldung für Heute:
    Kamera hat nen Bug. Fotos laufen, Video friert das Bild ein, sobald man auf Rec drückt.

    Sobald man auf Stock-Kernel zurück bootet läuft's wieder.

    Ok, i'm out:sly:

    Sent from my XT910 using Tapatalk 2
     
  11. GhostInside, 15.04.2012 #11
    GhostInside

    GhostInside Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Guten Tag,
    kurze frage: Wozu dient das ? ^^
     
  12. dtrail, 15.04.2012 #12
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Das dient dazu, den Bootloader des Razr zu umgehen und einen unsignierten Kernel zu booten, auf dessen Basis zukünftige Custom Roms laufen. Mit dem derzeitigen Kernel von Motorola sind die Möglichkeiten und das Potenzial vom Razr begrenzt. Und da Motorola nicht, wie versprochen, den Bootloader geöffnet hat, haben Kholk und [mbm] ihn eben umgangen.

    Jeder, der sich mit so etwas bisher nicht beschäftigt hat, sollte erstmal die Finger davon lassen, bis er sich mit der Materie vertraut gemacht hat (wie z.B. Root, Custom Roms, Mods, Tweaks, etc.) Nur ein gutgemeinter Rat, damit das Handy noch ne Weile lebt :)
     
  13. GhostInside, 15.04.2012 #13
    GhostInside

    GhostInside Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.02.2012
    Vielen Dank für die antwort.
    Hab mich mit der Materie schon ein wenig auseinander gesetzt, ich wusste nur nicht was das mit dem Kernel auf sich hat ;) ^^
     
  14. ld9828, 15.04.2012 #14
    ld9828

    ld9828 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Hi,
    werden alle Spuren des Bootloader Bypasses durch eine Factory Reset oder flashen der Stock Rom entfernt?
     
  15. dtrail, 15.04.2012 #15
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Ich denke schon. Du kannst ihn aber auch einfach abschalten, indem du ganz normal rebootest. Oder willst du das Handy neu aufsetzen oder einschicken?
     
  16. ld9828, 15.04.2012 #16
    ld9828

    ld9828 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Danke für die schnelle Antwort.
    Das mit dem Abschalten hab ich auch schon gelesen wollte nur sicher sein dass es keine Komplikationen bei einem etwaigen Garantiefall oder mit zukünftigen Updates gibt bevor ich den neuen Kernel ausprobiere.
    Wobei ich mir über die Vorteile noch nicht ganz im klaren bin solange der 2te Core nicht funktioniert.
     
  17. dtrail, 15.04.2012 #17
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Falls du dich mit den Themen Root, CUstom Roms, Tweaks und Mods noch nicht richtig befasst haben solltest, würde ich das erstmal lassen :)
    Ansonsten müssten dir die Vorteile eigentlich klar sein, nämlich, das booten eines unsignierten Kernels auf dem Razr - trotz geschlossenem Bootloader! Das ebnet den weg für voll funktionstüchtige Custom Roms und das volle Potential vom Razr. Und obwohl nur ein Kern funzt, im Moment, läuft das Razr mit dem Custom Kernel schneller, als mit dem Original mit zwei Kernen. :)
     
  18. ld9828, 15.04.2012 #18
    ld9828

    ld9828 Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    10.12.2011
    Danke für die Antwort aber so gut kenn ich mich schon aus ;)
    Die Frage hat sich auf den jetzt verfügbaren Kernel bezogen der ja noch keine Costom Roms unterstützt und bei dem sind sich laut diverser Posts nicht alle einig sind dass der neue Kernel wirklich schneller ist. Entscheidend für mich ist einfach ob ich exakt in den Ausgangszustand zurückkehren kann, dann kann ich mir ohne Probleme/Sorgen selbst ein Bild vom neuen Kernel machen.
     
  19. dtrail, 15.04.2012 #19
    dtrail

    dtrail Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,124
    Erhaltene Danke:
    463
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Kannst du, und wenn du ganz sicher gehen willst, dann flash eine Fullflash-Rom via RSD, dann ist wirklich alles weg - auch der interne Speicher, samt System-Partitionen und allen Daten.

    Edit: aber das brauchst du nur, wenn du es einschicken willst. Um in den normalzustand zu booten, reicht ein reboot und ggf. das entfernen des Scripts und des Kexec-Moduls.
     
  20. HSD-Pilot, 15.04.2012 #20
    HSD-Pilot

    HSD-Pilot Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,278
    Erhaltene Danke:
    196
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Phone:
    Motorola Razr
    Sobald Du Dein Razr auch nur rebootest, bist Du wieder komplett Stock unterwegs. Deswegen ist es ratsam nen Script zu erstellen, um die Befehle nicht jedesmal neu eingeben zu müssen.

    Ich hab heute auch nen wenig probiert. Die J.Y.Daddy Gummy drauf gepackt und CWM on boot überbrückt, in dem ich Bootstrap installiert hab. Ich konnte installieren, per BPTools starten und das Script ausführen. Rebootet auch, jedoch mit Standard-Kernel.
    Danach per Fastboot auf Stock zurück und alles war beim alten! Keine Spur zu finden.
    Direkt nochmal den Bypass installiert, einfach ums nochmal probiert zu haben und läuft:thumbup:

    Jetzt bleibt das Razr aber erstmal so, hat ganz schön was mit gemacht dieses WE:D


    Sent from my XT910 using Tapatalk 2
     
    ld9828 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. bypassme.zip download

    ,
  2. where to download bypassme.zip