1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Brauchbares ICS

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von donchris, 07.05.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. donchris, 07.05.2012 #1
    donchris

    donchris Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    servus!

    ich bin stolzer I9000 Nutzer, habe aber schon länger nichts geflashed (sollte letzten Herbst gewesen sein) und letztens war es eine der ersten Gingerbread Stockversionen. Nun habe ich mich durchgerungen und würde gerne eine brauchbare (= alltagstaugliche) Version von ICS flashen, aber das ist auch schon das Problem.

    Wenn man nicht aktuell bleibt, dann hilft hier auch nicht wirklich googlen, denn jeder hält seinen Mod für den Besten und "die anderen" sind ja immer "schrott". :bored:

    Also ich hab mich schon herumgeschaut und mir sind immer wieder Slim ICS, aokp und ICS 333 aufgefallen, aber habt ihr damit Erfahrung? Welche anderen wären "gut" - Sie müssen nicht perfekt sein und dürfen kleine Macken haben, aber erträgliche Akkulaufzeit und "einfaches" Flashen wären toll! Was ich unter einfachen Flaschen verstehe? Ich habe keine SD Karte und daher geht der Weg über Cyanogenmod und dann sd karte nicht wirklich. gibts welche die man (wie die stocks) über odin flashen kann?

    Stimmt es, dass ICS Probleme bezüglich Akkulaufzeit hat?


    ps: Ich weiß, dass solche Posts "was ist das Beste" nicht gerne gesehen werden, aber darum gehts mir ja auch nicht - ich will nur etwas brauchbares. Ich wollte schon auf eigene Faust suchen und habe die xda Foren durchforstet, aber da wird man als Neueinsteiger alt und depressiv :cool2:
     
  2. Donald Nice, 07.05.2012 #2
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Mit der SD-Karte ist die interne gemeint. Die hast auch du, und die brauchst du für alle ICS Roms, da alle via CWM von der internen SD installiert werden. Aber du hast Recht, der ein mag das, der andere jenes... Ich mag CM9 und halte es für absolut Alltagstauglich, aber das wirst du selber herausfinden müssen, welches dir gefällt. Fang mit CM9 an, wenn dir das nicht reicht probiere AOKP...

    Aber da nun mal jeder andere Vorlieben hat, gibts auch immer wieder andere Meinungen, und das ist auch gut so.. Probieren musst du halt selber.

    Der flashweg ist immer der gleiche... Originalfirmware mit cf-root (oder anderem Kernel mit CWM) flashen, ICS-ROM und Gapps herunterladen, auf die SD kopieren, externe SD wenn vorhanden entfernen, Handy ausschalten, in den CWM booten und von da aus via "install zip from sd" installieren, ICS geniessen!
     
    donchris bedankt sich.
  3. donchris, 07.05.2012 #3
    donchris

    donchris Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Danke, dass mit der SD hat mich immer abgehalten, aber das ist gut zu wissen!

    CM9? Da habe ich heute schon einiges gelesen, aber ich dachte immer, dass das noch nicht ICS ist - CM7 hatte ja noch Gingerbread als Grundlage, oder?

    Werde mich gleich auf die Suche nach einem Tutorial machen! (sollte ich hierfür CM7 vorinstallieren und dann über SD CM9 installieren - da würden sich auch mehr tutorials finden)?
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2012
  4. Donald Nice, 07.05.2012 #4
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    nein... direkt von Originalfirmware auf CM9. Anleitung hier, neuste CM9 findest du hier, gapps hier.

    Wichtig ist halt, 2.3.x Originalfirmware mit CWM (mit 2.2.x geht nicht, da GB-Bootloader benötigt werden)... Dafür am besten cf-root nutzen.
     
  5. Pumeluk2, 07.05.2012 #5
    Pumeluk2

    Pumeluk2 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,328
    Erhaltene Danke:
    355
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Kann man machen, muss man nicht. Donald hat den Weg doch schon beschrieben:

    Und Anleitung für CM9 findest du in dioesem Thread.

    Edit: Wieder mal zu langsam ...
     
  6. donchris, 07.05.2012 #6
    donchris

    donchris Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    07.05.2012
    Die meisten Anleitung für den cf-root beziehen sich auf JVK, aber ich hab die JVB auf dem sgs - mach das was oder muss ich zuerst auf JVK flashen?
     
  7. Der Straßenapotheker, 07.05.2012 #7
    Der Straßenapotheker

    Der Straßenapotheker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    13.07.2011
    Die beste ROM ist meines Erachtens diese hier.

    Nutze sie seit 3 Monaten. Akku manchmal 48 Stunden. Und es läuft einfach wie ein Traum.

    Automatische Reboots: 1 in 3 Monaten
    Abstürze: max. 10 in 3 Monaten

    edit: Normale Laufzeit 400 Stunden... (Dann mach ich reboot wegen Nandroid Backup oder sonstige Änderungen, die ich vornehme)


    Hier noch der XDA-Thread dazu.

    falls du CM9 willst: www.get.cm (sogar nightly builds). Finde aber, dass SlimROM ausgereifter ist mit den ASS ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2012
    pannes bedankt sich.
  8. quasimodo, 07.05.2012 #8
    quasimodo

    quasimodo Gast

    Radagast bedankt sich.
  9. djmarques, 07.05.2012 #9
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Und darum wird dieser hier zugemacht.


    Bitte beim verlinkten weitermachen, danke!


    --closed--
     
    Radagast bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen