Bootscreen ändern

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy 3 (I5800) Forum" wurde erstellt von Mischa92, 16.09.2011.

  1. Mischa92, 16.09.2011 #1
    Mischa92

    Mischa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Hi Leute,
    Ich wollte mal fragen ob es möglich ist beim Galaxy 3 den Bootscreen zu ändern.
    Damit meine ich diesen Screen siehe 1) in diesen um zu ändern siehe 2).
    1) [​IMG] 2) [​IMG]

    Ich habe Kyrillos' rom v7.1 auf meinem G3 installiert.

    mfg
    Mischa92
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.2011
    Michael M. bedankt sich.
  2. DaBigFreak, 16.09.2011 #2
    DaBigFreak

    DaBigFreak Android-Guru

    Beiträge:
    3,103
    Erhaltene Danke:
    441
    Registriert seit:
    07.11.2010
    Der Bootscreen ist meine ich etwas völlig anderes als die bootanimation. Denke nicht dass man das so einfach ändern kann, lasse mich aber auch überraschen :)
     
  3. Michael M., 16.09.2011 #3
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Glaube ich auch nicht, denn egal welche ROM oder was auch immer und egal ob Galaxy 3 oder Ace: Der erste abgebildete Bootscreen kommt immer.

    Aber auch ich lasse mich liebend gern eines Besseren belehren, wenn ich mir den 2. Screen so ansehe... :love:
     
  4. Mischa92, 16.09.2011 #4
    Mischa92

    Mischa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Naja ich frag deswegen weil wenn man Kyrollos installiert ist im Verzeichnes dieser Bootscreen (der normale) eingespeichert ich hatte den auch geändert aber dann läd Odin die Rom nicht mehr aufs Smartphone. Bzw. es bleibt beim Logo load hängen.

    mfg
    Mischa92
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2011
  5. Michael M., 17.09.2011 #5
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Hast du dabei eine "One Package"-tar entpackt und wieder gepackt?
    Die sind nämlich etwas empfindlich...
    Falls ja, dann editier die Original-tar nochmal gemäß den Angaben in diesem Thread mit Total Commander, dann bleibt die tar flashbar: One Package TAR verändern
    :)
     
    Mischa92 bedankt sich.
  6. Watschi, 19.09.2011 #6
    Watschi

    Watschi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.04.2011
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Eigentlich kann man die Bootanimation ganz einfach änder... einfach die Datei auswechseln, das hab ich selbst schon einmal gemacht ;D
     
  7. Mischa92, 19.09.2011 #7
    Mischa92

    Mischa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Ja die Bootanimation aber ich mein den Bootscreen oder auch Splash das was vor der Bootanimation kommt.

    mfg
    Misch92
     
  8. Michael M., 19.09.2011 #8
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Ich hab deine Datei gestern mal in ne tar geklatscht und mit Odin auf gut Glück geflashed (mit einer ROM zusammen, also nicht nur die Datei), aber das Bild hat sich nicht geändert... :mad2:
     
  9. Mischa92, 19.09.2011 #9
    Mischa92

    Mischa92 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    19
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Hab ich auch schon versucht hat aber bei mir auch ned funktioniert.
    Mit nem fastboot modus (bootloader) könnte man es anscheinend flashen, nur leider hat Kyrollos keinen bootloader für das G3 und ich glaub auch keine anderen roms haben einen!!! -.- :angry:
     
  10. Michael M., 19.09.2011 #10
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Das Galaxy 3 hat GAR KEINEN Fastboot-Modus. Da musst aufpassen. Ich bin da schonmal beim flashen auf die Schnauze geflogen und wäre es vielleicht ein zweites Mal, wenn mich FadeFX nicht aufgeklärt hätte.
     
  11. mankokoma, 19.09.2011 #11
    mankokoma

    mankokoma Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.02.2011
    Soweit ich weiß, ist dieses logo in der boot.bin oder sbl.bin implementiert, die zu flashen man tunlichst unterlassen sollte.
    !HARDBRICK-Gefahr!
    Warum dieses logo-bild im tar file liegt weiß ich leider auch nicht.

    Man könnte sich natürlich die mühe machen, die datei(en) zu de-compilieren, die bild-daten "einzubauen" und wieder zu compilieren. Vorausgesetzt man weiß, mit welchen algorhithmen o. mit welcher software die das bei samsung gemacht haben....
    Wenns dann beim flashen keinen GAU gibt, hat man glück gehabt.

    Würde sagen: sinnlos
    schaut lieber für die paar sekunden woanders hin ;)
     
  12. Michael M., 19.09.2011 #12
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Es hat jetzt auf die schnelle mit keinem tool funktioniert, aber ich wollte mal in der boot.img von einem Nandroid-Backup nachschauen, ob da was drin ist. Dann die md 5 erzeugen, restoren... Ach, wenn's doch nur so einfach wäre...

    GeSwyped von meinem Galaxy Ace mit der Android-Hilfe-App
     
  13. mankokoma, 19.09.2011 #13
    mankokoma

    mankokoma Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.02.2011
    du kannst getrost davon ausgehen, dass auch das nicht geht.... aber probiers! lasse mich ja gerne überraschen und eines besseren belehren!
     
