1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Bootloop und komm nicht weiter???

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Transformer TF101 Forum" wurde erstellt von Nasensepp, 08.07.2012.

  1. Nasensepp, 08.07.2012 #1
    Nasensepp

    Nasensepp Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    08.07.2012
    Hallo Profis,

    hab seit kurzem mein erstes Android-Teil namens TF101. Habs mir Root verschaft und dann CWM draufgepackt und nun habe ich, aus ahnungslosigkeit ein Update von Asus aufspielen wollen, nachdem ich gefragt wurde. Nun hängt das Ding in einer Loop und es kommt nur immer CWM. Leider ist natürlich kein Backup einspielbar, auch bin ich mir nicht sicher ob denn der SD-Card Slot aktiv ist.

    Kann mir bitte einer eine für einen Deppen verständliche Lösung aufzeigen?

    1000 Dank im Voraus.

    Gruß

    Nasensepp
     
  2. byron2711, 09.07.2012 #2
    byron2711

    byron2711 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Hallo...Hast du das Update denn jetzt eingespielt oder nicht?

    Probier mal einen cold boot. Bei Anschalten die volume down gedrück halten....oben kommt dann ne weiße schrift...einfach nichts drücken...
    es kommt ein anderer Schriftzug, wo du den Coldboot glaube ich mit Volume up bestätigen musst. Ich glaube aber wenn du da nichts drückst und 10 Sekunden wartest macht er ihn auch alleine.

    Also - Volume Down + Power bis es angeht
    Dann: ca. 20 Sekunden warten....dann müsste er kalt booten.

    Funktioniert das?
     
  3. Kabelbrand, 09.07.2012 #3
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Hi,

    also wenn du auch nicht mehr in das CMW reinkommst bzw eigentlich garnichts mehr geht, würde ich probieren über NvFlash zurück zur Stock-Rom zugelangen. Vorrausgesetzt du hast ein NvFlash-fähiges Tf. Ich habe ein B60-Modell ( Typenschild neben dem Netzanschluss ), dort funktioniert es.

    Das geht wie folgt:

    Die Rom kann man hier bekommen:
    http://goo.gl/f5q6Z

    Dort lädst du : NVFLASH_ICS_9.2.1.24_WW_NOROOT

    Datei entpacken:

    -> Tf mit PC verbinden
    -> Mit + Volume und Power im APX-Mode booten ( Bildschirm bleibt aus, man hört das USB erkannt wurde )
    -> NvFlash-Treiber manuell installieren ( also Treiber liegen im Ordner " usbpcdriver" , dort hin navigieren und manuelle Treibersuche durchführen )

    NvFlash:

    1. Tf mit PC verbinden
    2. Mit + Volume und Power im APX-Mode booten ( Bildschirm bleibt aus, man hört das USB erkannt wurde )
    3. Im Gerätemanager überprüfen ob alle Treiber installiert sind
    4. download in dem Ordner starten ( Windows-Batchdatei )
    5. Zugucken und aufkeinenfall das Kabel oder dergleichen von PC oder Tf trennen
    6. Und wenn fertig dann laut jubeln :thumbup:

    Ansonsten musst du dich hier mal einlesen, oder bei xda, vll gibt es auch noch andere Möglichkeiten das wieder zu beheben.

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

    Beste Grüße :cool2:
     
  4. theares2014, 10.07.2012 #4
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Sers, ich habe das Problem auch, allerdings lässt sich mein Transformer nicht am USB Kabel in den APX Modus bringen, es startet dann neu ins Bootloop...
     
  5. Kabelbrand, 10.07.2012 #5
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Also ich mache es immer so Volume + drücken, danach Power und nach 2-3 Sek. hört man das USB-Geräusch sofern auch Sound eingeschlatet ist am Computer. Der Bildschirm bleibt die ganze Zeit schwarz !

    Erst wenn man die Batch-Datei startet, kann man auf dem Tf sehen, das sich was tut ...
     
  6. theares2014, 10.07.2012 #6
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Ah, Danke es hat geklappt :D

    Vielen vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2012
  7. Kabelbrand, 10.07.2012 #7
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Hehe, guter Move :thumbsup:
     
  8. theares2014, 10.07.2012 #8
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Jetzt brauch ich nurnoch meinen Root wieder... nur wie...
     
  9. Kabelbrand, 11.07.2012 #9
    Kabelbrand

    Kabelbrand Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    106
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    06.11.2011
    Phone:
    HTC One S
    Vielleicht ist das hier was. Ich habe das aber noch nicht getestet. Falls du es ausprobierst, kannst du ja mal berichten was bei rauskommt.

    Oder hiermit. Ich hatte früher eine NvFlash-Version von der STOCK mit Root, aber die ist leider weg.
     
  10. theares2014, 11.07.2012 #10
    theares2014

    theares2014 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    427
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    15.01.2011
    Ich habe das RootKit genutzt ;)
     

Diese Seite empfehlen