1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bootloop, Brick und andere Gründe für den Nicht-Start des OS

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von raceland, 21.03.2012.

  1. raceland, 21.03.2012 #1
    raceland

    raceland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Hallo
    Habe mir vor einiger Zeit ein billiges Tablet zugelegt, ich habe keine Ahnung welche Marke das Teil hat, aber für meine Zwecke (ab und zu mal ins Netz) hat es mir immer treue Dienste geleistet.
    Es wurde einige Tage nicht mehr benutzt, und jetzt startet es nicht mehr.
    Der kleine, grüne Roboter steht nur noch dumm rum und bewegt sich nicht mehr.
    Bei der Suche bin ich nur aus Fragen gestoßen, die dieses Problem nach einem sog. "flash" oder so stellen, aber ich habe an dem Gerät nie soetwas gemacht.

    Als Software steht da: Android OS 2.2, Kernel 2.6.32,
    Build Number V1.5.1

    Wäre nett von euch, wenn ihr mir da helfen könntet.
     
  2. MrFX, 21.03.2012 #2
    MrFX

    MrFX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    117
    Registriert seit:
    21.07.2010
    Moin!

    Ohne genaue Angabe der Hardware (also um welches Tablet es sich wirklich handelt) wird hier eigentlich niemand helfen können.

    MfG
    MrFX
     
  3. raceland, 21.03.2012 #3
    raceland

    raceland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.03.2012
  4. DeAndi, 21.03.2012 #4
    DeAndi

    DeAndi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,201
    Erhaltene Danke:
    135
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Also ich würde mal schauen das das Tab voll geladen ist.
    Mal den ganzen Tag an den strom hängen und danach das Tab nochmal versuchen zu starten :)
     
  5. raceland, 29.03.2012 #5
    raceland

    raceland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Die Sache hat sich erledigt.

    Ich hatte einem deutschen Anbieter, der ein baugleiches Gerät anbietet, eine Anfrage geschickt und der hat mir ein Angebot über 19,90€ für ein Ubdate des Betriebsystems gemacht.
    Fast zeitgleich habe ich auch einem chinesischen Händler mit wackeldenglich die gleiche Anfrage gestellt und der hat mir nach zwei Tagen einen KOSENLOSEN Link mit der Software und einer pdf-Anleitung gesendet.
    Das nennt man Klasse 1 Service. :thumbsup:

    Jetzt funktioniert das Teil wieder wie am ersten Tag. :thumbup:
     
  6. sven070377, 06.04.2012 #6
    sven070377

    sven070377 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    @ raceland

    habe das gleiche problem seit geraumer zeit und fand/finde auch keine antwort.
    würdest du vielleicht so freundlich sein mir und den anderen die mit dem problem auf dieses forum stossen den kostenlosen link zu verraten?! :love:

    schonmal danke
     
  7. Ramoal, 09.04.2012 #7
    Ramoal

    Ramoal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2012
    der antwortet wohl nicht.....hab ihm ne pn geschrieben und warte auch vergeblich auf antwort weil ich auch das problem habe -.-
     
  8. sven070377, 10.04.2012 #8
    sven070377

    sven070377 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
  9. VivianMeally, 10.04.2012 #9
    VivianMeally

    VivianMeally Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    270
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Wer spart, der zahlt doppelt.
    Ich hab keine lösung zu deinem Problem, aber ich würde nächstes mal an deine stelle achten kein billig China Produkt zu kaufen.
     
  10. Ramoal, 10.04.2012 #10
    Ramoal

    Ramoal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2012
    meins läuft....aber gemoddet und hab paar probleme, will deswegen wieder ne stock rom raufschieben

    und klugscheisser komentare helfen nicht wirklich weiter, wer sich nen günstiges tablet kauft, so wie ich z.B., der wird schon demensprechend niedrige anforderungen haben

    edit:hab da was gefunden

    http://66.228.126.56/~rom/download/rom/7"/CEM8650701/

    werds gleich testen und dann berichten

    edit2: heute klappts wohl nicht mehr, ich meld mich morgen
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2012
  11. raceland, 11.04.2012 #11
    raceland

