1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Branding? PB99img? GoldCard? RUU.exe? Rooten? Recovery? Allgemeines!

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für HTC Desire" wurde erstellt von cargo, 09.01.2011.

  1. cargo, 09.01.2011 #1
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    Da es immer wieder Fragen und Probleme, zu eigentlich einfachen, fast "banalen" Themen gibt, habe ich diese, hoffentlich hilfreiche Anleitung geschrieben.


    ACHTUNG:

    Es gibt Unterschiede zwischen den Desire - Displays.
    AmoLED und sLCD sind aktuell verbaute, im Desire.
    Die neueren sLCD Desire's benötigen bestimmte Treiber fürs Display.
    Wird eine falsche (original) Rom geflasht, (eine ohne sLCD Treiber) bleibt der Bildschirm dunkel/schwarz!!!


    Darum ist es sehr sehr wichtig, das nicht irgendeine RUU sondern die richtige RUU geflasht wird!!


    Die Downloads gibt es neu hier im Post #4


    Folgendes gilt: Alle Froyo 2.2 RUU Dateien unterstützen sLCD Desires!


    Es gibt eine Froyo Rom für T-Mob Austria(Ösiland), welche aber für DE völlig ungeeignet ist!!!





    Folgende Punkte werden hier angesprochen:

    01. Habe ich ein Providerbranding, oder ein freies von HTC?

    02. Hab ich ein AmoLED oder sLCD Display?

    03. Wann wird eine Goldcard benötigt?

    04. Wie wird eine Goldcard erstellt?

    05.
    Wie flashe ich eine RUU.exe Datei?

    06.
    Wozu ist eine PB99IMG.zip Datei, und wie wird diese geflasht?

    07.
    Woher bekomme ich eine PB99IMG.zip?

    weiter gehts Post #2



    1. Habe ich ein Providerbranding, oder ein freies von HTC?

    Um unwissenden oder gerade „nicht wissenden“ die Frage branding oder kein branding abzunehmen, hilft folgendes.
    per Android Terminal Emulator (im Markt, fürs Desire), das hier eintippen:
    getprop ro.cid

    per CMD und fastboot (Android SDK Tools)
    fastboot oem boot (Dank an Tonno)
    Desire in den Fastboot Modus starten, per USB mit dem PC verbinden dann per adb: fastboot oem boot eingeben.
    Das Desire startet neu, und im Terminal wird die Info(siehe Bild) ausgegeben.
    [​IMG]
    Bei INFOCID steht dann die Info.:)

    Es folgen Angaben wie:
    T-MOB101 – für T-Mobile DE
    T-MOB102 – für T-Mobile Österreich
    VODAP102 – für Vodafone DE
    VODAP120 – Mobilkom Österreich
    O2___102 – O2 DE
    HTC__102 - HTC unbranded

    Hier gibt es CID-Listen mit weiteren CID-Einträgen:

    bei handy-faq (Danke Thyrion und handy-faq) und xda-developers

    -------------------------------------------------------------------------


    2. Hab ich ein AmoLED oder sLCD Display?

    So leid es mir tut, aber ich muß sagen, ihr müßt selber wissen was ihr habt. Siehe Verpackung oder fragt vor dem Kauf!!
    Steht auf der Verpackung hinten bei: "Anzeige 9,4cm AMOLED Touchscreen" so wie hier AMOLED:

    [​IMG]

    habt ihr ein AmoLED Desire, wenn nicht zu 100% ein sLCD oder eine falsche Packung!!


    ------------------------------------------------------------------------



    3. Wann wird eine Goldcard benötigt?

    Eine Goldcard wird zum debranden, eines Desires mit Providerbranding benötigt.
    Desweiteren gab es schon Fälle von Desirebenutzern (nur mit gebrandeten Desires), die einfach und willkürlich drauflosflashen,
    obwohl sie eine Version einer Rom flashen wollten welche nicht geeignet war.
    Wenn dann in solchen Fällen nur noch eine originale RUU Datei von HTC hilft, ist natürlich eine Goldcard nötig.
    Sollte man keine Goldcard zur Hand haben bzw. keine Möglichkeit eine zu erstellen ist das geschrei groß.

    Darum rate ich jedem der ein Desire mit branding hat, oder nicht immer weis was gerade Phase ist, sich eine Goldcard zuerstellen.

