1. wende, 04.07.2011 #1
    wende

    wende Threadstarter Neuer Benutzer

    Hey Leute,

    nach einer langen Nacht und gefühlten 1000 durchsuchten Foren bin ich leider immer noch nicht weiter.

    Ich habe ein Desire HD mit dem aktuellen (originalen) Gingerbread OS.
    Ich möchte das Gerät einfach nur rooten (Temproot reicht vollkommen), die nervigste Kacke aus den Systemapps schmeißen und fertig ;-)

    Mit Gingerbreak habe ich mittlerweile bereits su bekommen - allerdings nicht, wie überall beschrieben nach einem Neustart, sondern sofort! Leider unmounted Gingerbreak die SD-Karte, so dass dann weder Titanium Backup noch sonst irgendwas funktioniert. Die SD-Karte zu mounten ist mir nur durch Neustart gelungen --> dann war su natürlich wieder weg.

    Kann mir irgendjemand sagen, wie ich das Zeugs runterschmeißen kann, ohne 3 verschiedene Down- und Upgrades zu machen? Ich wills ja nicht gleich übertreiben.

    Mille Gracie!
     
  2. Lion13, 04.07.2011 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Wenn du nur Apps deinstallieren willst, kannst du doch problemlos Titanium Backup nutzen. Was hat das mit der nicht gemounteten SD-Karte zu tun? ;)

    Eine andere Möglichkeit als Gingerbreak gibt es derzeit nicht.
     
  3. genscher, 04.07.2011 #3
    genscher

    genscher Erfahrener Benutzer

    Wenn er Titanium Backup auf die SD-Karte verschoben hat, dann dürfte es schwer werden es auszuführen.

    Hast du mal versucht per ADB SHELL die SD-Karte zu mounten?

    Hab das selbst noch nicht versucht aber normal sollte es gehen wenn du folgendes in das cmd Feld eingibst

    "adb shell"
    "mount /sdcard"
    "exit"
     
  4. wende, 04.07.2011 #4
    wende

    wende Threadstarter Neuer Benutzer

    Erstma danke fuer die Antworten;-)

    Titanium Backup habe ich nicht auf die SD-Karte verschoben...zumindest nicht dass ich wuesste...? Jedenfalls oeffnet Titanium Backup korrekt, zeigt auch an, dass er root Rechte hat, dass aber keine Speicherkarte verfuegbar ist. Allerdings zeigt er mir den ueblichen "Sichern und Wiederherstellen" Reiter nicht an.

    Cmd Zeile zum mounten...wo finde ich die...?
     
  5. genscher, 04.07.2011 #5
    genscher

    genscher Erfahrener Benutzer

    Du müsstest ohne Probleme die Apps löschen können. Einfach auf den Reiter "Sichern und Wiederherstellen" > betreffende App suchen > App kurz anklicken und deinstallieren auswählen.
    Der ganze Vorgang dürfte nichts mit der SD-Karte am Hut haben.

    Cmd ist die Eingabeaufforderung unter Windows (Windowstaste + R)
    Dürfte aber nicht nötig sein.
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  6. HansWursT, 05.07.2011 #6
    HansWursT

    HansWursT Android-Experte

    Also so wie ich al die Infos zu Gingerbreak immer verstanden habe funktioniert es ohnehin nicht ohne das man vorher mal die gennten " 3 verschiedene Down- und Upgrades zu machen".

    Oder etwa doch?

    Was genau hast du denn benutzt? Denn GingerBreak macht ja eigentlich kein temproot?
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.07.2011
  7. wende, 05.07.2011 #7
    wende

    wende Threadstarter Neuer Benutzer

    Also der Reiter "Sichern und Wiederherstellen" ist leider bei Titanium Backup nicht da...irgendwas scheint dem wohl nicht zu passen.

    Ich weiß nicht so ganz genau, was Gingerbreak bei mir macht...während dem ausführen kommt der oftgenannte Fehler, danach ist Superuser da (manchmal auch mehrfach angezeigt). Nach dem ausführen macht das System auch sehr viele Fehler, Maps, Market etc. stürzen ab und lassen sich nicht mehr öffnen. Aber es hat root.
    Wenn ich das Gerät neustarte, ist der root weg. Keine Ahnung wieso, aber so ist das...
     
  8. TimeTurn, 05.07.2011 #8
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Tipp in TB mal "Probleme?" an, denn root allein reicht nicht, Busybox muss auch installiert sein für TB, und das läd er über den Button "Probleme?" runter.
     
  9. wende, 05.07.2011 #9
    wende

    wende Threadstarter Neuer Benutzer

    Ob die Busybox drauf ist, weiß ich leider nicht genau...

    Titanium Backup meldet: Root Rechte: OK (BusyBox1.18.4-Titanium aus App)


    Die "BusyboxInstaller" sagt, dass keine BusyBox drauf ist. Der Installer braucht aber root und SD-Kartenzugriff (warum eigentlich?!?) und ich kann die BusyBox über diesen so nicht installieren.

    Im Titanium Backup gibt es keine Option "busybox", unter Probleme steht nur "schau in Wiki", "Einstellungen", "Aktualisieren"...

    Jemand eine Idde, wie ich die Busybox noch herbekommen könnte?

    Im übrigen erkennt Titanium Backup, dass eine SD-Karte eingelegt ist...
     
  10. TimeTurn, 06.07.2011 #10
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Du hast dann ja schon Busybox mit "Probleme?" installiert - zeigt TB ja an (BusyBox1.18.4-Titanium aus App). Trotzdem kein Reiter Backup und Restore? Eventuell SD-Karte nicht gemountet oder sowas?
     
  11. Kiray1982, 06.07.2011 #11
    Kiray1982

    Kiray1982 Android-Guru

    Das schrieb er doch, das sich seine SD immer un-mountet bei seinem kuriosen Temproot versuch.
    Ob ein manuelles Mount per CMD klappte, kontne er noch nicht beantworten.
     
  12. TimeTurn, 06.07.2011 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Ok, dann erklärt das schonmal die TB-Probleme :)
     
  13. wende, 06.07.2011 #13
    wende

    wende Threadstarter Neuer Benutzer

    Naja, also mit Kommandozeilen kenne ich mich leider gar nicht so richtig aus.
    Aber soll ich die "adb shell" Befehle (siehe oben) wirklich in die Windows-Kommandozeile reinhacken? Die kennt "adb" nicht.
    Oder muss ich die entsprechenden Entwickler-Programme für Android installieren? Da müsste ich mich dann noch schnell ein paar Stunden reinlesen, was ich da so brauch...