    raceland Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.03.2012
    Muss mich entschuldigen, aber ich muss nebenbei noch einen Job ausfüllen und der verlangt, dass ich ständig auf Dienstreisen bin und somit nicht ständig hier nachschauen kann, ob sich da noch etwas tut.
    Ich dachte der Fall sei erledigt und da mir insoweit auch keiner helfen konnte, war ich der Meinung, dass ich mit meinem "Billigteil" hier sowieso fehl am Platz bin.
    Durch meine Anfrage bei dem deutschen Händler bin ich auch erst auf die Möglichkeit aufmerksam gemacht worden, dass man das System neu laden kann.
    Nur konnte dieser mir aber keine Garantie geben, dass es mit seinem kostenpflichtigen Programm auch funktioniert und da hat mir der chinesische Händler doch viel besser helfen können.
    Ich hoffe, dass die Datei auch bei eueren Geräten funktioniert, weil es gibt ja so viele davon, einfach mal ausprobieren, kaputtmachen kann man da eigentlich nichts.

    Hier der Link:

    BR419 L493-REFRESH.rar - File Shared from Box

    Die Datei entpacken und die Datei und das Verzeichnis so wie sie sind auf eine MicroSD
    kopieren (SD zuerst formatieren), die SD in das Gerät schieben und einschalten.
    Sollte noch wenigen Sekunden nicht ein Update starten, ist die Software leider nicht für euer Gerät vorgesehen.
    Dann hilft nur noch suchen, im Netz gibt es einige Versionen, hat ein Kollege gefunden, aber die passten alle nicht zu meinem Gerät.
    Viel Glück.
     
    sven070377 und Ramoal haben sich bedankt.
  12. Ramoal, 11.04.2012 #12
    Ramoal

    Ramoal Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.04.2012
    dankeschöööön :)

    btw, bin gerade am installieren der firmware aus dem link den ich gepostet habe, ich meld mich zum abend hin obs läuft
     
  13. sven070377, 14.04.2012 #13
    sven070377

    sven070377 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.04.2012
    @raceland

    1000 dank meines "lebt" wieder :thumbsup:
     
  14. Jason1000, 12.01.2013 #14
    Jason1000

    Jason1000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2013
    Meins geht mit der Anleitung auch wieder !!!!!!!!!!!!!!! Juchuuuuu

    Ich hab noch ein paar Fragen:

    Ich hab das Teil geschenkt bekommen, 0hne Netzstecker. Ich hab nun gegoogelt und mehrere Volt-Zahlen ausprobiert. Gefunzt hat es nun mit einem 9 V Stecker. Kann mir jemand sagen, wieviel Volt genau das Tablet braucht ? Ich hab wohl das gleiche wie raceland, da das flashen mit seiner Datei ging. Ich hab das Teil mit 2 GB int. Speicher.
    Lt. interner Abfrage:
    Modell-Nummer: Wonder Media WM 8650
    CPU: ARM926EJ-S rev5 (v5l)
    System 512 MB Memory
    Sind 9 V ok. ? und mit wieviel maH ???? Derzeit habe ich 9 V mit 500 mA dranhängen. Ist das ok ? Mir kommt es zu schwach vor, laden dauert sehr lange. Brauch ich da 9V mit mehr mA???

    Gibt es auch die Möglichkeit das auf Android 4 zu flashen und auch so einfach ?
    Es wäre super wenn mir jemand helfen könnte . Ich bin totaler Anfänger !!!

    :D:D:D

    Jason
     
  15. Tim_öp, 13.01.2013 #15
    Tim_öp

    Tim_öp Android-Experte

    Beiträge:
    712
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    19.05.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Das Tablet hat einen 7,4V mit 1,8ah Akku ob die :thumbup: ladespannung mit 9V zu hoch ist weis ich nicht wirklich aber bei 3,7V liegt diese auch bei 5V, sollte also passen. Zudem hat der Akku nur 1,8ah da sollte er mit 500 mah etwa nach 4,5h (Effizenz liegt beim laden ja nicht bei 100%) voll sein, viel mehr Stromstärke wuerde ich nicht ausprobieren, wenn der Akku etwas halten sollte ... Lanhsamer ist sicherer :D
     
  16. Jason1000, 13.01.2013 #16
    Jason1000

    Jason1000 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2013
    Danke für die schnelle Antwort !!!!!!!!!