    Wenn man eine hat, die aber nie braucht, ist es schön.
    Benötigt man mal eine und hat keine dann „Flitzekacke“…


    -------------------------------------------------------------------------


    4. Wie wird eine Goldcard erstellt?


    Diese Datei wird benötigt:


    - GoldcardTool.exe (Download)


    Goldcard erstellen


    - SD Karte welche zur Goldcard werden soll in den Desire einlegen
    - Desire einschalten und über USB Kabel mit PC verbinden und die SD Karte als Festplatte freigeben (Laufwerk am PC im Dateiexplorer ist sichtbar)
    - USB-Debugging muß eingeschaltet sein (Menu-> Einstellungen-> Anwendungen-> Entwicklung)
    - GoldcardTool.exe mit Adminrechten(Win7 und Vista) ausführen (rechte Maustaste dann ‚Als Administrator ausführen‘) im folgenden Fenster auf Ja klicken
    - auf Get CID klicken (sonst muß nichts verändert werden)
    - danach im Abschnitt Gold Card Gen den Link anklicken
    - im Browserfenster eure Email eingeben und ins Feld SD Card Serial (CID) die Zahlenreihe vom GoldcardTool die neben Get CID steht hier hinein kopieren
    - Code vom Bild unten eintippen und dann auf Generate Goldcard klicken
    - die Goldcard.img Datei wird kurze Zeit später an die angegeben Email geschickt diese Datei aus der Email auf dem PC speichern
    - dann im GoldcardTool auf Load Goldcard.img klicken und das gerade gespeicherte Image öffnen
    - nun darunter auf Patch MMC klicken, wenn die Meldung „Success F:\ is now Gold Card“ erscheint ist alles super, ihr habt nun eine Goldcard und könnt das GoldcardTool schliessen.


    ------------------------------------------------------------------------


    5. Wie flashe ich eine RUU.exe Datei?

    Zum flashen einer RUU Datei muß HTC Sync installiert sein.
    Das Desire ist eingeschaltet und wird per USB Kabel mit dem Windows PC verbunden.
    Es muß nichts weiter am Desire eingestellt werden.
    Am Windows PC dann die richtige RUU.exe Datei ausführen und den Anweisungen folgen.


    -------------------------------------------------------------------------


    6. Wozu ist eine PB99IMG.zip Datei, und wie wird diese geflasht?

    Mit der PB99IMG.zip Datei kann auch ein originales Rom geflasht werden, indem diese Datei auf die SD Karte kopiert wird.
    Hilfreich bei Linux und Mac PCs welche keine exe Dateien ausführen können.

    Dazu so vorgehen:


    Wenn das Desire branding hat/hatte, dann vorher, eine Goldcard einlegen.
    Die gewünschte und passende PB99IMG.zip Datei direkt auf die SD Karte kopieren.
    In kein Unterverzeichnis!!
    Das Desire dann ausschalten.
    Mit gedrückt gehaltener Leisertaste und der Powertaste das Desire wieder starten.
    Ihr landet dann unweigerlich im HBOOT Modus.
    Das Desire prüft ohne weiteres zutun, ob bestimmte Dateien vorhanden sind.
    Die PB99IMG.zip wird somit automatisch erkannt, und das flashen beginnt.
    Zur weiteren Vorgehensweise die Anweisungen auf dem Display des Desires beachten.


    ------------------------------------------------------------------------


    7. Woher bekomme ich eine PB99IMG.zip?


    Jeder kann die benötigte PB99IMG.zip Datei sich selber „erstellen“.
    So wird es gemacht:
    Eine zum Desire passende RUU herunterladen.
    Die exe Datei dann per Doppelklick ausführen, aber nicht ganz durchführen.
    Als nächstes Windows Taste+R drücken (= Ausführen)
    Hier dann %TEMP% eingeben. Enter
    Im Neugeöffneten Fenster in der Suche nach Rom.zip suchen lassen
    Die gefundene Rom.zip Datei an einen anderen Ort kopieren.
    Das Installationsfenster der RUU.exe kann nun wieder geschlossen werden.
    Die gerade kopierte Rom.zip Datei in PB99IMG.zip umbenennen.
    Fertig


    ------------------------------------------------------------------------


    weiter gehts Post# 2...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.12.2011
    cool.girl, hobride, fist und 29 andere haben sich bedankt.
  2. cargo, 09.01.2011 #2
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    hier werden diese Punkte angesprochen:


