1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bootloop nach update auf 2.3.4

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone 2 Forum" wurde erstellt von tchalupp, 21.12.2011.

  1. tchalupp, 21.12.2011 #1
    tchalupp

    tchalupp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Hallo,

    ich habe seit dem Flash mit RSD Lite das Problem, dass mein MS2 bei dem roten M nicht mehr weiter macht. Ich hatte dann versucht, in den Recovery Mode zu gelangen, um ein Factory Reset durchzuführen. Allerdings komme ich nur bis zu dem gelben Ausrufezeichen. Wenn ich dann die @ Taste drücke, passiert nichts.

    Kann mir da jemand weiter helfen?

    MfG
     
  2. Baumkuchen, 21.12.2011 #2
    Baumkuchen

    Baumkuchen Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    252
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Wurde schon behandelt.
    In den rec modus kommt man nichtmehr durch die @ taste sondern durch beide lautstärketasten gleichzeitig.

    Lösung für den Bootloop ist ein Factoryreset. Haben schon einige (mich eingeschlossen) gehabt

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. tchalupp, 21.12.2011 #3
    tchalupp

    tchalupp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2011
    Das mit der laut und leise Taste war mir neu. Hatte noch nix dazu gefunden. Hat aber wunderbar funktioniert. Danke für den Tip. Handy läuft wieder 1A
     
  4. androidwerk, 24.12.2011 #4
    androidwerk

    androidwerk Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2011
    Der Prozess com.motorola.service.main wurde unerwartet beendet. Versuchen Sie es erneut . was ist das denn schon wieder ???? ..seit Update auf:2.3.4 ?? das nervt gewaltig .. wer weiss mehr DANKE .. Frohes Fest .. hab mir kein neues Moto mehr gewünscht ..
     
  5. Stormbringer, 25.12.2011 #5
    Stormbringer

    Stormbringer Android-Experte

    Beiträge:
    672
    Erhaltene Danke:
    157
    Registriert seit:
    05.09.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Jeder Handyhersteller arbeitet nach dem Prinzip - billig, billig, billig. Real bedeutet das - geringste Qualität zum niedrigsten Preis. Daher wählt man ein Handy nicht nach Original-Herstellersoftware, sondern nach der Qualität der Hardware. Die Software ist (fast) beliebig ersetzbar, die Hardware nicht. Was die HW betrifft ist Moto ganz gut und als Software gibts CyanogenMod was dann ein sehr gutes Gesamtpaket ergibt.

    Also nicht ärgern, sondern Software ersetzen.
     

Diese Seite empfehlen