1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

brauch ich zum android Tablet ein Smartphone?

Dieses Thema im Forum "Asus Eee Pad Slider Forum" wurde erstellt von Ley, 17.07.2012.

  1. Ley, 17.07.2012 #1
    Ley

    Ley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012
    Hallo an alle,
    ich bin am überlegen mir das Asus EeePad Slider SL101 25,7 cm (10,1 Zoll) Tablet-PC (NVIDIA Tegra2, 1GHz, 1GB RAM, 32GB eMMC, SD-Karten-Slot, Android 3.2) weiß kaufen habe aber nicht verstanden wie ich auserhalb meines wifis ins internet komme.

    Ich dachte als erstes: Internetstick rein, schwups im internet.

    dannach dachte ich: man muss eine simkarte oder micro sim karte einlegen.

    nun hörte ich man braucht ein smartphone über dass das tablet ins internet kann.

    BITTE helft mir ich bin total verwirrt! mein problem ich besitzte kein smartphone und wollte mir ein tablet anlegen ohne das ich ein smartphone benötige. kennt ihr solche??? freue mich über tips :smile:

    schon mal danke grüße Ley
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. ots, 18.07.2012 #2
    ots

    ots Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Wie anderen threads zu entnehmen kannst Du über den USB-Anschluss einen UMTS-Stick einstecken (in den Du einen SIM einlegst), der dann über seine über ihn aufgebaute Mobilfunkverbindung die gewünschte Internetverbindung aufbaut, wenn Du nicht in Wifi-Reichweite bist.

    Du hast kein Handy/Smartphone? Das würde mich dann doch wundern. Wenn Du eine normales/nicht völlig überaltetes Handy/Smartphone hast, schau mal in die Anleitung: Die meisten unterstützen das sog. Tethering, bei dem das Handy die Mobilfunkverbindung aufbaut und diese dann vom Tablet über eine Wifi-Verbindung zum Handy/Smartphone abgerufen wird. Das kostet zwar Akku beim Handy/Smartphone, aber reicht völlig aus, um gelegentlich ins Internet zu gehen.
     
    Ley bedankt sich.
  3. Andreas.S, 18.07.2012 #3
    Andreas.S

    Andreas.S Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010

    dachte das geht garnicht.
     
  4. ots, 18.07.2012 #4
    ots

    ots Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.06.2012
  5. Andreas.S, 18.07.2012 #5
    Andreas.S

    Andreas.S Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.08.2010


    per tethering das geht das weis ich auch aber per umts stick nur mit root möglich wenn ich das richtig gelesen habe.
     
  6. ots, 18.07.2012 #6
    ots

    ots Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    27.06.2012
    Keine Ahnung, aber Root dauerte bei mir gerade mal 5 Minuten (weils so oft durchläuft), war nur mal anstupsen vom PC und ist absolut unproblematisch. Einfache Anleitung hatte ich mal hier Root fürs Asus EeePad Slider SL101 - Deutsches SBSH - Forum geschrieben. Ist absolut unfalschbar :)

    Root hab ich immer wegen Droidwall und Titanium Backup. Und bei anderen apps gehen damit auch mehr Funktionen (z.B. Elixier2)
     
  7. Purzelkater, 18.07.2012 #7
    Purzelkater

    Purzelkater Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Kurze Anmerkung von mir dazu...

    Also klar, eine SIM-Karte (Größe sei mal dahingestellt), benötigt man immer, um "überall on" zu sein. Der Slider hat kein eingebautes UMTS-Modem, es wird also auf alle Fälle ein Zusatzgerät benötigt - und da gibt es wieder mehrere Möglihkeiten:
    * UMTS-Stick (USB-Stick): Wird am Slider eingesteckt, belegt dann natürlich den USB-Port und ragt an der Seite raus. Und natürlich gehen nicht alle Sticks...
    * Handy: Je nach Handy gibt es auch hier verschiedene Möglichkeiten, am üblichsten dürfte sicherlich eine Koppelung über Bluetooth (das Handy arbeitet als UMTS-Modem für das Tablet) oder WLAN (das Handy wird zum WLAN-Hotspot) sein. Beides funktioniert in der Regel recht einfach und unkompliziert, auch bei älteren Handys - allerdings sollte man schauen, ob der eigene Mobilfunk-Vertrag eine solche Nutzung auch erlaubt.
    * Mobiler WLAN-Router: Im Prinzip wird hier die Funktion des WLAN-Hotspots eines Handys auf genau diese Funktion reduziert. In dem kleinen Kästchen steckt ein Akku und eine SIM-Karte und für das Tablet sieht es wie ein normales WLAN aus.

    Grüße vom
    Purzelkater
     
    Ley bedankt sich.
  8. Ley, 20.07.2012 #8
    Ley

    Ley Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.07.2012



    Ich besitze natürlich ein handy, ich gehe mit dem aber generell nich ins Internet weil der bildschirm so klein ist. Ich will auch kein Internet Vertrag für mein Handy buchen. Ich brauche eine unabhenige lösung. Wie ich glücklicherweise von so vielen antworten bekommen habe. Ich denke ich werde rs mit UMTS stick ausprobieren! Vielen dank für deine Antwort! Gruß Ley
     

Diese Seite empfehlen