    08. Ich möchte mein Desire rooten, wie geht das und was benötigt man dazu?

    09. Wie kann ich mein Desire unrooten bzw. zurück in den Original Zustand bringen, mit S-ON?

    10. Wie und kann man OTA Updates installieren?

    11. Wie kann man den Bootloader/HBOOT downgraden?

    12. Woher bekomme ich die adb-tools und wie wird es eingerichtet/installiert?

    13. Downloads gibt es hier im Post #4



    08. Ich möchte mein Desire rooten, wie geht das und was benötigt man dazu?


    Bevor das Desire gerootet wird, sollt man sich darüber im klaren sein, das die Garantie verloren geht.

    ABER:
    Es gibt die Möglichkeit des unrootens, also alles wieder auf den Originalzustand bringen. Siehe Punkt 09!!:smile:

    Wozu root benötigt wird, und ob man root haben muß, kann jeder per Forensuche herausfinden.

    8.1 Als erstes muß der modifizierte HBOOT Treiber für unrEVOked installiert werden.

    Hierfür werden diese Downloads benötigt:
    - HTC Sync 3.0.55.11
    - unrEVOked 3.32
    - AmonRA Recovery 2.0.1 (Infos dazu hier von Scofield)

    - USB-Debugging im Desire einschalten (Menü->Einstellungen->Anwendungen->Entwicklung...)
    - Desire ausschalten
    - per USB Kabel mit dem PC verbinden
    - mit gedrückt gehaltener Leisertaste in den HBOOT Modus starten
    - nun in der Systemsteuerung den Gerätemanager öffnen

    [​IMG]

    - den Eintrag unter "Andere Geräte: Android 1.0" mit der rechten Maustaste auswählen
    - auf "Treibersoftware aktuallisieren..." klicken
    - dann "auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" auswählen
    - nun zum Speicherort des modifizierten HBOOT Treibers, durch klick auf "Durchsuchen" navigieren (Unterordner einbeziehen muß markiert sein, Hacken drin)
    - dann auf weiter klicken (bei Win7 die Sicherheitanfrage zulassen mit klick auf "Diese Treibersoftware trotzdem installieren") und der Treiber wird installiert

    [​IMG]

    - der Eintrag im Gerätemanager zeigt nun den Eintrag "Android Phone: Android Bootloader Interface"

    [​IMG]

    - das Desire kann nun wieder neugestartet werden
    - dazu das USB Kabel vom Desire abziehen
    - dann die Powertaste drücken, nun seit ihr im Fastboot Modus
    - einmal Leisertaste runter und danach die Powertaste drücken, und es startet neu

    8.2 HTC Sync 3.0.55.11 installieren

    - die Setup Datei am PC ausführen
    - danach das Desire per USB Kabel mit dem PC verbinden

    [​IMG]

    - Windows sucht und installiert nun die Treiber
    - das USB Kabel nun wieder abziehen

    8.3 Desire nun rooten

    - dazu muß HTC Sync leider wieder deinstalliert werden
    - ACHTUNG: nur den Eintrag HTC Sync über die Systemsteuerung deinstallieren (die HTC Treiber nicht deinstallieren!!!)
    - nun die reflash_package.exe am PC ausführen
    - im geöffneten unrEVOked Fenster ober auf "File" klicken und "Custom Recovery" auswählen
    - dann das Recovery Image auswählen (recovery-RA-desire-v2.0.1.img) und auf öffnen klicken
    - erst jetzt das Desire per USB wieder mit dem PC verbinden
    - im sich öffnende PopUP Fenster auf Ok klicken
    - unrEVOked rootet nun das Desire und installiert auch gleich das AmonRA Recovery
    - wenn alles erfolgreich war steht im unrEVOked Fenster Done. und das Desire wurde ins Recovery Menü gestartet - nichts vorher am Desire drücken!!

    Danach habt ihr Rootrechte und das AmonRA Recovery Menü 2.0.1 installiert.


    ---------------------------------------------------------------------------------


    09. Wie kann ich mein Desire unrooten bzw. zurück in den Original Zustand bringen, mit S-ON??


    ACHTUNG: Bei sLCD Desire nur Froyo RUUs oder höhere verwenden!! Ganz wichtig!!
    (Keine 2.1er ROMs flashen.)


