1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

BT-Tastatur mit Hannstitan 0.4 und Bluekeyboardpro JP läuft !

Dieses Thema im Forum "Zubehör für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von Sid9, 18.09.2011.

  1. Sid9, 18.09.2011 #1
    Sid9

    Sid9 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Weil mich nach der ergebnislosen, firesalebedingten Zerstörung meiner F5-Taste auch das Hannspadfieber gepackt hat und dieses Forum sehr hilfreich ist, möchte ich kurz schildern, wie das Hannstitan 0.4 mit der Keysonic KSK 3201-BT Bluetoothtastatur verbunden werden kann. Vielleicht hilfts dem Einen oder Anderen.

    1. Bluekeyboard Pro JP für 1,50 € im Market kaufen und installieren.

    (Möglicherweise funktioniert es auch mit der Gratisversion Bluekeyboard JP, diese wird beim 0.4 Titan im Market aber als inkompatibel erkannt. Meine Versuche, die build.prop zu ändern wurden mit einem bösen "Sie haben doch gar kein Android-Gerät" :cursing: und Ladeverbot bei Guggl geahndet.

    2. In den Einstellungen (Netzwerke) des Pad Bluetooth Scan durchführen. Tastatur einschalten. Beim Pairen zuerst auf dem Pad irgendeinen Code eingeben, z.B. 0000, und bestätigen. Denselben Code dann auf der Tastatur blind eingeben und mit Return bestätigen.

    3. Jetzt die Nerven behalten, denn Android meldet ein lapidares "gepaart, jedoch nicht verbunden. Das ist nicht richtig, wie sich gleich zeigen wird.

    4. In den Pad-Einstellungen dann zur Tastatur und den Haken bei Bluekeyboard Pro JP setzen.

    5. In den darunterliegenden Bluekeyboard Pro JP-Einstellungen den ersten Haken (Connecting proccess) setzen und darunter das erkannte BT-Keyboard auswählen, Input Languages (Sprachen) um Deutsch erweitern. (So klappt auch QWERTZ)

    6. Zuletzt der wichtigste Schritt: Einen Browser öffnen und das Suchfenster gedrückt halten, bis das Pad fragt, ob die Eingabemethode gewechselt werden soll. Bei der Wahl der Eingabemethode dann Bluekeyboard Pro JP wählen, dies startet von selbst und fertig.:thumbup:
     
  2. Nosferatu Alucard, 18.09.2011 #2
    Nosferatu Alucard

    Nosferatu Alucard Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Mini Pro
    Sorry, dass ich deinen Thread für Eigenwerbung missbrauche ^^

    Aber man könnte auch meinen Fix ausprobieren bevor man Geld für eine App bezahlt:
    http://www.android-hilfe.de/hannspr...ix-qwertz-layout-fuer-externe-tastaturen.html

    Aber eine Frage, die Keysonic hat doch nen Trackball, funzt der eigentlich
    mit dem Tablet? Hatte auch überlegt mir die zu holen, aber war mir dann doch zu teuer für das Risiko, dass der Trackball nicht funktioniert ^^
     
    Simkou bedankt sich.
  3. Sid9, 19.09.2011 #3
    Sid9

    Sid9 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Der Trackball wird unter Bluekeyboard im Hannstitan 0.4 nicht erkannt, die Maustasten ebensowenig. Unter blueinput DEMO gab es zwar Erkennungsgeräusche, einen Mauszeiger aber nicht. Alles in allem also Abstriche zur Windows-Funktionalität, aber immerhin genug um diesen Post zu machen. Die 1,5 EUR für die App habe ich auch nicht bezahlt, um von QWERTY auf QWERTZ zu kommen, sondern um die Bluetooth HID zu bekommen. Dies scheint unter 2.2 Systemen ein wesentliches Problem zu sein. Nicht wirklich geholfen hat auch die Anzeige, Gerät nur gepaart, nicht verbunden. In den 20 threads in Android-Foren, die ich dazu gelesen habe, war dort immer Schluss. Der Grund für den Thread war die Lösung des Problems, die Systemanzeige zu ignorieren und auf japanische Wertarbeit zu vertrauen.

    Behebt den Dein Fix diesen Anzeige-Fehler, zeigt verbundene BT-Tastaturen richtig an und stellt die HID-Funktionlität her ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2011
  4. Nosferatu Alucard, 19.09.2011 #4
    Nosferatu Alucard

    Nosferatu Alucard Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Mini Pro
    Mein Fix bezieht sich lediglich auf das Tastatur-Layout.

    Unter Froyo hab ich gar keine Erfahrungen damit, da ich selbst auf Honeycomb bin.
    Deswegen hoffe ich auch noch auf Feedback von Froyo Nutzern.

    Aber bei Verbindungsproblemen wird mein Fix natürlich nicht greifen.
    Hatte bisher auf Slatedroid noch von niemandem gehört, der diese Verbindungsprobleme hat.

