1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bootloader weg

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Huawei Mediapad" wurde erstellt von mblaster, 25.07.2012.

  1. mblaster, 25.07.2012 #1
    mblaster

    mblaster Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Ja, ich hab es geschafft meinen Bootloader zu zerbröseln (nicht das boot.img, sondern der initial boot loader). Ergo: fastboot ist weg und das Pad gibt keinen (absolut keinen!) mucks mehr von sich :cursing:

    Ok, ich gebe zu dass das nicht das intelligenteste war, wäre aber trotzdem froh wenn mir jemand sagen kann ob es eine bekannte Möglichkeit gibt den Flash noch irgendwie low level zu beschreiben (Jtag? Etwas Ähnliches wie nvflash bei nvidia? ... ?).

    Immer her mit den Vorschlägen, mehr kaputt gehen kann nicht. Zur not habe ich ein schickes, kleines, kratzfestes Frühstücksbrett :flapper:

    Spaß beiseite, wenn ich es nicht mehr hinbekomme schicke ich es mal beim Service ein und lass mich überaschen ob die da meckern.

    mblaster
     
  2. Lumpy, 25.07.2012 #2
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Kommt mir bekannt vor, Display geht noch an, sprich man sieht Hintergrundbeleuchtung, aber mehr passiert nicht. Am PC wird es als qcom irgendwas erkennt... Das ist ein Fall für den Service. ;)
     
  3. Coldbird, 26.07.2012 #3
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Jetzt bin ich neugierig... was zum Henker hast du getan?
     
  4. gunnarweibrink, 26.07.2012 #4
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Das täte mich auch interessieren...
    Eigentlich war ich der Meinung, dass dies gar nicht so ohne weiteres möglich ist.
    Ausser man schraubt an den Partitionen rum, was natürlich in die Hose gehen kann.

    Greets Gunnar
     
  5. mblaster, 26.07.2012 #5
    mblaster

    mblaster Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Ich habe gestern versucht ein selbst compiliertes Cyanogennod9 zum booten zu bringen. Das hat leider noch nicht geklappt. Danach wollte ich zurück zur Original Software. Damit fingen die Probleme an...

    Das Mediapad ist etwas zickig was das angeht. Bei anderen Geräten reicht meist ein

    fastboot flash boot boot.img && fastboot flash system system.img && fastboot reboot

    Um die Kiste wieder zum Booten zu bewegen. Das Mediapad aber stellt sich da quer. Ich stand schon mal vor dem Problem und habe mir ein kleines Skript geschrieben, das alle Partitionen mit den images aus einem dload flasht. Letztes mal hat das einfach funktioniert, diesmal wolle es einfach nicht booten. Adb läuft leider auch erst, wenn der Bootprozess schon weit fortgeschritten ist.

    Jedenfalls dachte ich es wäre eine Idee vor dem flashen die Partitionen zu löschen mit fastboot erase. Das ging auch erstmal gut, bootete aber immer noch nicht. Also habe ich versucht ein altes HC image zu flashen. Leider ging dabei etwas schief, was im wesentlichen heißt, dass mein Skript nach den fastboot erase befehlen hängen blieb (man sollte hier nicht versehentlich am Kabel wackeln...) und fastboot keine neuen Befehle mehr annahm.

    Merke: niemals den Bootloader löschen ohne direkt danach einen neuen zu flashen. Besser gar nicht löschen...

    Ich habe jetzt erstmal ander zu tun und überlege dann am Wochenende was ich mache.

    mblaster

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
     
  6. Coldbird, 26.07.2012 #6
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Das Mediapad hat eine nicht Standard konforme Partitionierung...
    Du hast dir mit cm diese zerschossen.

    Dadurch kann dload nicht mehr installieren.

    Ich glaub Segler hat dazu mal was geposted.
     
    mblaster bedankt sich.
  7. mblaster, 26.07.2012 #7
    mblaster

    mblaster Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Muss ich mal nachlesen, danke.

    Wird tatsächlich als QHSUSB_DLOAD erkannt. Mal sehen ob dieser "download mode" für irgendwas nützlich ist. Bei anderen Devices (HTC Sensation) ist darüber wohl ein unbrick möglich.

    Noch mal zur info: Nicht löschen sollte man die Partitionen ABOOT und SBL1 bis SBL3. Ich wusste vorher nur, dass ABOOT ("Applications processor Secondary Boot Loader") nicht gelöscht werden sollte. Mir war nicht klar, dass SBLX den "Secondary Boot Loader" enthält. Der SBL ist bei mir also weg.

    Wer sich fragt, wo der Primary Bootloader ist, gute Frage. Aber er scheint auch irgendwo auf dem EMMC zu sein. Mehr Infos über den Boot Prozess gibt es hier (am beispiel vom MSM7x30):

    Android/HTC/Vision/BootProcess

    Jedenfalls stellt wohl der PBL den download mode zur verfügung.
     
  8. gunnarweibrink, 26.07.2012 #8
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Oh ha... für mich heißt dies: "Finger weg von fastboot erase!"

    Aber was macht denn das genau?
    Löscht es nur den Inhalt der partition oder gleich die ganze Partition ansich?

    Drücke Dir die Daumen, dass Du den "download mode" zum fliegen bekommst!
    :sad:

    Greets Gunnar
     
  9. mblaster, 16.08.2012 #9
    mblaster

    mblaster Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Woot Woot!
    Super, freu mich schon mein Spielzeug wieder zu bekommen. Ist schon im Versand und soll heute ankommen.
     
  10. Comec, 16.08.2012 #10
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Ja cool! :)

    Wie lange hat es denn jetzt gedauert?
     
  11. mblaster, 16.08.2012 #11
    mblaster

    mblaster Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Ziemlich genau 2 Wochen. Haben die mir aber schon im Vorfeld telefonisch gesagt, dass sie zur Zeit wegen vieler Aufträge etwas länger brauchen.

    Hab die Zeit bis dahin mit meinem neuen S3 überbrückt :D - freu mich aber trotzdem mein Tablet wieder zu bekommen.
     
  12. leachimus, 16.08.2012 #12
    leachimus

    leachimus Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Phone:
    LG G4 H818P
    Tablet:
    Huawei MediaPad
    Krass finde ich, dass die Hauptplatine getauscht wurde, wenn das denn überhaupt stimmt. :D

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     
  13. iMer, 18.08.2012 #13
    iMer

    iMer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    23.06.2012
    Hallo liebe Kinder!

    Der Austausch eines Bauteils (hier der Austausch der Hauptplatine) ist billiger, als eine Fehlersuche durch eine qualifizierte Fachkraft. Diesen Austausch können angelernte Arbeitnehmer vornehmen. "Defekte" Hauptplatinen werden dann einmal pro Monat an eine zentrale Stelle übersandt und dort automatisiert auf Fehler gecheckt (und niemals repariert). Die Ergebnisse dieser Tests werden dann bei der Entwicklung neuer Produkte ausgewertet.

    Gruß aus Kiel
    Thomas
     
  14. leachimus, 19.08.2012 #14
    leachimus

    leachimus Android-Experte

    Beiträge:
    615
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2010
    Phone:
    LG G4 H818P
    Tablet:
    Huawei MediaPad
    Hallo alter Mann!

    Vielen Dank für diese aufschlussreiche und plausibel nachvollziehbare logische Erläuterung.

    Ich Wünsche einen angenehmen Tag!


    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit Tapatalk 2
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. android bootloader gelöscht