  14. Michael M., 20.09.2011 #14
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Ich hätt' dir jetzt liebend gern triumphal berichtet, dass es klappt, aber folgendes: Ich hab beim Packen einer update.zip mit einer Bootanimation einen Fehler gemacht und wollte also im Recovery die Boot-Partition restoren. Hat auch geklappt, aber die verursachten Fehler waren weiterhin da.
    Also ich glaub die boot.img wird nicht der Schlüssel sein. Es sei denn jemand schafft es mal einen Blick reinzuwerfen. Dann hätten wir Gewissheit. Aber wenn ich's mit 3 bis 4 Tools weder geöffnet, entpackt noch gemounted bekomm, dann hab ich keine Lust mehr Tools zu suchen.

    Wir können ja alle mal die Augen offen halten...
     
    Mischa92 bedankt sich.
  15. Michael M., 20.09.2011 #15
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Och menno, so ne Kacke...

    Ich hab ne echt vielversprechende Anleitung gefunden: [I5801] Restoring original bootlogo

    Ich konnte sogar die Logo-Datei austauschen.
    DANN jedoch beim flashen hing er eben ewig bei dem Logo (hab's in png konvertiert und nicht nur umbenannt btw). Also wollt ich direkt nochmal in den Download-Modus. Tastenkombi + Restart -> Galaxy wieder tot. Komme auch nicht in den Download-Modus.

    Aber halb so wild. Ich hab nen Laden bei mir in der Gegend entdeckt, der auch Reparaturen durchführt und zur Not bring ich's halt nochmal zu dem Samsung-Partner...
    Weil ich auch alles ausprobieren muss, aber so einen Restart in den Download-Modus hab ich nicht für so gefährlich befunden.:rolleyes2:
     
  16. mankokoma, 20.09.2011 #16
    mankokoma

    mankokoma Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.02.2011
    diese boot.img datei hat, soweit ich bei XDA gelesen habe (schon ne ganze weile her), nichts mit den bootsektoren von samsung zu tun. das kommt alles nach den boot-dateien, die man eben nicht mitflashen soll. sonst wäre ja bei jedem restore eines backups die gefahr des hardbricks gegeben.
    wie gesagt, das erste boot-logo ist im bootsektor von samsung, also dieser boot.bin oder sbl.bin enthalten. hab noch das hier gefunden:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...-image-recovery-image-bootloader-spl-ist.html
    HOWTO: Unpack, Edit, and Re-Pack Boot Images - Android Wiki

    Ich denke trotzdem nicht, dass das was mit der samsung-logo splashscreen irgendwas zu tun hat:
    Code:
    Den Bootloader nennt man auch SPL (= secondary program loader)
    Also das kommt alles NACH der splash....
     
  17. Michael M., 20.09.2011 #17
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Und genau diese sbl.bin wurde nicht mitgeflashed...
    Das müsste aber ohne Mainboard, Tausch zu richten sein oder? Die IMEI hab ich gesichert. Also ich brauch im Prinzip nur den Download-Modus. Ein Glück.das ich morgen schon danach schauen laden kann...

    GeSwyped von meinem Galaxy Ace mit der Android-Hilfe-App
     
  18. mankokoma, 20.09.2011 #18
    mankokoma

    mankokoma Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    215
    Erhaltene Danke:
    75
    Registriert seit:
    22.02.2011
    http://www.android-hilfe.de/samsung...in-optimaler-ersatz-fuer-kies.html#post575582
    ich würde mal davon ausgehen, dass nur samsung alleine weiß, welche algorithmen die zum compilieren ihrer bootloader-dateien benutzt haben.
    Aber selbst, wenn man es schafft, das vernünftig zu de-compilieren, bin ich mir immer noch recht sicher, dass es nicht einfach sein wird, den teil der datei mit bild zu identifizieren und mit was anderem auszutauschen. Das wird ganz sicher nicht ein verzeichnis mit dem bildchen als PNG oder JPG sein ;). Aber mal angenommen, man bekommt es hin - wer weiß, ob die wieder compilierte datei dann nicht die selbe anzahl an bits haben muss, damit man das wieder auf den chip bekommt.
    Ich weiß vom flashen von wlan-routern, die man als repeater umflashen will, dass sowas böse nach hinten losgehen kann.
    Dann denke ich hier noch an die lächerlichen, dennoch nervenden schwierigkeiten, die man mit den xml-dateien aus der framework-res.apk hat, wenn man da nur ne schriftfarbe ändern will.
    Okay, angenommen, das haut trotzdem alles hin und man hat ne saubere boot.bin oder sbl.bin. dann kommt beim flashen der stromausfall...........
    Wie auch immer - ich würde jedenfalls den hardbrick nicht riskieren.
    Schau die drei sekunden woanders hin - das ist es alles nicht wert!
     
  19. Michael M., 20.09.2011 #19
    Michael M.

    Michael M. Android-Experte

    Beiträge:
    579
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Hast Recht. Macht keinen Sinn mehr und wenn's eine einfache Methode gäbe, wäre die bekannt. Naja, Erfahrung haben wir/(vor allem aber auch ich mal wieder) gewonnen immerhin... :razz:
     
  20. DeSy, 21.09.2011 #20
    DeSy

    DeSy Gast

    Dafür gibts doch mal ein ganz dickes Danke ;)
     

Diese Seite empfehlen