    Von HC kenn ich das nur, dass da schonmal "Gepaart, aber nicht verbunden" steht, aber die Tastatur nach ein paar Minuten trotzdem funktioniert, aber das scheint was anderes zu sein, als du hier schilderst. ^^
     
  5. Sid9, 06.10.2011 #5
    Sid9

    Sid9 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2011
    So, bin jetzt auch unter HC (PowaUSB) und siehe da, der Trackball und die Maustasten werden einwandfrei erkannt. Auch das Pairing funktioniert jeztz ohne Probleme und ohne App.
     
  6. mcconner, 10.01.2012 #6
    mcconner

    mcconner Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    119
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Der fix ist gut, dafür sei gedankt. Ich habe meine Tastatur aber auch nur mit einem zusätzlichem Programm unter HT 0.4 zum Laufen gebracht (und schreibe gerade über die Tastatur). Habe mir dafür kostenlos BlueInput aus dem Market geladen. Dort kann man auch das Layout der Tastatur auf German stellen, dann geht es mit dem qwertz.

    P.S. nicht verzagen, wenn der Test bei blueinput unter englischem Layout geht und unter deutschem nicht. Einfach mal in einem anderem Programm versuchen. Klappt schon.

    mit hannspeter via tapatalk
     
  7. Stefka, 04.03.2012 #7
    Stefka

    Stefka Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Hallo, habe jetzt mal viele Stunden damit verbracht die Tastatur "Microsoft Tastatur Bluetooth Mobile Keyboard 6000" mit dem Hannspad zum Laufen zu bringen. Leider erfolglos.

    Ich möchte sie mit (Froyo) HT 0.4 oder (Gingerbread) Cyanogenmod 7.2 nutzen, doch die Tastatur funktioniert immer nur kurze Zeit direkt nach dem Pairing. Dann nicht mehr.
    Man muss das Pairing komplett lösen, und Hansi und Keyboard neu anmelden damit es wieder für einen kurzen Moment geht.

    Verschiedene Apps hab ich auch schon durch. Blueinput erkennt gar nichts, das Beste ist noch die Bluekeyboard JP (demo), aber auch hier ist nach wenigen Sekunden keine Verbindung mehr zum Keyboard, auch wenn noch "connected" angegeben ist. Und das würde sich denk ich mit der Bezahl App nicht änder?!

    Wenn ich keine spezielle App nutze, dann kann ich zwar Hansi und Keyboard pairen, aber es gibt keine Option die Tastatur auszuwählen. Daher verstehe ich nicht wie zB der Fix von Alucard helfen könnte? Oder ist das unter HC anders und das Keyboard geht einfach so?

    Würde jetzt gern auf Android 2.2 oder 2.3 bleiben, da sie super flüssig laufen.

    Könnt ihr mir vielleicht einen Tipp geben, wie das Keyboard "aktiv" bleibt ? Ich weiss echt nicht mehr was ich noch testen könnte.

    Und an den Verfasser, dieses Keysonic Keyboard geht also ohne Probleme in HT 0.4? Es bleibt verbunden und du kannst damit ganz normal schreiben, ohne es immer wieder anmelden zu müssen? Dann ist das MS Keyboard was ich nutz vielleicht einfach nicht kompatibel und ich bestell mal deins? Bei Amazon gibts aber nur das Nachfolgemodell
    KeySonic KSK-3201 RF wie es aussieht.

    Wäre für jeden Tipp ein BT Keyboard am Hansi zum fehlerfreien Laufen zu bringen sehr dankbar.

    Update:
    So, hab jetzt mal das aktuelle
    HC Rom GtabCombOver v3.4.2 draufgemacht, und das Microsoft Keyboard paired sich ohne Probleme.
    Aber, es geht auch keine Eingabe. Zwar gibt es bei HC hier die Option "use physical keyboard" (o.ä.) aber es wird trotzdem nichts registriert beim tasten druck. Eventuell ist das Mobile Keyboard doch nicht kompatibel mit dem Hansi. :(
    Da ich echt nicht weiss was man hier sonst falsch machen könnt.
    Bestelle mal eins von den hier genannten Keyboards, aber bin für jedenTipp weiterhin Dankbar.
    (zB das Keysonic oder Logi-link http://www.ebay.de/itm/130514169553...X:IT&_trksid=p3984.m1439.l2649#ht_1214wt_1139)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.2012
  8. Stefka, 09.03.2012 #8
    Stefka

    Stefka Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.11.2011
    Hm, da war wohl der Text zu lang.. ;)

    Keiner einen Tipp woran es liegen könnt dass das BT Keyboard einfach nicht ging?
    Oder soll ich einfach ein anderes probieren? (will ja nicht wahllos die Dinger kaufen wenns dann nicht geht..)

    MfG ^^
     
  9. Stefka, 12.04.2012 #9
    Stefka

    Stefka Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.11.2011

Diese Seite empfehlen