    Für mein Provider-branding(siehe Punkt 1), entsprechende RUU.exe downloaden.(Downloads hier, Post#4)

    Wer S-OFF durch den Alpharev HBoot geflasht hat, muß erst wieder den original HBOOT fürs Desire zurückflashen.
    Dazu den bravo-downgrader von der Alpharevseite herunterladen, und vorher ausführen. (Siehe Tabelle auf der Seite)

    [​IMG]

    Nun kann die heruntergeladene ROM ausgeführt werden.
    Zum weiteren vorgehen und flashen siehe Punkt 5.
    Danach habt ihr wieder ein originales Desire mit S-ON und ohne root.

    Es wird keine Goldcard zu flashen eines Provider-Roms benötigt.


    -------------------------------------------------------------------------


    10. Wie und man OTA Updates installieren?


    Jeder sollte vorher lesen und wissen:


    Niemals versuchen, ein OTA Update über ein gerootetes Rom zuflashen.


    Es klappt nicht und verursacht bei dem "Verursacher":winki:, ein paar unruhige Minuten/Stunden.


    OTA Update bedeutet Over-The-Air, also per Funk.
    Desire Benutzer bekommen, per PopUp auf dem Display des Telefons angezeigt, das ein neues Update zur Verfügung steht.
    Dieses muß dann (per Handynetz) oder kostengünstiger per WLan heruntergeladen, und kann danach sofort vom Desire aus installiert werden.

    Sollte es keine Meldung über ein Update bei Euch geben, obwohl ihr wisst das es eines gibt, dann mal in den Einstellungen (Menü-> Einstellungen-> Telefoninfo-> Systemsoftware-Updates) schauen, ob ein Hacken bei Programmierte Prüfung gesetzt ist.

    Es gibt auch die Möglichkeit ein OTA Update manuell zu Installieren.
    Dazu so vorgehen:

    - richtiges OTA Update herunterladen
    - die Datei nun in update.zip umbenennen
    - danach die update.zip auf die SD Karte in Hauptverzeichnis kopieren
    - das Desire nun ausschalten und mit gedrückt und gehaltener Leisertaste + der Powertaste wieder starten - ihr seit nun im HBOOT Modus/Menü
    - nun mit der Leisertaste den Punkt Recovery auswählen und mit der Powertaste bestätigen
    - jetzt erscheint ein schwarzer Bildschirm mit roten Dreieck und Ausrufezeichen
    - nun die Lauter + Powertaste gleichzeitig drücken
    - jetzt seht ihr ein blaues Recovery Menü
    - hier nun Apply update.zip auswählen und die update.zip flashen lassen
    - das Desire startet mehrmals selbstständig neu (u.a. weil das Radio geflasht wird), nichts drücken, einfach machen lassen
    - ist das Desire fertig, starte es wieder ganz normal


    Zum Thema Datenverlust nach OTA Update:

    Ich habe so, selber schon geflasht, also manuell sowie automatisch, ich hatte noch nie einen Datenverlust durch OTA Update!!
    Wer sich aber ned sicher ist, kann vorher wichtiges sichern.

    Aktuelle T-Mobile_DE ota_updates und RUUs sind im Downloadbereich verfügbar.


    ------------------------------------------------------------------------


    11. Wie kann man den Bootloader/HBOOT downgraden?

    IST NICHT MEHR NÖTIG.
    AKTUELL SIND BIS BOOTLOADER 0.93.0001 RUUs VERFÜGBAR!!

    11.1 Downgrade für T-Mobile AmoLEDs - Voraussetzung:

    1. Jeder (mit branding) sollte eine Goldcard erstellen!!!
    Diese kann später mal wichtig sein!!
    2. es ist nur an AmoLED Desire's mit T-Mobilebranding und brandingfreie Desires gerichtet, wenn aktuell max. HBOOT 0.930001 installiert ist, und wieder eine originale T-Mobile Rom oder originale HTC Rom geflasht werden möchte/muß!!
    3. das aktuelle Rom muß gerootet sein (Root mit unrEVOked siehe hier) bei fragen dazu, bin ich auch gern bereit zuhelfen.

    Diese Anleitung ist nur für AmoLED Desires!!!!!