    Könntest Du mir noch sagen, wo ich so ein Ladegerät herbekomme, da ich zwar weiss, dass das ein runder Stecker ist, aber nicht die Größe. :confused:

    Vielen Dank

    Jason :rolleyes2::rolleyes2::rolleyes2:
     
  17. Timme72, 12.02.2014 #17
    Timme72

    Timme72 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    28.12.2013
    Hallo,
    gibt es die Datei noch als als Download oder kann jemand diese zu Verfügung stellen?

    Dankeeee

    Gruß
    Timme
     
  18. FrauSchnabbel, 20.11.2014 #18
    FrauSchnabbel

    FrauSchnabbel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.11.2014
    Ich bin auch an dieser datei interessiert ... wo kann ich die denn noch bekommen?
     
  19. 1Frank, 29.11.2014 #19
    1Frank

    1Frank Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.11.2014
    Hallo,
    ich habe ein Technipad 10 von Technisat und habe nun, wie vom Hersteller empfohlen, versucht, es auf Android 4.2 zu aktualisieren. Dummerweise brach das Update ab mit den Worten "Firmware Fail". Seitdem bootet das Pad nicht mehr durch, sondern bleibt im Start-Screen hängen
    :confused2: Welche Optionen bleiben mir? Im Installationsprogramm wird das Pad nicht mehr erkannt, beim anstöpseln an den USB wird das Gerät zwar erkannt, der Rechner möchte aber nun wieder Treiber, die jetzt aber nicht mehr funktionieren
    :cursing:.
    Was kann ich tun?
     
  20. Freakie72, 07.01.2015 #20
    Freakie72

    Freakie72 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2015
    Liebe Fangemeinde,

    ich habe ein Problem mit einem Unimex Surfpad 7KM bzw. dem Beneve M755.

    Mein Neffe gab mir das Teil, da er das Muster für den Lock vergessen hatte.

    Nun habe ich mittels Android Tools das beseitigen können. Als das Tablet wieder lief, hab ich noch einen Factory Reset gemmacht und alles für den kleinen eingestellt.

    Wenn jetzt das System startet, kommt er bis zum Android Logo und zeigt dieses dauerhaft an, egal wie lange ich warte.

    Leider erkennt Android Multitools das Device auch nicht mehr. ADB gleiches Spiel.

    Ein Reset über das vorhandene Resetloch bleibt ohne Erfolg

    Debugging ist bei dem Gerät abgeschaltet, was der ursächliche Grund dafür sein dürfte, dass ADB + Co. das Device nicht mehr sehen.

    Flashen kann ich auch nicht, da ich kein Stock Rom Image habe bzw. nicht weiß, welches Custom man nehmen könnte. Auch die Flashtools sehen das Device nicht.

    Im Original ist ein Android 4.1.1 drauf.

    Wenn ich jetzt das Tablet verbinde, wird es entweder als USB Drive ohne Zugriff auf die Karte angezeigt (Meldung: Kein Medium) bzw. wenn ich es über Vol + oder Vol - und USB Kabel einstecken starte zeigt er folgenden USB Eintrag:

    USB\VID_1F3A&PID_EFE8

    Das LCD bleibt da aber schwarz, sodass ich nicht sehen kann, ob ich im Recovery oder download mode bin. Ein austesten in den verschiedenen Startphasen unter Verwendung von Android Multitool, ADB und Fastboot führte immer zum gleichen Ergebnis: Device nicht gefunden, obwohl es im Gerätemanager angezeigt wird.

    Was habe ich übersehen? Könnt ihr mir hier weiterhelfen, damit ich das Ding meinem Neffen zurückgeben kann....

    Gruß
    Freakie72
     

Diese Seite empfehlen