1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Brauche Beratung/Hilfe beim Rooten...

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Xoom" wurde erstellt von ozhan, 03.06.2011.

  1. ozhan, 03.06.2011 #1
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
  2. Zipfelklatscher, 04.06.2011 #2
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Von diesen One-Click-Methoden würde ich abraten. Damit ist die Gefahr eines Bricks größer als mit der manuellen Methode. Das Rooten selber ist nicht kompliziert, lediglich das Flashen von Android 3.1 ist relativ schwierig.
     
  3. ozhan, 04.06.2011 #3
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    hmm nur hab ich nun schon soviel sachen installiert und eingestellt, möchte diese manuelle root ungerne machen da ich alles neu machen muss, ok ok. jedem selbst überlassen stimmt schon.

    aber ich komme auch mit diesem adb nicht ganz klar. habe angst daa was falsch zu machen.
     
  4. Nexus S, 04.06.2011 #4
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    DANN FANG DOCH ENDLICH AN ZU LESEN VERDAMMT!

    Auf den SDK Download-Seiten steht eine STUNDENLANGE ANLEITUNG!
    Du willst immer nur alles vorgekaut bekommen.

    Kotzt mich das an!
     
  5. Riffer, 05.06.2011 #5
    Riffer

    Riffer Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,261
    Erhaltene Danke:
    220
    Registriert seit:
    06.03.2010
    Phone:
    OnePlus Two
    Tablet:
    Samsung Galaxy NotePRO 12.2
    Aus der Reaktion von Nexus S kannst Du ersehen, was Du im eigentlichen falsch machst. Du verwendest die Suche nicht, Du liest Dich nicht ein, Du willst für alles an den Patschehändchen genommen und geführt werden.

    Im Endeffekt kann ich persönlich Dir nur vom rooting abraten, denn wenn Du Dir die 'Arbeit' mit dem einlesen nicht machen willst, die Suche nicht bedienen kannst oder willst und ansonsten auch nicht mehr auf freundschaftliches Entgegenkommen hier bauen kannst, weil Du Dir durch obiges jede Symphatie versaust, wirst Du in einem Fehlerfall keinerlei Hilfe erwarten dürfen.

    Und da Du diesen Satz hier wahrscheinlich sowieso nicht mehr liest, halte ich es für eine gute Idee, wenn Du Dein Xoom so schnell wie möglich wieder verkaufst.
     
    Nexus S bedankt sich.
  6. Nexus S, 05.06.2011 #6
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    AMEN!!!

    Geil ist auch, wenn ein Forum nicht mehr liep brav alles vorbetet, macht er seine Threads im nächsten Forum auf. Lass lieber die Finger vom Root!
     
  7. ozhan, 05.06.2011 #7
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    Also passt mal auf bitte. Ich kenne mich schon gut Aus mit solchen sachen. Nur halt sdk ist Neuland. Oder seht ihr das ich bei anderen root Sachen oder dem Samsung galaxy s auch jedesmal am neu fragen bin.NEIN! also.

    Was ich im anderen Forum mache geht hier keinem was an. Ich hab auch genug Leuten hier oder im anderen Forum per pn oder anders geholfen. Euch passt das nicht weil es für euch leicht zu verstehen ist und ihr nicht nachvollziehen könnt das es fur noobs wie mich nicht leicht ist und einmal ganzgenau beschrieben sein muss.

    Es steht pack die sachen in den sdk Tools Ordner.hab ich nicht ,dann sagt einer da wo adb ist.hab ich und nun kommt einer und sagt wo adb und fastboot ist. Die liegen in zwei getrennten Ordnern. Die Kommandos also in der root Anleitung werden dann bei mir wahrscheinlich fehlerhaft sein weil der Pfad nicht stimmt. Also absicher bevor ich das xoom zerschiesse.da ich keine original fw habe und keine Anleitung wie man das flascht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2011
  8. Nexus S, 05.06.2011 #8
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    GELABER.

    auf den sdk dowloadseiten ist ne anleitung. nutzrn und fertig

    und auf deine frage mit dem tools ordner haste auch schon mehrfach antwort bekommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2011
  9. Zipfelklatscher, 05.06.2011 #9
    Zipfelklatscher

    Zipfelklatscher Gast

    Man kann fastboot auch in den Ordner kopieren, in dem sich adb befindet, dann sind beide Tools in einem Ordner. Und es gibt von Motorola seit einigen Tagen die Stock-Images, so dass man das Xoom wieder per fastboot-Flash auf den Ursprungszustand bringen kann. Ich habe mein Xoom wieder auf Werkseinstellung gebracht also inklusive Originalfirmware und gesperrtem Bootloader.

    Die für das Rooting benötigten Dateien gehören in den Ordner, in dem sich auch adb befindet, damit du sie ohne weitere Pfadangabe verwenden kannst. Du kannst sie auch nach D:/android/tools/root/xoom/ichtraumichnicht packen, dann musst du halt den kompletten Pfad angeben. Um das zu vereinfachen, packt man die Dateien direkt in den Ordner, indem sich auch adb (und empfehlenswerterweise auch fastboot) befindet.

    Wenn du schon so viel geflasht und gerootet hast, wie du vorgibst, dann bekommst du das mit dem Xoom auch hin. Aber beim Xoom ist halt eher Handarbeit angesagt und kein Klicki-Bunti.
     
    weby und Nexus S haben sich bedankt.
  10. ronny130286, 06.07.2011 #10
    ronny130286

    ronny130286 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Hallo

    brauchst du noch Hilfe oder hat sich das Thema schon erledigt???
     