    Achtung es muß alles genau gelesen werden, wenn was schief geht, ist das Desire danach evtl. ein Briefbeschwerer:D


    DOWNLOAD:

    Diese Dateien werden für T-Mobile AmoLED Desires benötigt:

    - downgrade_von HBOOT 0.93 oder kleiner zu Hboot_075.rar
    - eine Terminal Anwendung auf dem Desire benötigt. Ich habeAndroid Terminal Emulator benutzt
    - zudem wird Android adb Tools und HTC Sync benötigt (siehe Punkt 12)

    1. Die rar-Datei downloaden
    Darin befindet sich
    - das original T-Mobile UK 1.15er Rom (Version: RUU_Bravo_TMO_UK_1.15.110.11_Radio_32.30.00.28U_4. 05.00.11_release_122755.exe).
    - die dazu passende!! mtd0.img Datei, diese Datei nur mit dem oben genannten Rom verwenden
    - und die flash_image Datei

    -----------------------------------
    11.2 Downgrade für HTC Rom AmoLEDs - Voraussetzung:

    Diese Dateien werden für HTC AmoLED Desires benötigt:

    - downgrade_to_Hboot_075_HTC_Rom.zip
    - eine Terminal Anwendung auf dem Desire benötigt. Ich habeAndroid Terminal Emulator benutzt
    - zudem wird Android adb Tools und HTC Sync benötigt (siehe Punkt 12)

    Wenn ein branding AmoLED auf das HTC Rom 1.15 mit 0.75er HBOOT gedowngradet werden möchte, dann muß eine Goldcard eingelegt sein!!

    1. Die zip-Datei downloaden
    Darin befindet sich
    - das original HTC RUU 1.15er Rom (Version: RUU_Bravo_HTC_Europe_1.15.405.3_Radio_32.30.00.28 U _4.05.00.11_release_121865.exe).
    - die dazu passende!! mtd0.img Datei, diese Datei nur mit dem oben genannten Rom verwenden
    - und die flash_image Datei

    --------------------------------
    nun gehts für beide Versionen weiter:

    2. Die beiden Dateien mtd0.img und flash_image auf die SD Karte und, dann nach, /data kopieren:
    Wenn vorhanden können beide Dateien mit dem Rootexplorer nach /data kopiert werden.
    Mit dem Android Terminal Emulator die beiden Dateien wie folgt kopieren:

    su
    cat /sdcard/flash_image > /data/flash_image
    cat /sdcard/mtd0.img > /data/mtd0.img


    3. Im Android Terminal Emulator folgendes eintippen (mit su):

    su
    chmod 755 /data/flash_image
    /data/flash_image misc /data/mtd0.img

    Hiermit wurde die Hauptversion geändert, nun können wir die RUU version überprüfen.


    4. Folgendes über adb eintippen (Desire über USB angeschlossen):

    adb reboot oem-78

    Jetzt Bootet das Desire in den HTC RUU Bootmodus. Es wird das graue Bild 'HTC' angezeigt. Nochmal sicherstellen das, das Desire am USB angeschlossen ist, und dann folgendes über adb eintippen:


    fastboot devices

    Wenn nun die Seriennummer HT... (oder s.ä.) angezeigt wird, dann is alles klärchen.


    5. Nun, ganz normal die Datei (RUU_Bravo_TMO_UK_1.15.110.11_Radio_32.30.00.28U_4 .05.00.11_release_122755.exe - bzw. RUU_Bravo_HTC_Europe_1.15.405.3_Radio_32.30.00.28 U _4.05.00.11_release_121865.exe) aus dem Download, starten und dem Installationsassistenten folgen.
    Es ist die ganz normale Installation eines HTC Rom's.

    Wenn fertig, dann habt ihr wieder die HBOOT Version 0.75:D

    Die aktuelle HBOOT Version kann so überprüft werden:
    - Desire ausschalten
    - zurück Pfleil drücken und gedrückt halten, und gleichzeitig die Einschalt/Powertaste drücken
    - ihr seht dann einen Bildschirm mit drei Droiden auf Scateboards und oberhalb steht in rot FASTBOOT. In der zweiten Zeile von oben steht dann die HBOOT Version.

    T-Mob User mit AmoLED können beruhigt sein, denn bis zum Bootloader 0.930001 (von mir getestet), kann nach meiner Anleitung, alles wieder auf den Bootloader 0.75 sprich T-Mobile Rom 1.15 Rom mit HBOOT 0.75
    zurückgesflasht werden!!
    HTC User und O2 sowie Vodafone Desire Besitzer haben eihentlich keinen Grund für einen Downgrad, da es von den genannten Herstellern, RUUs mit dem aktuellen HBOOT 0.930001 gibt!!

    -------------------------------------------------------------------------


    12. Woher bekomme ich die adb-tools und wie wird es eingerichtet/installiert?


    Woher bekomme ich die adb tools?
    In der "Downloadabteilung" kann die Datei adb_sdk_r13_tools_adb+fastboot.rar heruntergeladen werden.
    Dieses ist der komplette Ordner tools, mit den erforderlichen ADB und Fastboot Dateien, welche für die Nutzung erforderlich sind.

    Wie wird diese genutzt bzw. installiert?

    USB Debugging muß am Desire eingeschaltet sein!

    1. HTC Sync installieren, wegen der adb Treiber
    2. Desire per USB mit dem PC verbinden, und die Treiber von HTC installieren lassen
    3. die zip Datei entpacken, und den darin enthaltenen Ordner 'tools', z.B. dahin kopieren:
    C:\Benutzer\(dein Anmeldename)\(hier steht dann tools)
    4. per Windowstaste+R die Eingabeaufforderung starten, und hier cmd eintippen
    5. in der Eingabeaufforderung steht dann sowas "C:\Users\cargo>" (statt cargo steht da natürlich euer Benutzername)
    6. dann cd tools eintippen (damit wird in den Ordner tools gewechselt)
    7. dann kann (nur zum Test) adb devices eingetippt werden, es wird dann, wenn alles funktioniert, sowas ausgegeben:

    C:\Users\cargo\tools>adb devices
    * daemon not running. starting it now on port 5037 *
    * daemon started successfully *
    List of devices attached
    HT05xxxxxx device (hier steht die Seriennummer deines Desires):smile:


    ---------------------------------------------------------------------------------
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2011
    Steke, McM, fist und 9 andere haben sich bedankt.
  3. cargo, 09.01.2011 #3
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    nochmal für mich
     
    Glory Desire bedankt sich.
  4. cargo, 10.01.2011 #4
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    13. Downloads


    Achtung die Rot-markierten RUUs, sind nicht für sLCD Desires geignet!!
    Werden diese RUUs geflasht, bleibt der Bildschirm dunkel!


    Originale HTC RUU:
    HTC RUU_Bravo_1.15.405.3 (Android 2.1 Eclair, mit HBOOT 0.75)<- nicht für sLCD Desires!!
    HTC RUU_Bravo_1.21.405.2 (Android 2.1 Eclair, mit HBOOT 0.80) <- nicht für sLCD Desires!!
    HTC_RUU_Bravo_1.21.405.2_T2_Radio_32.41.00.32U_4.08.00.09
    HTC RUU_Bravo_ 2.09.405.8 (Android 2.2 Froyo, mit HBOOT 0.92.0001)
    HTC RUU_Bravo_ 2.10.405.2_R (Android 2.2 Froyo, mit HBOOT 0.93.0001)
    HTC RUU_Bravo_ 2.29.405.2 (Android 2.2 Froyo, mit HBOOT 0.93.0001)
    HTC RUU_Bravo_ 2.29.405.5 (Android 2.2 Froyo, mit HBOOT 0.93.0001)
    HTC_RUU_Bravo_3.14.405.1 (Android 2.3 Gingerbread, mit HBOOT 1.02.0001) (<-- Upgrade Pack von HTC komplett!!)

    Originale T-Mobile RUU:
    RUU_Bravo_TMO_UK_1.15.110.11 (Android 2.1 Eclair, mit HBOOT 0.75) <- nicht für sLCD Desires!!
    RUU_Bravo_TMO_UK_1.21.110.4 (Android 2.1 Eclair, mit HBOOT 0.80) <- nicht für sLCD Desires!!
    OTA Update T-Mobile_DE von 1.15.110.11 zu 2.12.110.2 (Eclair 2.1 zu Froyo 2.2, mit HBOOT 0.93.0001)
    OTA Update T-Mobile_DE von 1.21.110.4 zu 2.12.110.2 (Eclair 2.1 zu Froyo 2.2, mit HBOOT 0.93.0001)
    OTA Update T-Mobile_DE von 2.12.110.2 zu 2.12.110.4

    RUU_Bravo_TMO_UK_2.12.110.4_R (Android 2.2_Froyo mit HBOOT 0.93.0001)
    PB99IMG.zip für TMO UK 2.12.110.4_R (Datei in PB99IMG.zip umbennen)