  11. ozhan, 08.07.2011 #11
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    leider hab ich es 3 mal versucht und es hat nicht geklappt, also eigentlich brauch ich noch hilfe.
     
  12. Fieser-Kardinal, 08.07.2011 #12
    Fieser-Kardinal

    Fieser-Kardinal Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,007
    Erhaltene Danke:
    301
    Registriert seit:
    10.09.2010
    Wer schon solche Probleme hat weil er sich nichts durchlesen kann und alles vorgekaut haben will für den ist root auch nichts. Bleibe lieber bei Serie, dann kannst du zumindest auch nichts kaputtmachen.

    Sorry, aber so wie du dich hier gibst gehörst du zur DAU Fraktion. Es gibt 2 sehr gute Tutorials, eins zum rooten und eins zum debranden/originalzustand wiederherstellen. Und wenn du es damit immer noch nicht schaffst, dann ist dir nicht mehr zu helfen.

    Sorry, aber meine Meinung.
     
  13. ronny130286, 08.07.2011 #13
    ronny130286

    ronny130286 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    04.07.2011
    na sich jetzt über Leute lustig zu machen die halt nicht wissen wie es geht ist nicht gerade schön, dafür ist es ein forum wo man nachfragen kann

    geh mal wie folgt vor:


    1. du nimmst das hier https://rapidshare.com/files/4255402215/adb_fasboot.rar, dort enthalten ist einen adb.exe und eine fastboot.exe + treiber
    2. die rar datei einpacken (zb c:\adb
    3. Start => ausführen => cmd
    4. in verzeichnis c:\adb wechseln
    5. wenn du nun im verzeichnis bist kannst du ja mal adb oder fastboot eingeben dann werden dir in der Konsole die möglichen befehle angezeigt
    6. dann weist du schon mal das die adb zb fastboot funktioniert
    nun zum flashen:

    1. dateien runterladen https://rapidshare.com/files/1082398391/Motorola_Xoom.rar
    2. dann motorola an pc anschließen, prüf im Gerätemanager ob dort ein Android USB Device erkannt wurde, geht auch über adb mit dem befehl
      Code:
      adb devices
    3. wenn das xoom erkannt wurden ist dann gibts du folgenden Befehl in die Konsole eingeben (ausgehen wie in m einem beispiel vom C:\adb ordner aus)
      Code:
      adb reboot bootloader
      dann warten bis auf dem xoom display "Starting Fastboot protocol support" steht (mittig ist dann as motorola zeichen)
    4. dann gibst du das ein
      Code:
      fastboot oem unlock
      , nun taucht auf dem Display eine Text auf (in englisch)
    5. dann einmal auf vol down drücken damit stellst man das auf "i accept" bestätigen tust du das mit vol up, die nächste frage dann mit yes beantworten => im anschluss warten bis fertig (Motorola startet neu)
    6. dann wieder mit dem befehl
      Code:
      adb reboot bootloader
      in den bootloader
    7. die in punkt 1 runtergeladen datei in c:\adb entpacken
    8. dann befehle nacheinander eingeben und immer warten bis der prozess fertig ist (jede zeile = ein befehl immer mit enter bestätigen)
      Code:
      fastboot flash boot boot\boot.img
      fastboot reboot
      adb remount
      adb push boot\bcm4329.ko /system/lib/modules
      adb reboot
    9. jetzt hast du schon mal einen gerooteten bootloader aber noch keine superuser rechte, nun die befehle nach einander eingeben
      Code:
      adb remount 
      adb push root_Files\Root\su /system/bin/su 
      adb shell chmod 4755 /system/bin/su 
      adb shell ln -s /system/bin/su /system/xbin/su 
      adb push root_Files\Root\Superuser.apk /system/app/ 
      adb reboot
    10. nach dem neustart solltest du jetzt einen app installiert haben was sich superuser nennt
    das sollte es gewesen sein, versuchs mal und reporte dann ;)

    Wichtig!!! Ich weise darauf hin das:

    1. Ich keine Garantie übernehme falls es zu Schäden am Gerät kommt
    2. alle deine bisherigen dateien sind weg, Gerät wir zurückgesetzt!!!
    @Edit: ach so ich habe ebenfalls ein Xoom Wifi + 3G und bei mir geht es 1a;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    Atari060, willio und a.l.f. haben sich bedankt.
  14. xoomator, 29.07.2011 #14
    xoomator

    xoomator Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.07.2011
    Hi Ronny

    vielen Dank für die Anleitung!
    Nur um sicher zu gehen: Funktioniert das auch auf dem deutschen Xoom WiFi OHNE 3G?

    Auch bei den Custom ROMS ist meist die Rede von den 3G-Versionen.
    Wenn ich dann auf 3.1 oder 3.2 mit meinem WiFi Modell möchte welches geht dann auf jeden Fall?

    1000 Dank

    :rolleyes2:
     
  15. ronny130286, 29.07.2011 #15
    ronny130286

    ronny130286 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    04.07.2011
    Also so wie ich es verstanden habe ja, getestet habe ich es aber bis jetzt nur mit dem xoom wifi + 3g
     
  16. willio, 07.08.2011 #16
    willio

    willio Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    237
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    26.02.2011
     
  17. ozhan, 14.08.2011 #17
    ozhan

    ozhan Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,327
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    24.02.2010
    ich hab das problem das er mir immer sagt bei schritt 8 der erste befehl mit dem boot.img "cannot load boot.img" ich komme da nicht mehr weiter
     

Diese Seite empfehlen