    Originale T-Mobile Österreich Froyo RUU:
    RUU_Bravo_Froyo_TMO_AT_2.12.112.1_Radio_32.46.00.32U_5.10.05.17_2_release_143754_signed


    A1 Österreich (Vodafone FR) (Infos dazu hier von Tonno)
    RUU_Bravo_Eclair_Vodafone FR_(A1 Österreich) 1.21.163.2 (Android 2.1 Eclair) <- nicht für sLCD Desires!!
    OTA_Bravo_Vodafone FR_(A1 Österreich)_von 1.21.163.2 zu 2.10.163.1
    OTA_Bravo_Froyo_Vodafone FR_(A1 Österreich) von 2.10.163.1_zu 2.33.163.1_R


    Originale Vodafone RUU:
    RUU_Bravo_Froyo_Vodafone_UK_2.33.161.2 (Android 2.2 Froyo, mit HBOOT 0.93.0001)


    Originale O2 RUU:
    RUU_Bravo_Froyo_O2_UK_2.14.207.1 (Android 2.2 Froyo, mit HBOOT ...???)

    Sämtliche RUU.exe Dateien gibt es auch bei shipped-roms zum Downloaden.


    HTC Sync aktuelle Version: 3.0.5557

    Goldcardtool: Goldcardtool 0.05

    Android adb+fastboot tools-Ordner, komplett: adb_sdk_r13_tools_adb+fastboot.rar
    modifizierter HBOOT Treiber für unrEVOked: unrEVOked modified USB driver

    unrEVOked 3.32: von unrEVOked Website oder hier unrEVOked 3.32

    AmonRA Recovery: Version 2.0.1
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.10.2011
    FriedHerz, enton, Bulli321 und 4 andere haben sich bedankt.
  5. geminga, 10.01.2011 #5
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,221
    Erhaltene Danke:
    227
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    gute arbeit!
     
  6. kanzler007, 10.01.2011 #6
    kanzler007

    kanzler007 Android-Experte

    Beiträge:
    487
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    25.10.2009
    Hy Danke das hätte ich vor 2 Wochen gebraucht.
    Top Anleitung weiter so:thumbsup:
     
  7. vogelmann, 10.01.2011 #7
    vogelmann

    vogelmann Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Super, vielen Dank. Sollte "sticky" gemacht werden.
     
  8. Tonno, 10.01.2011 #8
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Eine kleine Anmerkung:

    Es war zumindest ziemlich lange der Fall, das man dieses RUU nicht vollständig herunterladen konnte. In meinem Howto findest du den Link zu O2 direkt, kannste hier reinsetzen.

    Edit: Achso: hboot_8x50_0.93.0001_20100810.nb0 befindet sich in dem O2 RUU
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
  9. eddi0016, 10.01.2011 #9
    eddi0016

    eddi0016 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Erstmal danke für diese super Anleitung :)
    Ich habe mir nun auch ein Desire gekauft und möchte es rooten und mit einer Custom-Firmware aufwerten ;)
    Habe ein Desire mit T-Mobile Branding und sLCD Display.
    Um sicherzugehen frage ich nochmal ob ich alles richtig verstanden habe.
    Rooten kann ich, hier ist es egal welches Display oder Branding das Handy hat.
    Beim Flashen muss ich darauf achten, dass ich die richtigen, bzw. kompatiblen RUUs nehme ...
    Zurückflashen geht dank der Mehtode von Tonno ja auch.

    Liege ich damit richtig ? Wenn ja gehts gleich los :)
     
  10. Tonno, 10.01.2011 #10
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Die RUU's sind wichtig zum debranden.
    Ansonsten stimmt das soweit. Eines solltest du jedoch bedenken:

    Ein Desire mit SLCD nach meiner Anleitung zu rebranden hört sich einfach an, ist aber kein Zuckerschlecken. Im schlimmsten Fall kannst du dein Handy danach nur noch als Briefbeschwerer oder Bremsklotz gebrauchen :)

    Überleg dir also gut was du tust...
     
    eddi0016 bedankt sich.
  11. eddi0016, 10.01.2011 #11
    eddi0016

    eddi0016 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.01.2011
    Ein rebrand kommt meiner Meinung nach für mich sowieso nicht in Frage.
    Habe bisher nie ein Produkt eingeschickt :) und wenn es dazu kommen sollte dann werde ich das auch schon hinkriegen.
    Danke für die Hilfe und alleine die Mühe die sich unser Meister Tonno hier gemacht hat :)
    // und natürlich ebenfalls Thumbs up für cargo :)

    //edit
    Hat alles prima geklappt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2011
  12. Desire:D, 10.01.2011 #12
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Daaaaaaaaaaaanke...
    Suuuuuper Anleitung.
    Das sollte unbedingt angepinnt werden sonnst ist diese in knapp ner woche nicht mehr wiederzufinden...
    Kompliment klasse gemacht
     
  13. Desire:D, 10.01.2011 #13
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Sicher das Usb Debugging dabei Nicht an sein muss?... Bekomme fehler: Faild to get Cid.




    Edit:
    wollte mir grade auch mal endlich eine erstellen ... doch sofort nach erstellung ... bin ich auf:
    Nur laden... Wollte danach wieder Als festplatte freigeben.
    Nix da... beschädigte sdkarte...
    Hab alles ganz genau so gemacht wie es dort steht...
    Hab sie davor nicht neu formatiert.... jz soll ich sie formatieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
  14. cargo, 11.01.2011 #14
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    Hallo,
    und danke für den Hinweis, natürlich muß USB-Debuging eingeschaltet sein. (ist bei mir immer an, darum hab ich es vergessen;))

    Wurde schon geändert!!

    Zu deinem EDIT:
    Welche cid nummer hast du denn auf der Seite eingetragen?
    Du mußt die ganz ober nehmen welche neben Get CID steht, diese ist schon "gedreht".

    Das Goldcardtool ist sehr zuverlässig, ich hatte bisher noch keine Probleme damit.
    Evtl ist das Goldcard image fehlerhaft, SD Karte formatieren, und noch mal neu versuchen.
    Es gibt auch SD Karten, die nicht als Goldcard geeignet sind.
    Welche und warum kann ich dir leider ned sagen.
     
    Desire:D bedankt sich.
  15. Tonno, 11.01.2011 #15
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Falls du eine Ext hast musst du die ebenfalls löschen. Auf der SD darf nur eine Fat Partition sein.
    Aus dem Grund hatte es bei mir mal nicht geklappt.
     
    Desire:D bedankt sich.
  16. Desire:D, 11.01.2011 #16
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Danke ihr seit die tollsten!
    Habe ne ext drauf... Wenn ich am pc formatieren...ist die ext nicht mit weg?
    Nandroid backup
    Ext entfernen..
    Formatieren.
    UNd nochmal...


    Danke ich werde berichten.
    Hab aber noch einiges zu tun.
     
  17. cargo, 11.01.2011 #17
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    Die Partition kannst du nicht durch formatieren, löschen.
    Wenn du am Windows PC formatierst, wird nur die FAT Partition formatiert.
    Mit Linux zB. kannst auch die ext formatieren:smile:.
     
  18. Desire:D, 11.01.2011 #18
    Desire:D

    Desire:D Android-Experte

    Beiträge:
    594
    Erhaltene Danke:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Schon klar... desswegen im recovery einfach sd ext anlegen und beides 0:D


    Nochmal danke fuer die Anleitung die wird mir und VIELEN VIELEN leuten noch helfen...
    toll beschrieben.
    Hoffentlich wird sie auch genuzt.
     
  19. cargo, 12.01.2011 #19
    cargo

    cargo Threadstarter Gast

    Rootanleitung, per unrEVOked und dem dazugehörendem installieren des AmonRA Recovery Menü 2.0.1, eingefügt.

    Wenn alles der Reihe nach durchgeführt wird, (gerade, das genaue installieren der Treiber) dann klappt alles ohne Probleme.

    Ich konnte nun sogar mit der unrEVOked Version 3.32 problemlos das AmonRA flashen, obwohl ich schon gerootet hatte. (da gab es mal Probleme)

    Ich habe so vom AmonRA v1.7.0.1r5 auf die v2.0.1 und wieder zurück zu v1.7.0.1r5 und dann wieder zur v2.0.1 geflasht. Klappt nun wunderbar!!:smile::smile:

    Wichtig die genaue Installation der Treiber unter Windows!!
     
  20. Tonno, 12.01.2011 #20
    Tonno

    Tonno Android-Lexikon

    Beiträge:
    997
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    10.11.2010
    Phone:
    Nexus 5

Diese Seite empfehlen